Ständiger Bluescreen

DeepPurple

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Hallo liebes CB Forum,

ich habe schon lange viele Bluescreens mit Neustart, habe vor ein parar Tagen den Neustart ausgestellt und heute kam mal wieder ein Bluescreen, sodass ich mir ihn notieren konnte.

*** STOP: 0x0000008E

(0xC0000005, 0x82C9D339, 0xA5BD56AC, 0x00000000)

Und ja ich habe schon die SuFu genutzt, aber bin nicht schlauer daraus geworden.

Ich sollte vielleicht noch erwähnen das ich diese Bluescreens auf meinen beiden Windows Betriebssystemen bekomme. Unter Windows XP und Windows 7. Unter Kubuntu Linux habe ich noch nie einen Bluescreen gehabt.
Ich weiß überhaupt nich so richtig woran es liegt.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Danke schonmal dafür.

PS: Mein System könnt ihr in meiner Signatur bzw. dann bei Sysprofile sehen.

Lg

DeepPurple
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Na wenn Du RAM und HDD getestet hast, vieleicht Grafikkarte oder Netzteil.
 

systemkiller

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.258
normalerweise kommt unter der kriptischen Zeichenfolge noch was - Treiber o.ä.
 

DeepPurple

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Hey,

ich habe den RAM mit memtest schon durchgecheckt, war aber nix. Da ich eine größere HDD brauche und sie schon bestellt ist, werde ich mein System ganz neu auf der neuen HDD installieren. Wenn der Bluescreen immer noch auftritt, war es die HDD schonmal nicht. ;)

Ich werde beim nächsten Bluescreen mal ein Foto machen und hier reinstellen...

Lg

DeepPurple
 

DeepPurple

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Also habe vor ca. 3 Wochen meine neue HDD bekommen und dann neuinstalliert. Der Bluescreen tratt aber immer noch auf :(, also kann es an der HDD eig. nicht liegen.
Erst jetzt bin ich dazu gekommen Fotos zumachen, weil ich ua. im Urlaub war und keine Zeit dazu hatte. Deswegen ist mein letzter Post schon ein bisschen länger her.

Hier ist das Foto von meinem ständigen Bluescreen...

Hoffentlich könnt ihr mir sagen was kaputt ist.


http://www.abload.de/image.php?img=img_5988h0i1.jpg

http://www.abload.de/image.php?img=img_5989i4rj.jpg

Wenn ich noch etwas testen soll, sagt es mit bitte...

Danke schonmal im vorraus dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hydrano

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
906
Hi,

ich bin mir relativ sicher das es das Mainboard oder hast du vielleicht doch andere PCI Karten verbaut, z.B. Sound oder Tv Karte? Wenn ja kann es ja auch evtl. daran liegen.
Ram, Hdd, Cpu, Graka scheinen ja i.O. zu sein.
Hätte die CPU nen schaden würden Bluescreens Häufiger auftreten bzw. würde der PC wohl nichtmal mehr starten, und bei einer beschädigten Grafikkarte würden sich die Blescreens wohl auch heufen und zu Bild Fehlern kommen.
Falls du andere PCI Karten verbaut hast, nimm diese doch einfach mal für ein par Tage raus, wenn du sie nicht unbedingt benötigst, nur um ganz sicher zu gehn;)

grüße
Vista Visual
 

DeepPurple

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Hallo,

ja ich habe eine PCI Karte, eine TV-Karte, die Hauppauge WinTV-NOVA-S-Plus. In meinem alten PC den ich bis vor einem Jahr noch hatte, funktionierte mein alter PC mit der TV-Karte.
Seit ich den neuen PC hab, hab ich ständig einen Bluescreen.
Ich bin mir aber nicht wirklich sicher ob es nun an der TV-Karte liegt, da sie ja im alten System funktioniert hat.

Ich habe die TV-Karte auch schonmal in einen anderen Slot gesteckt, leider ohne Veränderung.

