Test Test: 5 Spiele mit Direct3D 10.1 im Test

Konti

Banned
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
6.421
immerhin es gibt mehr Spiele die DX 10.1 richtig sinnvoll einsetzen
als PhysiX
Das stimmt.
Allerdings spricht mich von den Games nu keines wirklich an.

Dafür gibt's für CUDA Software, die ich gut gebrauchen kann, die sehr davon profitiert.
z.B.
http://www.liquidsonics.com/software.htm
http://www.acusticaudio.net/modules.php?name=Products&file=nebula3



Whatever ...
Schön zu sehen, daß es was bringt .. das wird früher oder später ja dann auch in anderen Games Einzug halten. Wenn dem soweit ist, ist bei mir dann wahrscheinlich auch gerade wieder Zeit für eine neue Graka (wobei die dann schon DX11 supporten wird).
 

Bloodie24

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.822
Echt traurig, dass Nvidia mit Ihrem Boykott von DX 10.1 die Entwicklung so gehemmt hat.
Bin froh mich für AMD und nicht für Nvidia entschieden zu haben.
 

R.Death

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
501
naja ausser in battleforge und stormrise ist ne gtx260 auf gleicher höhe von ner 4890.
von den spielen her gefällt mir keins so richtig.
 

octr@

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
282
5-6 Monaten ist DX10.1 eh ein alter Hut.
ATI hat ihren theoretischen Vorteil verpennt, es rächt sich halt, wenn man kein "the way it's meant to be played" Program aufzieht.
Fanboyism in seiner wahren Natur. :D

Der theoretische Vorteil ist überhaupt nicht verpennt. Mit DX11 wird 10.1 nicht unattraktiver. Eher im Gegenteil.
Im übrigen hat ATI ein ähnliches Programm am laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasmopaya

Banned
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
12.285
Echt traurig, dass Nvidia mit Ihrem Boykott von DX 10.1 die Entwicklung so gehemmt hat.
Find ich auch, DX 10.1 ist echt sinnvoll und echt ein tolles Feature. Wirklich schade das es NV nicht für nötig hält 10.1 ein einzusetzen, obwohl S3 Grafikkarten es sogar haben.

NV hat sich hald auf GPGPU spezialisiert anstatt ein weiteres Gamingfeature einzubauen.
 

Hu3bl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
310
Sehr schöner Test CB!

Schön zu sehen, dass DX10.1 einen Peformanceschub mitsichbringt, jedoch fällt dieser nach meiner Meinung nicht sonderlich groß aus!
 

tompe1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
49
pysik hin oder her ! wenns erstmal für ati da ist geht ssieht es anders aus ! aber mal ehrlich zahlen ddie am höchsten sind kauft der kunde und das ist einfach so ! nehmen wir an ich wäre unwissend !würd ich ne ati hd4870x2 nehmen als ne gtx295 warum wohl würd ich die ati nehmen weil sie mehr speicher hat mehr core units und mehr gpu takt und direct x 10.1 alles höher als bei nvidia ! muss nich mehr leistung bedeuten oder mehr können ! aber für die meißten geht es um das prinzip ich bekomme mehr mhz und mehr speicher und und, für weniger geld ob man es braucht oder nicht ! wenn ich einkaufe im supermarkt ist es nicht anders



warum weniger kaufen wenn ich mehr für billiger bekomme !:)
 

Sentionline

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.184
Hab den Artikel mal überflogen. Mehr fps ist ja schön, aber auf das kommts ja nicht nur an. Meine nächste Karte muss mit mir meinen Stromzähler dauerhaft auf Diät setzen, nicht so einen Radau machen und mehr Features bieten als "nur mehr fps in 5 Spielen". CUDA und PhysX sind auch nette Features die mehr nutzen mit sich bringt. vReveal find ich genial und SSAA für BESTE Bildqualität. Nach einigen Problemen mit meinen ATIs, vielen Kompatibilitätsproblemen, springe ich wieder um. Die Texturfilterdebatte ist ja seid der G80 Geschichte. Somit spricht nix mehr gegen Nvidia. Meine nächste Karte wird eine.

Dort gibts sogar AO als Gratisbonbon.
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.752
Wie sagten doch alle gleich? DX10 brauch kein Mensch und als ATI 10.1 veröffentlicht hat sagten sie, DX 10 Spiele gibt es zu wenige und macht kein Sinn, was soll ich mit 10.1? Ja jetzt, jetzt ist es das Beste was je gemacht wurde. Schon lustig zu lesen.

Ich finde es super das ATI mit 10.1 seinen Vorteil ausspielen kann und bin gespannt was kommt wenn DX11 am Start ist. Denke dann müssen wir erstmal vergleichen welche Leistung durch DX11 kommt und welche von der Grafikkarte. Warten wir es ab was dann mit PHx und ect passiert.
 

Papst_Benedikt

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.578
Echt interessant, also war das AMD Video letztens doch nicht gefaked. Schade halt nur, dass es nicht so viele Spiele unterstützen.

@Roenoe: Ich finde ~5 Bilder mehr nur durch die Nutzung einer anderen API is doch nicht schlecht. Wenn ma so eine Graka hat und ein Spiel, des 10.1 unterstützt, dann nimmt ma die 5 Bilder gerne mit. Dann kann man zum Beispiel im Gegenzug irgendwo nochmal ein bisschen die Grafikeinstellungen hochdrehen und hat dann ein bisschen schöneres Bild.
 

Pantherfibel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
510
Toller Test CB, mit interessanten Resultaten, vor allem bei Battleforge. Schade, dass diese Entwicklung von Nvidia so vehement geblockt wird.

