Temperatur der GTX285 ok?

tesky

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Hallo,

ich habe mir vor wenigen Tage eine GTX285 von Palit geholt. Sie hat 2GB und wurde von edel-grafikkarten.de hochgetaktet und mit neuer WLP (Arctic Silver S) versehen.
Ich wollte Euch nun mal fragen, ob die Temperaturen, die mir in dem Temperaturüberwachungspanel meines NZTX-Gehäuses gemeldet werden, so ok sind, da ich davon keine Ahnung habe:
Temperatur bei normalen Arbeiten (Desktop, Surfen): 46-47°C
Temperatur bei 3D-Spielen: bis zu 63°C (bisher nur 45 Minuten RaceDriver Grid in höchsten Einstellungen getestet)

Ist das so ok oder darf die Karte nicht so heiß werden?

Danke für Eure Antworten.
 

Zeiner-Rider

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.373
Das ist doch sehr kühl wenn du mich fragst!

Kritisch wirds erst 30°C drüber.
 

grandcharles

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.058
Hallo,

die Temps sind ok !

_______________
 

t04stbr0t

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
958
Wunderbare Temperaturen, so ein Thread eröffnet solltest du vllt. wenn du beim Spielern wie Zeiner-Rider sagt 30°C mehr hättest.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.986
alles wunderbar, mach dir keine Gedanken.
 

Furble

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.991
grafikkarten dürfen bis zu dauerhaft knapp 90°C heiß werden --> temps sind optimal ;)
 

tesky

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
810
Prima, vielen Dank. Wie gesagt, ich wusste nicht, wie hoch die Temperaturen der GTX285 mit 2GB werden dürfen.
 

engine

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.845
@tesky,

Die Leute hier haben wahrscheinlich alle ihre Glaskugel befragt. :lol:

Schaut dein Temperaturüberwachungspanel deines NZTX-Gehäuses in die Tiefen deiner Graka?
Installiere dir einmal Sisoft Sandra oder Everest (die kostenlosen Versionen) oder andere Temperaturüberwachungstools. Die nennen dir genau die Grafikprozessor (GPU) Temperatur.
Vielleicht misst dein Temperaturüberwachungspanel nur die GPU Umgebung.

Nur wenn Everest die max. Temp. vom 63 Grad GPU Prozessor Temperatur anzeigt ist es sehr sehr gut!

Gruß
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.178
Die 63°C sind recht wenig ( 1A wenn es stimmt ) ...
 

TchiboMann

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.418
@ phelix

öhem, 4 Jahre? Warste iwi im Koma oder so? Dann sei entschuldigt. Die letzte Trial Version ist vom 25.5.2009. Trial ist schliesslich auch kostenlos - auch wenn er die reine GPU Kerntemperatur nicht anzeigt, die Umgebungstemperatur sowie Grafikram zeigt er an, darauf kann man schon Rückschlüsse auf die GPU ziehen.


@tesky

Hör auf engine, prüfe bitte die Temperatur mit Everest oder alternativ mit ATITool. Trotz des Namens kann es auch nVidia Grafikkarten ansteuern. Download @ Computerbase
 
P

phelix

Gast
Trial != kostenlos.

Die letzte kostenlose Version von Everest (Home Edition) ist von 2005. Alles danach ist eben nicht mehr kostenlos (auch wenns ne Trial ist).
 
Top