Spiele Pc für die Familie.

TrustetGTX

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
7
1. Was ist der Verwendungszweck?

Spiele, Surfen, Hausaufgaben, Streaming (Twitch) Netflix und co.

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?

The Witcher 3, Batllefilde 5, Fortnite, Pubg, Fallout 76, Assassin's Creed Odyssey, Forza Horizon 4

Das wäre die Auswahl, der Spiele die dann laufen sollen.

1.4 Wie viele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


https://www.amazon.de/Samsung-C27JG52-68-58-Monitor-Dunkel/dp/B07FCM5WXF

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

Von 1000€ max 2000€ eben das was nötig ist.

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?

6 – 8 Jahren

5. Wann soll gekauft werden?

Am besten noch diesen Monat.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Am besten einen Fertig zusammengebauten. Ich selber habe keine ahnung vom zusammensetzen.

Ich habe auch schon Google und youtube mal benutzt und einen Anbieter ins Auge gefasst.


Gibt es vielleicht bessere anbieter Viele dankf für die Hilfe.
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346
Gude @TrustetGTX und willkommen im Forum. Hab da mal was zusammengestellt. Wer Verbesserungen hat, einfach her mit. Mindfactory Warenkorb.

Das Angebot von Dubaro ist nicht schlecht, aber denke nicht das du damit 6-8 Jahre hinkommen wirst. Auf die AMD Boards wirst du später noch einen 12-16 Kerner aufrüsten können. So wie mehr Arbeitsspeicher und eine neue Grafikkarte sowieso.
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.851
Den Komplettrechner den du dir auf Dubaro ausgesucht hast ist kein schlechter Deal. Aber 6-8 Jahre Nutzungsdauer ist doch sehr optimistisch, da spätestens in 3-4 Jahren eine GPU fällig sein wird.
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.801
Also AC: Odyssey ist am Ende des Spielekomfortbereichs für den 2600. Basierend darauf und das ihr den 6-8Jahre nutzen wollt, wären zwei Kerne mehr besser.

Die Graka wird einige Zeit halten. Den Rest habe ich mir nicht angesehen, nur noch den Monitor.

Ne 2070 ohne g-Snyc halte ich persönlich für Verschwendung. Das gibt Testing. G-Snyc Monitor kaufen.
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.129

IT_Genius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
347

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.129
Wurde mir bei Veraks Warenkorb bei Mindfactory angezeigt, kann aber auch mal wieder ein Fehler bei Mindfactory sein wo das Neuladen nicht immer klappt. In dem Fall nehme ich diese Aussage zurück.
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346
Den Warenkorb nicht überschrieben ? Habe ihm G.Skill 3200er sowie 2x 860Evo mit je 1TB reingepackt.

@TrustetGTX kommt halt drauf an ob du das Budget von 2000€ ausreizen willst, je mehr du ausgibst umso weiter verschiebst du halt das Aufrüsten des Systems.
 

TrustetGTX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
7
Habt schon einmal vielen Dank! Wie schon oben erwähnt habe ich absolut keine Ahnung von Computern. Ich weiß wie man Programme installiert und deinstalliert und wie man den Computer an und ausschaltet! Dubaro wurde mir als günstigster Shop empfohlen? Der verlinkte Computer ist ja nicht der einzige den sie im Angebot haben vielleicht gibt es ja noch einen der empfehlenswert ist.


Die Kaufempfehlung habe ich auch wahrgenommen aber das bringt mich nicht weiter, da ich unter anderem nicht alle Teile bei ein und demselben Anbieter bekomme. Außerdem haben Anbieter wie Amazon und co kein Zusammenbauservice.


Dazu kommt, dass ich wenn es geht, das zusammenschrauben vermeiden möchte und mich bei Problem in sachen Garantie, Gewährleistung einfach an den Händler wenden kann, ohne das ich dann die jeweiligen Teile selbst ausbauen zu müssen bzw. dann wieder einbauen zu müssen.
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346
Mindfactory ist einer der größten Online Händler für Computerhardware und hat deshalb mit die günstigsten Preise. Ich selbst bestelle dort seit Anfang 2000 und nie Probleme bis dato gehabt. Die Zusammenstellung ist mit auch so das beste was du für dein Geld bekommen kannst und wirst.

Außer natürlich du sparst dir die 150€ für den Zusammenbau und der Installation von Windows. Vielleicht hast du ja einen Bekannten der sich damit auskennt. Brauchst auch keine Angst haben aufgrund der Garantie beim Selbstzusammenbau. Ansonsten wenn du ihn komplett zusammengebaut bei Mindfactory bestellst, kannst du ihn natürlich auch komplett wieder zurückschicken wenn damit etwas ist.
 