Meine nächste Karte muss mit mir meinen Stromzähler dauerhaft auf Diät setzen, nicht so einen Radau machen und mehr Features bieten als "nur mehr fps in 5 Spielen"
Dann wäre die HD 4770 für dich die richtige Karte, außerdem läuft ATi-Stream ja auch so langsam an.

MfG Pantherfibel
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.504
Wenn es doch aber so deutliche Vorteile durch dieses 10.1 gibt und eben auch mehr FPS, höhere Zahlen - wieso wollte Nvidia das dann nicht?
Teilweise 20% Leistungssteigerung sind bei dem derzeit dicht gepackten Feld schon mal ein bis zwei Grafikkarten schneller bzw. langsamer, nutzt man es nicht.

Ich meine Worauf beruht die Entscheidung von Nvidia 10.1 nicht einzusetzen? Schließlich müsste doch jeder Grafikkartenhersteller dankbar sein so eine Option auf mehr FPS oder mehr Qualität zu haben und diese genauso dankbar so schnell es geht bei seinen Produkten einsetzen.
 

P4ge

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.435
nehmen wir an ich wäre unwissend !würd ich ne ati hd4870x2 nehmen als ne gtx295 warum wohl würd ich die ati nehmen weil sie mehr speicher hat mehr core units und mehr gpu takt und direct x 10.1 alles höher als bei nvidia
Aber als unwissender würdest du dich dann Fragen gibt es auch Probleme hinsichtlich Microruckler. Auf alle Fälle schaut man nach welche Vor und Nachteile ne Karte hat.

Außerdem bringt es selten was nur die Highest-End Grakas zu kaufen, klar die haben die meiste Leistung, es muss aber auch vom P/L Verhältniss passen.
Auch wenn ATi da den 10.1 Vorteil hat, solange in Komplett-Systemen bei Blöd und Jupiter-Märkten verkauft werden , zusammen mit Intel Cpus dann wird sich daran wenig ändern, da so die Masse halt Nvidia kauft. Und die Entwickler richten sich zu 70% an die Masse.

Mit DX11 kommt doch schon das nächste Problem auf uns zu, ATi bringt wahrscheinlich die ersten Karten, einige werden diese Kaufen und wenn Nvidia kontert und Win7 erscheint, werden diese karten als Nagelneu mit DX11 vermarktet, und Ati muss zusehen das man ihre Leistung anerkennt.
 

DarknessFalls

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
898
@CPat: Der Hauptgrund für nVidia, DX 10.1 zu boykottieren dürfte gewesen sein, daß ATi die APi weit vor ihnen integriert hatte. Also hat man die gut geölte Marketingmaschinerie anlaufen lassen und DX 10.1 kleingeschlagen, wo man nur konnte. Gegipfelt ist das damals im Entfernen von DX 10.1 aus dem "The way it's meant to be played"- Game Assassins Creed.
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
Fanboyism in seiner wahren Natur. :D

Der theoretische Vorteil ist überhaupt nicht verpennt. Mit DX11 wird 10.1 nicht unattraktiver. Eher im Gegenteil.
Im übrigen hat ATI ein ähnliches Programm am laufen.
Nein, AMD hat kein solches Programm am laufen und "[...]Ich glaube allerdings nicht, dass es eine ähnliche Kampagne wie von unserem Mitbewerb geben wird."
Herr Schmid, Pressesprecher bei AMD

So, aber wirklich schön zu sehen, dass DX10.1 bis zu 24% mehr Leistung bringt, oder bei gleichen fps die Bildqaulität (wie in Stalker) steigern kann. Wenn ich mir dann vorstelle, dass die Karten ohne D3D10.1 etwas langsamer oder gleichauf mit der Konkurrenz wären und so schneller sind, ist es doch ein netter Effekt.

Für mich persönlich würde DX10.1 mehr Nutzen bringen als PhysX, was ich bei einem jetzigen Neukauf auch in Richtung 4890/GTX275 auch eher berücksichtigen würde. Tesselation ebenso. Nur leider hat alles zwei Seiten und man muss abwägen...

e:/ Wobei ich bei DX11 eh darauf spekuliere, dass dank OpenCL auch die Physik auf AMD-KArten berechnet werden kann und dank der Tesselation mehr Vorteile von DX11 auf die jetzige DX10.1-Hardware übertragen werden können...
Bin mal gespannt, in welche Richtung die Entwicklung geht...

Vllt könnten die jetzigen AMD-Karten später sich mal ähnlich wie X19x0 ggü. den GF7 verhalten? KA, aber wir werden sehen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Euphoria

Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.305
Jop der Vorteil wird erst mit DX11 richtig nützlich.
Denn die ATI Karten werden DX10.1 nutzen und nvidia Karten "nur" DX10.

Und hört auf PhysX mit DX10.1 zu vergleichen das sind 2 paar Schuhe.
 

Tipo16v

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
51
Es liegt immer im Auge des betrachters DirectX 10.1 wird sterben beim release der neuen Generation also wird es nie einen Vorteil geben. Ich glaube auch nicht das der Spielehersteller einen extra DirectX 10.1 Renderpfad reintun werden wenn dann DX 9, DX10, DX11 in den zukünftigen Games.
 
C

captain carot

Gast
Erstens: Schöner Test, der zeigt, dass DX10.1 durchaus einiges bringt. Schade, dass Nvidia das ignoriert hat.

Zweitens: Das Physx Gebashe ist langsam nur noch nervtötend. Es gibt dutzende Spiele, die auf Physx setzen, aber kaum welche, die reine Effektspielerein via Physx-Karte oder GPU unterstützen. Das wird sich auch kaum ändern, so lange ATi kein PhysX per GPU bietet.

In beiden Fällen kann man nur hoffen, dass mit DX11 endlich Besserung eintritt.
 
Top