News Spammer zu neun Jahren Gefängnis verurteilt

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.179
In den USA wurde zum ersten Mal ein Strafprozess gegen einen Spammer abgeschlossen. Der 31 Jahre alte Jeremy Jaynes hat unter dem Pseudonym „Gaven Stubberfield“ mehr als zehn Millionen Spam-Mails verschickt und war somit einer der aktivsten Spammer weltweit.

Zur News: Spammer zu neun Jahren Gefängnis verurteilt
 

Jakxx

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
898
Alles was ich dazu sagen kann ist: ENDLICH!

Selber schuld, und recht so. 9 Jahre sind nicht ebend mal schnell so weg gesteckt (wobei es trotzdem echt hart ist, keine frage)
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Sehr schön! Allerdings hätten 5 Jahre auch gereicht... Er hat ja niemanden verletzt oder sonstwas, da finde ich 9 Jahre schon echt krass. Auch wenn der finanzielle Schaden durch Spammer extrem hoch ist und sie ohne Ende nerven. Nur mal zum Vergleich: 10 Jahre sind bei uns eine normale Strafe für Totschlag, unter Umständen noch weniger...

Hoffentlich kriegen sie die Schweine, die meinen Freemail-Account zu spammen auch mal zu fassen. Geht es nur mir so oder sind Spammer wirklich überwiegend US-Amerikaner? Also mein Spam kommt zu 95% aus den USA.
 

Breakout_Basti

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.136
hmm kann ich gar nicht so sagen alles das was im spam ist lösche ich meistens gleich ohne auch nur eine mail davon zu lesen. aber 9 jahre sind wirklich fies.
 

FearL

Banned
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
37
Naja Neun Jahre find ich übertrieben hoch im Vergleich zu anderen Straftaten! :kotz:
 

dhymu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
427
9 Jahre für das verschicken böser emails ... bisschen hart wenn man bedenkt, dass man wie Tea&Fruit schon sagte, in Deutschland eher weniger für Totschlag bekommt.
da sollten sie lieber die macher von jamba&co auf lebenszeit hinter gitter stecken :D

aber das ist das selbe wie beim raubkopiern. für raubkopiern im großen stil bekommt man 5 jahre und für vergewaltigung nur 3 :freak: arme kranke welt :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

MKatrix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
428
amerika............das land der............................

ich bitte euch 9 jahre ? hallo ?

hätte ihm sein geld vom konto nehmen lassen und bewährung oder so max 2 jahre !


ich meine in deutschland bekommen kinderschänder weniger haft als spammer in usa !
welch ein vergleich ?

naja die amis und das rechtsystem :rolleyes:
 

Eniac

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
26
Zitat von Tea&Fruit:
Sehr schön! Allerdings hätten 5 Jahre auch gereicht... Er hat ja niemanden verletzt oder sonstwas, da finde ich 9 Jahre schon echt krass. Auch wenn der finanzielle Schaden durch Spammer extrem hoch ist und sie ohne Ende nerven. Nur mal zum Vergleich: 10 Jahre sind bei uns eine normale Strafe für Totschlag, unter Umständen noch weniger...
Das amerikanische Strafrecht scheint soetwas wie den Grundsatz der Verrhältnismässigkeit nicht zu kennen, zudem werden dort die Strafen einzeln aufaddiert und nicht wie bei uns zu einer Gesamtstrafe zusammengefasst. In der ROKSO-Liste der 200 schlimmsten Spammer nahm er auch nur einem mittleren Rang ein.

Das ist er übrigens



und hier ist seine Krankenakte: http://www.spamhaus.org/rokso/listing.lasso?-op=cn&spammer=Gaven Stubberfield

Zitat von Tea&Fruit:
Hoffentlich kriegen sie die Schweine, die meinen Freemail-Account zu spammen auch mal zu fassen. Geht es nur mir so oder sind Spammer wirklich überwiegend US-Amerikaner? Also mein Spam kommt zu 95% aus den USA.
Spammerkönig Alan M. Ralsky aus Michigan, die weltweite Nr. 1, läuft noch immer frei herum. Er arbeitet allerdings vorzugsweise mit chinesischen Providern zusammen und von dort kommt mittlerweile auch der meiste Spam.


Eniac
 

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.976
Er Soll lieber Geldstrafe zahlen und Bewährungsstrafe bekommen, das tut genauso weh. Für mich ist er kein Krimineller der mal eben jemanden umbringt. Die Amis spinnen absolut was die Bestrafung angeht.
 

Chiaki Nagoya

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.332
Ja, unser Starfmaß bräuchte wirklich mal ein Service Pack. XD

9 Jahre wegen spamen find eich schon sehr übertrieben, aber das wurde hier ja schon zu genüe gesagt. Aber eines steht fest... Schön, dass es wieder einen Oberspamer weniger gibt!

*g* Jede Spam müsste angezeigt werden dürfen. Dafür extra einen Button in Outlook und Co. und ganz schnell würden Spams aufhören. *mal eben zum Patentamt geh* XD
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Strafmaß wäre mir jetzt net so wichtig. Eher, wie die Strafe ausgeführt wird. Was bringt es denn, wenn er 9 Jahre in den Knast geht und nur den Steuerzahler Geld kostet. Er sollte besser Autobahnraststätten sauber machen und kehren. Das sind ja keine Mörder, die gefährlich sind. So wie diese "Orangenen Gruppen" Sträflinge in den USA.
 