Ich wollte die TV-Karte auch schonmal zum testen ausbauen, aber wie gesagt bin ich mir nicht sicher ob sie es ist, die den Bluescreen hervorruft. Ich hatte gehofft es wüsste einer, aber dann werde ich die Karte wohl die Tage mal zum testen ausbauen, nur leider kann ich dann kein TV mehr am PC sehen, aber was muss das muss. ;)

LG

DeepPurple
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Da hilft nur eins, Du mußt wirklich erst mal alles was nicht zum Minimalbetrieb notwendig ab- bzw ausbauen. Klappt es dann noch nicht irgendwo ne billige Graka besorgen zB http://pollin.de
 

DeepPurple

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Okay, also ich habe nur eine TV-Karte sonst noch eingebaut, die werde ich gleich mal für ein paar Tage ausbauen. Wenn es dann immer noch ist, werde ich wohl meine alte Graka oder so einbauen.

Ich melde mich wieder in ein paar Tagen. :D

PS.: Muss man zwingend wenn man die Graka ausbaut auch die dazugehörigen Treiber entfernen oder ist das egal??
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Na die Treiber können erstmal bleiben, die Soundkarte sollte aber auch raus.
 

DeepPurple

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Ich hab keine Soundkarte drin. :D Nur OnBoard, kann ich ja schlecht ausbauen. :D

Ich hatte nur die TV-Karte drin und die hab ich gestern ausgebaut.

LG

DeepPurple


EDIT:

Habe eben gerade meinen PC gestartet und Windows 7 ausgewählt. Danach ganz normal mich angemeldet und als ich den Desktop sah (ich hatte noch nichts angeklickt oder gemacht), kam auch schon ein Bluescreen. Ich schätze mal, nachdem ich die TV-Karte ausgebaut habe, dass es die TV-Karte nicht sein kann oder??

Hier mal der Windows Fehlerbericht:

Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000004e (0x00000099, 0x0002867c, 0x00000001, 0x0002877c). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 072909-20109-01.

- System

- Provider

[ Name] Microsoft-Windows-WER-SystemErrorReporting
[ Guid] {ABCE23E7-DE45-4366-8631-84FA6C525952}
[ EventSourceName] BugCheck

- EventID 1001

[ Qualifiers] 16384

Version 0

Level 2

Task 0

Opcode 0

Keywords 0x80000000000000

- TimeCreated

[ SystemTime] 2009-07-29T13:28:00.000000000Z

EventRecordID 14790

Correlation

- Execution

[ ProcessID] 0
[ ThreadID] 0

Channel System

Computer Atlantis_win7

Security


- EventData

param1 0x0000004e (0x00000099, 0x0002867c, 0x00000001, 0x0002877c)
param2 C:\Windows\MEMORY.DMP
param3 072909-20109-01


Ich muss jetzt mal schauen ob ich auf die schnelle eine andere Karte ausprobieren kann, weil ich erst Sonntag meine alte bekommen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Hattest Du die RAM einzeln und dann vertauscht wieder eingebaut nochmals zusammen getestet?
 

DeepPurple

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Ne ich hab den RAM so wie er ist also 4x1GB zusammen getestet.

Soll ich ihn mal vertauschen? Oder soll ich mal alle einzeln testen? Wie macht man das dann mit dem einzelnen RAM Kits?
Ich habe die noch nicht einzeln getestet, weil ich nicht so richtig weiß wie ich das machen soll. :D

LG
 

mr.Gr3y

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.796
Alle bis auf einen Riegel raus nehmen und diesen testen. Nach dem Test den nächsten Riegel. Merke Dir dabei welche Kits zusammen gehören. Sollte alles i.O. sein, dann teste mal die einzelnen RAM Bänke durch.
 

Hydrano

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
906
Ne ich hab den RAM so wie er ist also 4x1GB zusammen getestet.

