News Steel HR und Co.: Nokia überdenkt Geschäft mit smarten Uhren und Waagen

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.255
#1
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
649
#2
Ich hoffe so sehr auf einen Steel HR Nachfolger mit etwas längerer Akkulaufzeit und einer besseren App (also besser nicht von Nokia ...) aber habe bisher keine Alternative gefunden mit Mini-Display und schlichtem Uhren-Design. :/
 

Iwwazwersch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
320
#3
Dabei seit
März 2004
Beiträge
666
#5
Echt jetzt? Dann ist meine wage nach 2 jahren bald schrott wert weil nokia nichts wachsen kann? Als es noch withings war lief doch alles zimmlich gut und positiv?
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
223
#6
Ist schon erschreckend wie man solche Sachen in den Sand setzen kann und dann noch Sparte nach Sparte.. is ja schon (fast) ein Muster erkennbar, was bei Nokia hier vorgeführt word. Echt schade :-(
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
995
#7
Mit meiner Steel HR bin ich so Semi zufrieden. Design ist top, Schrittzähler passt, Benachrichtigungen nur über Umwege nutzbar (aber bekannt), das Schlaftracking und der Kalorienverbrauch zeigen dagegen nur Quatsch an.

Bis jetzt hatte ich nur andere günstige Tracker, ich bezweifel aber das die teuren deutlich besser sind bzw. möchte nicht auf gut Glück 400€+ ausgeben.
 
N

N4R

Gast
#9
Ist schon erschreckend wie man solche Sachen in den Sand setzen kann und dann noch Sparte nach Sparte.. is ja schon (fast) ein Muster erkennbar, was bei Nokia hier vorgeführt word. Echt schade :-(
Da gabs viele Beispiele für solche Firmen.

Spontan denke ich auch an Kodak welche die digitale Fotografie total ignoriert hat.

--

Es gibt noch immer noch genug Ältere die Nokia Produkte kaufen. Ich würde es nicht tun, ich hatte genug Nokia Händies und von der Software und Hardware war es nur durchschnittlich.
 
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
555
#10

elefant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
274
#12
Die hätten nie an Nokia verkaufen dürfen.
Hoffe die machen nicht dicht und die Withings-Waage lebt noch lange bei mir :D
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
234
#13
Ich habe auch noch die BodiCardio+ udn bin mir am überlegen ob behalten oder zurück geben. Die Tendenz geht zu zweiterem, insbesondere wenn ich jetzt das lese.
Was mich aber extrem wunder nimmt: das Update wurde OTA per Satelitt gemacht: wie ist das technisch möglich??
 

Frank

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.255
#15
Artikel-Update: Wie Nokia bekanntgegeben hat, soll niemand anders als einer der beiden Gründer von Withings das im Jahr 2016 von Nokia übernommene Unternehmen wieder von Nokia zurück kaufen wollen. Eine entsprechende exklusive Absichtserklärung hätten der Konzern und Éric Carreel bereits unterzeichnet. Der noch für das 2. Quartal erwartete Abschluss hänge allerdings noch von darin vereinbarten Konditionen und einer Freigabe durch die Behörden ab.

Carreel gehörte neben Fred Potter zu den beiden Gründern, die nach der Übernahme nicht mehr für das Unternehmen tätig waren, während Cédric Hutchings bei Nokia bis heute für die Produkte aus dem Segment Digital Health verantwortlich zeichnet.
 

elefant

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2014
Beiträge
274
#16
Das wäre das beste, was meiner Withings-Waage passieren könnte!
Schön mal positive News zu dem Thema zu lesen.
 

n8mahr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.507
#17
Withings Produkte waren noch innovativ. Auch wenn deren Produkte allesamt noch beim Kunden reifen mussten und weit weg von "perfekt" waren.. Ich erinnere mich an deren Wecker mit Schlaftracking ^^ der war EIGENTLICH ziemlich cool und was wirklich neues. Unter Nokia wurde anscheinend überwiegend "verwaltet" und zusammengestrichen, insofern: kein Wunder, wenn das nicht läuft.
 

qlubtempo

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
710
#18

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.197
#19
toll, ich habe auch eine Nokia Waage ....
 

PC-User

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
112
#20
Denke, dass wird ähnlich ablaufen wie beim damaligen Verkauf von Withings an Nokia. Die Uhren wurden auch von der Nokia-App ganz normal weiter unterstützt. Gehe davon aus, dass dies bei einem erneuten Verkauf (bzw. ja eher Rückkauf) auch der Fall sein wird.
 
Top