Suche InEar-Kopfhörer <20€

xparet0209

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
180
hi liebe community
ich bin auf der suche nach inear kopfhörern die ca. 15 € kosten dürfen
20€ wäre die schmerzes grenze - ich auch nur schüler^^
aufjeden fall sollte er einen guten klang haben
ich hör eher rock musik und manchmal hörbücher..
und da ich die kopfhörer oft in die tasche stecke sollten sie robust sein und eine L-förmige klinke haben^^
es wäre auch praktisch wenn so eine schutzverpackung(einroll dingsda^^) für die kopfhörer vorhanden wäre

außerdem sollte aufjedenfall keine schaumstoffüberzüge notwendig sein
eine gute passform ist wäre natürlich sehr gut

leider kenn ich mich in diesem themen gebiet nicht so gut aus und würde gerne euren rat hören
welche kopfhörer würdet ihr mir empfehlen und worauf muss ich beim kauf achten
ich dachte in etwa an phillips she9503 allerdings kosten sie bei saturn 35€




vielen dank im vorraus
mfg xparet0209
 

JackBlackstone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
325
die wohl bekanntesten unter 20€ sind die hier:
Creative EP 630
baugleich mit dem Sennheiser cx 300


wenn du paypal hast und auch auslands bestellungen nicht abgeneigt bist, wäre das hier sehr interessant:
sony ex85
versandkosten fallen hier nicht an, klingt eigenartig ist aber so ;) dafür daurts dann mal manchmal 2-3wochen bis die sachen da sind. es kann sich hier außerdem um b-ware oder imitate handeln...

..ich selber habe die orginal creative, dann die creative von focalprice und kann kein unterschied bei den dingern feststellen auch nicht beim klang, einfach top. mein bruder hat die sony von focalprice, die ich persönlichbesser finde. aber achtung beide hörer isolieren geräusche von außen und das kabel wirkt wie ein stethoskop was manchmal störend ist...
 

bawde

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.175
phillips she9503 hatte ich auch: flop
Creative EP-630: sollen zu schnell kaputt gehn

ich würde sony nehmen, die haben nen guten sound und halten lange.
 

Deerleo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
119
also wenn die Creative EP-630 baugleich mit den sennheisern cx300 sind dann gehen sie sicher nicht schnell kaputt. Da ich die cx300 besitze kann ich sie dir echt empfehlen, jedoch wäre es besser du könntest sie bei e-bay bestellen, da du sie für ca.20 bekommen würdest. Eine alternative wären auch welche von koss, die aber keinen normalen gummi, sondern einen Schaumstoffähnliches Material(vergleichbar mit orophax) haben,was vor und nachteile hat. Hygienisch ist es nicht sehr, jedoch haben die einen enorm guten halt und auch einen sehr guten Bass (die falln auch nicht ab). Die Koss würde ich daher nur kaufen wenn du auf bass stehst, oder einen equalizer hast. Ich habe ein sony cybershot handy mit eingebauten eq. dadurch ist der ton sehr viel besser, wenn ich die höhen verstärke.
also die Creative EP-630 sind angeblich baugleich wie die sennheiser cx300. Wenn das stimmt kann ich sie dir auf jeden fall empfehlen.
Müsste ich mich nocheinmal entscheiden würde ich jedoch wieder die Koss nehmen. Aber eig. Geschmackssache
Noch nicht ausprobiert jedoch auch in meiner engen Wahl waren früher welche von akg...nur bei e-bay gab es zu meiner zeit nur sennheiser also entschied ich mich für die.
So viel ich weis gibt es hier im Forum einen Sammelthread für kopfhörer der dir vll helfen könnte.

was mir noch eingefallen ist. Die Sennheiser haben verschieden lange Kabel im gegensatz zu den Koss, was ich persönlich manchmal etwas lästig finde, da ich nicht weis wohin mit den längeren kabel....naja jedoch fühlen die sennheiser Kabel sich etwas Höchwertiger an als die von Koss, da sie viel weicher und biegsamer sind.
So und grad is mir nochwas eingefalln^^ nämlich wenn das kabel vom sennheiser an etwas reibt (jacke) dann erzeugt es ein etwas lauteres geräusch als bei den Koss. Aber das ist wohl eher nebensache
 
Zuletzt bearbeitet:

LOSTBOYS

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
900
für 20€ darfst keine ansprüche stellen
 

xparet0209

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
180
zitat aus der zeitschrift Audio ausgabe 2/2006



also ich weiß nciht wie genau basspotent der von creativ ist
hat einer eine erfahrung damit gemacht?
 

Tremonia

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.511
kauf dir die cx 300 von sennheiser wie hier auch schon erwähnt. was besseres geht nicht in der preisklasse. müsstest du dann bei ebay bestellen um die für unter 20€ zu kriegen.
 
Top