Saber Rider

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
609
Naja in Deutschland erhält ein Kinderschänder wirklich "Bewährung". Ich finde die Gesetze der Amis Klasse. Auch wenn jetzt die 9 Jahr für seine Tat viel zu hoch ist. Aber da werden noch die Täter bestraft und nicht die Opfer wie in "Good Old Germany". Es lebe Amerika :)

PS: Todesstrafe ist für die ein oder andere Tat angemessen. (Damit meine ich aber keine Spammer)
 

MKatrix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
428
@Saber Rider

das thema ist zwar nicht hier die todesstrafe

aber ich finde wer gibt bitte dem staat recht uber leben und tod zu entscheiden ? abgesehen davon das es ja politiker gibt wie g.w.bush der meint höchst persönlich auf die welt vom gott geschickt zu sein bin ich absolut gegen die todesstrafe. vorallem gibt es sau viele die unschuldigt zu tode verurteilt werden. das stellt sich dann schön immer im nachhinein aus . und zu der ach so tollen harten strafe in usa...

ich meine bis vor kurzem durften unter 18jährige hingerichtet werden ! hallo ?

zu bush : wie kann der noch nachts schlafen ? ich meine der papst persönlich hat ihm doch gesagt das der krieg in irak bullshit ist ! der bush ist schon so ein vorbildlicher katholik O_o

das musste jetzt raus : D
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.115
Einigen wir uns darauf, das die deutschen Strafen etwas heftiger werden und die amerikanischen Strafen etwas angemessener - Todesstrafe ist nicht klasse!

In den USA kann man nach überstandenen sechs Monaten in einem Boot-Camp vorzeitig entlassen werden - vorrausgesetzt, das beim Bewährungsauschuss keine Geschädigten anwesend sind, die darauf bestehen, das der Sträfling seine Strafe absitzt, was zumindestens in einigen Bundesstaaten üblich ist (oder in allen, in denen Boot Camps praktiziert werden? Ich
weiß es jetzt nicht.).

Man stelle ich sich mal vor, der Spammer würde ein Boot Camp durchlaufen und beim Bewährungauschuss wären alle Geschädigten anwesend (an der Stelle wird klar, das dies nie eintreten wird), dann bräuchte, soweit ich weiß, nur einer "Nö, der Drecksack soll seine Strafe absitzen" zu sagen, dann müßte er die vollen neun Jahre absitzen. Da wird doch der Strafvollzug zur reinen Willkür :freak:

Na ja, aber ich denke, das diese Strafmaß auch als Abschreckung so fest gesetzt worden ist ...

P.S.: Nochmal: Wenn der Staat sich das recht raus nimmt, über Leben und Tod eines Menschen zu urteilen, dann ist er nicht besser, als die Menschen, die er verurteilt. Im Namen des Volkes, was für mich auch in meinem Namen bedeutet, soll kein Mensch sterben ... aber das ist hier jetzt auch nicht das Thema.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mortiss

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.088
@ #8:

Kinderschändern gehört die Todesstrafe! Spammer 9 Jahre? gerne noch mehr!

Solche .... ich sags lieber nicht.

Gruß
Mortiss
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.198
Die Todesstrafe steht hier nicht zur Debattte.
Genausowenig ob Bush ein guter Katholik ist.
Bleibt bitte beim Thema!

Gruß

olly3052
 

phil.

Visitor
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.667
Bitte weicht nicht zu weit vom Thema ab.
Hier geht es nicht um die Todeststrafe.
Dieses Thema wurde ausführlich besprochen.

edit:
Olly war schneller, damit sollte das Topic untermauert sein. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
und wieder 100Punkte fuer the Jackal ... ein Mann mit Visionen =)

ich finde auch dass die 9 jahre uebertrieben sind. es sieht fuer mich auch eher nach einer praezedenz aus: "schaut mal wozu wir in der lage sind"
 

Nuclear

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
663
@Mortis: Für Kifi's sollte man nicht die TS ausführen, sondern einfach das Tatwerkzeug abschneiden..... viel schlimmer als so eine Todesstrafe :D

Ansonsten Applaus für Jackal, du nimmst einem die Wörter aus dem Mund.... Nimm die Pfoten da weg ;)

Ich plädiere für eine öffentliche Demütigung, das zerstört einen innerlich. Z.B. sollte man ihn dazu zwingen, ein T-Shirt mit der Aufschrift "I spammed the whole world with X spams a day" und/oder sein Auto sollte "Spammer" (in den Usa darf das vordere Kennzeichen frei gewählt werden) als Kennzeichen tragen, und natürlich eine kleine Titelseite in der Lokalzeitung mit einem riesigen Porträt von ihm drauf. Der traut sich so schnell nicht mehr aus dem Haus :evillol:

Edit: Ach ja: Ich bekomm nie Spam *duck*
 
Top