Soll ich ihn mal vertauschen? Oder soll ich mal alle einzeln testen? Wie macht man das dann mit dem einzelnen RAM Kits?
Ich habe die noch nicht einzeln getestet, weil ich nicht so richtig weiß wie ich das machen soll. :D

LG
Hi,

Was ist denn daran so schwer?
du nimmst 3 Ram Riegel raus und lässt einen drinne stecken und lässt memtest drüber laufen.
Wenn der Erfolg reich ist machst du den selben Ram einmal in jeden anderen Slot und lässt MemTest drüber laufen um sicher zu gehen das die Slots alle i.O. sind.

Danach steckst du den 2. Ram riegel in irgendeinen Slot (Slots sind dann ja hoffentlich OK)
und testest den. Dannach nimmste denn raus und packst den dritten rein und danach den vierten.
Was'n daran schwer :D

Nimmt sehr viel zeit in Anspruch aber wenn du es unbedingt wissen musst woran es genau liegt hilft nur testen ;)


Grüße
Vista Visual
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Na alle bis auf einen raus, testen, dann den Nächsten (so daß immer nur einer drin ist) Dann zwei zusammen und am besten einen der geht auch auf allen Speicherplätzen, falls ein Controller spinnt. Bei 4 ist es leider mehr Arbeit als bei 2.
 

DeepPurple

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Danke schonmal für eure Hilfe.

Okay, dann werde ich mich gleich mal an den RAM begeben.

Ich melde mich wieder wenn ich mehr weiß.

LG

EDIT:

Also habe jetzt jeden Slot mit immer dem gleichen RAM getestet und jeden RAM einzelnd, war aber alles in Ordnung -> kein Fehler.
Ich habe außerdem die RAM-Riegel untereinander getauscht.

Morgen werde ich mal eine andere Graka testen.

LG

EDIT 2:

Hatte den PC nach dem RAM Test mal ausgemacht und eben wieder angemacht, angemeldet und wieder einen Bluescreen gehabt. :(

HDD, RAM, TV-Karte können es nichtsein, habe ich jetzt schon getestet.
 
Zuletzt bearbeitet: (EDIT 2)

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
Die Stop-Fehlermeldungen lassen auf grundlegende Hardware Probleme schließen. Möglicherweise durch Treiberprobleme. Da die Bluescreens von Anfang an aufgetreten sind, würde ich dir zunächst ein Bios-Update empfehlen, welches möglicherweise die Probleme auch beseitigen kann.
Ob es sich um Treiberprobleme handelt, könntest du evtl. herausfinden, in dem du in die Ereignisanzeige (Start-Ausführen-eventvwr.msc eingeben) gehst und nachschaust, welches Problem den Bluescreen hervorgerufen hat.
 

DeepPurple

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
121
Die Stop-Fehlermeldungen lassen auf grundlegende Hardware Probleme schließen. Möglicherweise durch Treiberprobleme. Da die Bluescreens von Anfang an aufgetreten sind, würde ich dir zunächst ein Bios-Update empfehlen, welches möglicherweise die Probleme auch beseitigen kann.
Ob es sich um Treiberprobleme handelt, könntest du evtl. herausfinden, in dem du in die Ereignisanzeige (Start-Ausführen-eventvwr.msc eingeben) gehst und nachschaust, welches Problem den Bluescreen hervorgerufen hat.

Hey simpel1970,

also in der Ereignisanzeige war ich schon, steige da aber nicht so ganz durch.
Weil ich weiß jetzt nicht was ich da sehen soll, welches Programm oder Treiber diesen Bluescreen verursacht.

Gestern um 12:08 Uhr habe ich hier in diesem Thread von der Ereignisanzeige was hineinkopiert.

Kannst du mir das mal genauer erklären?


Danke

PS: Bios Update wollte ich eigendlich nicht machen, weil ich nicht weiß wie man das macht und ich mir das Bios nicht zerschießen möchte.
 
Top