Soundkarte + Kopfhörer

D

Devil Dante

Gast
Hi,

für den neuen PC brauch ich unbedingt ne gescheite Soundkarte + Kopfhörer! Anwendungsgebiet ist dann hauptsächlich Musik und Videos die sich möglichst gut anhören sollen ;)!
Meine Frage ist nun welche Soundkarte bzw. Kopfhörer sind ihren Preis wert und dabei sehr angenehm zu tragen und Klangtechnisch auf höchstem Niveau?

Soundkarten hab ich schon mal folgende raus gesucht:

- Creative X-Fi Titanium
- Creative X-Fi Titanium HD
- Asus Xonar DX
- Asus Xonar Essence STX
- Auzentech X-Fi Bravura / Forte

Kopfhörer kenn ich den Markt nicht, und hatte bisher immer welche von AKG? Daher...

- AKG K 601 oder 701?
- ???
 

Lunerio

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
2.770
Wenn du schon über K701 nachdenkst hast du wohl genügend Budget? :)

Und wenn du schon über solchen Boliden nachdenkst, würd ich wohl meinen dass wir jetzt mal 3 Soundkarten streichen also 2 bleiben:

X-Fi Forte
Essence STX


Hat alles mit dem intergrierten Kopfhörerverstärker zu tun. Die können Kopfhörer bis 600Ohm abspielen lassen wo normale Soundkarten scheitern (sprich viel zu leise, etc.)
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.056
tja bei den Kopfhörern musst du eher mehrere bestellen und dann selbst hören, den 601 würde ich aber nicht nehmen, den 701 schon eher bzw. der ist schon verdammt gut.
Dann würde ich mir aber auch noch die HFI 580 und die DT-770/880/990 Pro bestellen und hören. Am besten geht das bei Thomann, da kannst du das 30 Tage zurückgeben.
Die HD soll einen ziemlich guten Klang haben, aber in der Preisregion würde ich lieber zur Essence STX oder zur Forte greifen.


hier mal was zum lesen:
https://www.computerbase.de/forum/threads/gute-kopfhoerer-bis-300eur.866870/
https://www.computerbase.de/forum/t...01-mit-einer-x-fi-soundkarte-sinnvoll.839885/
https://www.computerbase.de/forum/threads/suche-kopfhoerer-150-eur-20-eur.870901/
https://www.computerbase.de/forum/threads/headset-bis-200eur.875440/
 
Zuletzt bearbeitet:

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Also ich würde aufgrund der Treiber nur die Essence in Betracht ziehen, Kopfhörer musst du mehrere bestellen und selbst probehören. ;)
 
D

Devil Dante

Gast
Welche der beiden würdet ihr dann eher empfehlen die X-Fi Forte oder Essence STX und warum?

Kopfhörer hab ich jetz mal folgende in Bestellaussicht, oder kann ich mir da gleich einen sparen?

- AKG K 601
- AKG K 701
- Denon AH-D2000
- beyerdynamic DT 770
- beyerdynamic DT 990
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
4.022
der Sennheiser HD 650 wäre auch noch eine gute wahl

sehr leicht
angenehm zu tragen, selbst wenn man die den ganzen tag trägt ist das kein problem
und der sound der kopfhörer ist 1a
 
Zuletzt bearbeitet:

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.846
vorteil der asus karten ist ganz klar die bessere treiber unterstützung, hatte bis vor kurzem auch ne xfi und ständig probleme, seit dem ich ne xonar dg habe, habe ich keine mehr
 
D

Devil Dante

Gast
Danke euch, der Sennheiser HD 650 is aber auch nochmal ein gutes Stück teurer als die restlichen Kandidaten... Bei der Soundkarte hätt ich jetz mal mit 100-150€ gerechnet und bei den Kopfhörern 150-250€... Aber wenn der wirklich so gut ist, schau ich mir den auch noch genauer an?
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.056
ich würde den 650 auch mal anhören, aber wenn der nicht im Preisrahmen ist, dann ist das nicht so wild, die anderen klingen ja deswegen nicht schlecht.
den k 601 würde ich wie gesagt außen vor lassen.
ich würde auch eher die essence empfehlen, als die x-fi, aber nicht wegen den treibern, denn ich habe noch nie Probleme mit X-Fi-Karten gehabt.
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Den K601 würde ich nicht außen vor lassen. Steht dem K701 nicht wirklich nach.
 

