Notiz Surface Pro 3: Firmware-Update für mehr Sicherheit im 5. Lebensjahr

Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
35
#1
Dabei seit
März 2015
Beiträge
2.253
#2
So lange gibt es das Pro 3 schon? Habe mein Pro 2 damals im Abverkauf gekauft, eigentlich will ich da mal ein Ersatz, aber wohl nicht 1 zu 1, wird wohl kein Tablet mehr werden. Stattdessen gibt's wohl ein Convertible in 13 Zoll, dann aber mit AMD-Herz...

Für mein Pro 2 wird es wohl keine neue Firmware geben, vermute ich mal.... Mein bisher letztes Intelsystem, was sich bei mir noch im Betrieb befindet.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
9.424
#3
Huch, neues Redaktions-Mitglied? 1 Beitrag?

Willkommen auf ComputerBase :D


Nachtrag: Ein spätes Firmware-Update kann ich nur begrüßen. Ist glaube ich auch nicht so lange her, das mein SP4 ein paar Treiberupdates installiert hatte, da war dieses Jahr definitiv noch was gekommen. Schön, das MS sich da langfristig noch drum kümmert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.532
#6
Ohoo....
Wird wohl mal wieder Zeit das Ding aus dem Schrank zu holen und paar Stunden lang Updates zu machen....
Das schlimmste an dem Teil ist ja wirklich der Akku.
Von den originalen 8h Nutzung sind noch knappe 4-5 vorhanden.
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
224
#7
Ich benutze ebenfalls noch ein Surface Pro 3 und bin nach wie vor sehr zufrieden. Auch der Akku ist noch sehr gut. Unter 1803 wurde das Update ebenfalls installiert, sollte im Bericht wohl ab 1703 heissen...
 
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
4.920
#8
Ich habe ebenfalls ein SP3 und habe etwas Sorge um den Akku. Es scheint ein bekanntes Problem zu sein, dass sich dieser irgendwann nicht mehr laden lässt.
Wird bei euch die Restlaufzeit / der Akkustand in Win10 halbwegs präzise angezeigt?
 

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
339
#9
Ohoo....
Wird wohl mal wieder Zeit das Ding aus dem Schrank zu holen und paar Stunden lang Updates zu machen....
Das schlimmste an dem Teil ist ja wirklich der Akku.
Von den originalen 8h Nutzung sind noch knappe 4-5 vorhanden.
Über 4 bis 5 Stunden würden sich viele Notebookuser freuen. ;-)

Aber Spaß beiseite, hab vor ein paar Wochen mein SP3 verkauft und gegen ein SP2017 ersetzt.
Nach über 7000 Betriebsstunden hatte der Akku laut HWMonitor noch 93% der originalen Kapazität, mir ist keine Verschlechterung aufgefallen.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.435
#10
@André_Reinhardt herzlich willkommen und Glückwunsch zum ersten Beitrag.

On Topic:

Produktpflege und das im 5. Lebensjahr, vorbildlich. Aber einige Fragen bleiben offen.

Wenn’s tatsächlich auf Meltdown und Spectre abzielen sollte, was sagt die Performance? Schon jemand Erfahrungen?

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.142
#11
MS sollte in Zukunft vielleicht mal auf AMD setzen, dann sparen sie sich den Ärger mit Meltdown/Spectre.

Wird in Zukunft bei Intel ja nicht besser...
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.142
#13
Bis jetzt ist aber noch nichts darüber bekannt.

Deine Argumentation ist ziemlich sinnlos, wenn es danach geht, darf man nichts verwenden...
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
2.253
#14

Halema

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
968
#15
Vorbildlich, mein SP3 macht auch weiterhin keine Probleme. Schade nur, dass Microsoft bei anderen Produkten sehr negativ auffällt (Surface RT und Win mobile).
 

mannefix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.227
#16
So überraschend finde ich es nicht, da es sinnvoll ist. Warum sollte man treue und konservative Käufer absichtlich verärgern?
 

heiko-soft

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
72
#18
Ich habe mein Surface Pro 3 schon 2 Jahr und bin ganz zufrieden damit, klar das man nicht damit spielen kann aber i-net surfen richtig gut und der Akku hat erst 3% Verschleiß
 
Top