3D-SKILLER

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
58
Es gibt hier wirklich sehr gute Guides und viele hilfreiche User, die zig PCs zusammengebaut haben. Die können dir Schritt für Schritt erklären wie das ganze funktioniert. Brauchst eigentlich echt keine Angst davor haben. Wenn du Fragen hast kann dir hier weitergeholfen werden. Du sparst dir 150€ und das erste System zusammenzubauen ist schon was besonderes .

Hier mal ein Guide von CB.de.
 
Zuletzt bearbeitet:

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.345

TrustetGTX

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
7

fahr_rad

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
787
Sieht in Ordnung aus, habe noch nicht gegengerechnet. Die Geizhals Bestpreise ergeben bei mir zusammen 1596€, klingt doch gut. Aber:
Die 860 Evo ist nur ne Sata M2, bringt also nicht viel ausser den Platz zu sparen. Lieber gleich die MX500 mit 1 TB.
Bei dem Kühler habe ich keine Erfahrung, das Mainboard sieht auf den ersten Blick okay aus, ansonsten sind noch das B450 Tomahawk oder eben das von @JollyRoger2408 genannte Gaming Pro Carbon empfehlenswert. Das Netzteil ginge eventuell auch ein paar Taler günstiger, zB Pure Power 11
 

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346

Owner5566

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1.473
Zusätzlich war ich gestern bei uns in der Stadt bei einem offline Händler und habe mir da mal was konfigurieren lassen. Dazu hätte ich gerne Eure Meinung.
Das unsichere bezüglich Garantie bei Offline Händlern heutzutage wird wohl sein, ob und wie lange die am Markt bleiben.
Wenn dir die Garantie und Service wirklich sehr wichtig sind, dann würde ich nicht auf einen kleinen lokalen Anbieter setzen. Ich finde es gut lokale Anbieter zu unterstützen, allerdings bestellen immer mehr Leute über das Internet, sodass es schwierig ist für lokale Anbieter bei den Preisen mitzuhalten. Da besteht halt die Gefahr, das die dicht machen müssen.

Ansonsten finde ich mit Ausnahme der von fahr_rad angepsprochenen SSD (lieber eine 1TB SSD) und Mainboard (lieber B450 Tomahawk / Gaming Pro Carbon) Geschichte deren Angebot auch gut.
Falls möglich und preislich ähnlich, dann empfehle ich eher einen Scythe Mugen 5 PCGH-Edition (SCMG-5PCGH) als CPU Kühler.

Was man vielleicht noch erwähnen sollte:
Dein Monitor hat scheinbar FreeSync. Das ist AMDs variable Wiederholfrequenz-Technologie (das Pendant zu Nvidias G-Sync). Um diese Technik (reduzierung von Tearing) zu nutzen müsstest du eine AMD Grafikkarte kaufen.
Wenn dir das egal ist, dann bleib bei 2070/2080.

Amazon Kunden Fail:
1546851206053.png
Wahrheit:
1546851264238.png
https://displaysolutions.samsung.com/monitor/detail/1285/C27JG52

--> Dein Monitor hat keine variable Wiederholfrequenz.

Alternativen: SSDs - Luftkühler - Gehäuse - Netzteile - AM4-Boards - RTX 2080 - 2080 Ti
Falls RAM OverClocking ein Thema für dich ist (damit bekommst du mehr FPS aus dem Ryzen System), dann in die Leseartikel von cm87 und RYZ3N in meiner Signatur (RAM OC) rein anschauen und ein Kit von den folgenden kaufen: B-Die 16GB oder B-Die 32GB

Falls Windows 10 benötigt wird, dann von hier: https://www.lizengo.de/microsoft/windows-10-betriebssystem
Werden auch von @der8auer empfohlen ;) und sollen keine Volumenlizenzen sein und haben eine Deutsche Adresse im Impressum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aphelon

Captain
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
3.675
Wozu die zwei Sata-SSDs gut sein sollen ist mir halt auch schleierhaft. Für den Preis von der 860 kann man auch fast ne zweite MX500 rein hauen (oder halt eine MX500 mit 1TB). Die 860 ist nicht schneller als die MX500 (hat nur den M2-Formfaktor und nimmt dadurch einen M2-Slot, den mann ggf. zukünftig auch sinnvoller füllen könnte, z.B. mit einer NVMe-SSD)
 

DeGeorg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
93
Möglicherweise hat der lokale Händler die beiden SSDs auf Lager.
Frag Ihn was eine 1 TB MX500 statt der zwei SSDs kosten soll.
Wenn es das gleiche kostet (oder auch 5€ mehr) nim die.
Ansonsten ein gutes Angebot. Die Zusammenstellung macht einen fachmännischen Eindruck.


Anmerkung: Auch Onlinehändler sollen schonmal Pleite gehen. Siehe Hardwareversand
 
Top