Segelflugpilot

Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
9.056
@MAD316: ich finde der klingt so gedämpft, also im Gegensatz zum 701 und ich kann mir kaum vorstellen, dass das einer mag, wenn er den 701 auch hat. Da berichte nicht nur ich, sondern auch viele andere User hier im Forum.
Aber wenn er noch einen mehr testen soll...
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Also ich hab die beide gegeneinander verglichen. Sie klingen sehr ähnlich.
 
D

Devil Dante

Gast
Was mir hald am wichtigsten ist, dass er schön sitzt ,man ihn auch gerne über längere Zeit tragen kann und nicht nach paar minuten den Schädel zusammen drückt :D!
Den 601er nehm ich einfach mal mit, viel Unterschied scheint da ja nicht zu sein nur wäre der um ~50€ günstiger und mehr ausgeben als nötig ist, will ich beim besten willen nicht, da geht das Geld eher in ne größere SSD!

PS: Zwei "gute" Boxen brauch ich dann auch noch, also 2.0 System, das ich am besten auch gleichzeitig mit dem Kopfhörer an die Essence anschließen kann!
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Die Kopfhörer in der Preisklasse sind eigentlich alle extrem bequem. Mach dir darum mal keine Sorgen. ;)


PS: Zwei "gute" Boxen brauch ich dann auch noch, also 2.0 System, das ich am besten auch gleichzeitig mit dem Kopfhörer an die Essence anschließen kann!
Hast du denn schon einen Verstärker? Wieviel kannst du ausgeben?
 
H

Herr Grinsegrün

Gast
Bei solchen Kopfhörern würde ich bis auf die Essence alle anderen Karten streichen.
Bei Beyerdynamic auf jeden Fall den DT 880 statt DT 770 probieren! (Aber bei Beyer sollte man keine halben Sachen machen und sich nicht mit den Pro Versionen abgeben mMn)

Bei Ultrasone den HFI-2400 statt HFI-580.
Der HD650 ist natürlich auch ein feines Teil.

Wenn Du Höhenhörer bist, der K701, wenn Du mehr auf Tiefton stehst, K601.
Finde den 601 auch dumpf im Vergleich, was aber sicher nicht für jeden negativ ist.
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
4.022
autsch der HD 650 ist ja richtig teuer geworden...

ich hab meinen für 249€ bekommen, das ist aber auch schon fast ein jahr her
 
D

Devil Dante

Gast
@Mad316: Nein, kein Verstärker hier! Am TV hängt zwar ein recht neuer AV-Receiver, den will ich aber nicht für den PC verwenden! Budget so viel wie nötig, nicht mehr als man braucht ;)! Sollten zwei schöne Boxen sein, die Musik und Video schwungvoll wiedergeben können und auch etwas Power haben! Da will ich mich nicht konkret festlegen, weil wenn ich sage max. x€ und es gibt für ein paar Taler mehr was viel besseres, wärs auch doof!

Aber bei den Kopfhörern bin echt mal gespannt wie sich die im Vergleich schlagen :)... Dann werd ich wohl den HD 650 auch mal dazu nehmen. Welche wären denn noch empfehlenswert oder haben wir jetz alles guten beisammen?
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Am TV hängt zwar ein recht neuer AV-Receiver, den will ich aber nicht für den PC verwenden!
Wieso nicht? Wenn der recht neu ist, kann der zwei Zonen beschallen (Welches Modell?). Ideal für dein Vorhaben.

Wieviel Platz hast du denn?

Aber bei den Kopfhörern bin echt mal gespannt wie sich die im Vergleich schlagen ... Dann werd ich wohl den HD 650 auch mal dazu nehmen. Welche wären denn noch empfehlenswert oder haben wir jetz alles guten beisammen?
Nein, kannst du so lassen. Aber bedenke: Du musst 1:1 im Abstand von maximal 40 Sekunden vergleichen. ;)
 
D

Devil Dante

Gast
Ist ein Yamaha RX V-467, die Boxen sollen dann links bzw. rechts neben dem Monitoren stehen (2x24"), außer die hätten sehr lange Kabel und nen Standfuß dann gleich weg vom Schreibtisch, wär mir ganz recht!

Die Kopfhörer teste ich nicht nur einmal durch :D! Ich bin ja mal extrem gespannt ob ich da überhaupt nen Unterschied kenne in Klangtechnischer Hinsicht!
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418
Für die Lautsprecher solltest du wirklich ein Maximalbudget nennen, Das kann sonst sehr teuer werden. ;)
 
Top