Test Test: ATi Radeon HD 4830 Nachtest

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.058
#1
Nachdem die Radeon HD 4830 in unserem ersten Test mit zu wenigen Shadereinheiten gegen die Konkurrenz antreten musste, haben wir die Grafikkarte nun einem Nachtest unterzogen. ATi stellte uns diesbezüglich ein aktualisiertes BIOS zur Verfügung, das die Probleme beseitigte. Nun muss die Karte in unserem aktualisterten Testparcours beweisen, ob sie gegen die GeForce 9800 GT bestehen kann.

Zum Artikel: Test: ATi Radeon HD 4830 Nachtest
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.643
#3
hatte mir mehr erhofft xD, dachte die shader machen mehr aus.
trotzdem gutes stück hardware, mit bissl mehr takt wärs was geworden
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.910
#4
Wie ich sehe habt ihr endlich 1680x1050 anstatt 1600x1200. find ich TOP.

mfg
 

Pantherfibel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
510
#5
Die Frameverläufe find ich sehr gut.
Nun kann man schon sagen, dass die Karte sehr interssant ist, wobei der Preis noch en paar Euronen fallen könnte...

MfG Pantherfibel
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.257
#6
Habe ich das nur überlesen oder fehlen die Treiberversionen? €dit: besser :D

Die Karte gefällt mir so schon besser. Jetzt muss sich nur noch der Preis einpendeln, dann hat sich wohl der letzte Grund, nv zu kaufen erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.030
#7
Endlich sind Frameverläufe zu sehen !
Das finde ich m.M.n. am besten, da man dort die unterschiede in den niedrigen FPS-Regionen besser erkennen kann.
Wäre schön, wenn ihr die für jedes Spiel aufzeichnen und darstellen könntet und diese z.B. "ausklappbar" (wie bisher "Weitere Preis-Leistung-Ratings") unter die Average-FPS hinzufügen könntet.

Auch schön finde ich die Auflösung 1680*1050 :daumen: Genau meine Auflösung auf meinem "kleinen" normalen Monitor.

Zur Karte:
Wenn der Preis stimmt ist sie eine echte alternative, aber zur Zeit würde ich eher zu einer 4850 tendieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.681
#8
Ich persönlich finde es immer wieder beeindruckend, dass die 9800GT, die ja eigentlich die alte 8800GT ist, weiterhin so gut mithält.

Bleibe bei meiner Meinung, dass hier NVidia die Nase vorn hat.
Vor allem steht immernoch das Argument, das deutlich mehr Spiele auf NVidia optimiert werden.

PS: Wenn ATI dann 4850/4870.

PS2: Netter Test, endlich 1680*1050.
 

MammutXTX

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
59
#9
Die Umstellung von 1600*1200 auf 1680*1050 war mit Sicherheit die richtige Entscheidung.

Der neue Testparcours ist auch ganz gut. Damit das 3DMark06 rausgeflogen ist kann jeder ganz gut leben und dass der Schwerpunkt nun von DX9 auf DX10 verlegt wurde, ist einfach der Entwicklung angemessen. Eventuell hab ihr die DX9-Benchs etwas zu stark abgeschwächt (von 7 auf 4 runter). Hier könnte man UT3 noch drinnen behalten, da die Engine ja sehr stark verbreitet ist und somit im Parcour auch eine hohe Bedeutung hätte.

mfg
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.257
#10
Bleibe bei meiner Meinung, dass hier NVidia die Nase vorn hat.
Vor allem steht immernoch das Argument, das deutlich mehr Spiele auf NVidia optimiert werden.
Ist das Argument nicht genau das entgegengesetzte? Die Tests zeigen, dass die ATI-Karte sich jetzt schon genau so gut schlägt, obwohl die (Test)-Software auf nv optimiert ist. So, wie sich die Marktanteile momentan bei der Hardware verschieben würde ich zukünftig auch bessere ATI-Unterstützung bei den Spielen erwarten, so dass da noch Reserven rausgekitzelt werden, die nv nicht mehr hat.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.064
#11
Ich find das klasse das ihr endlich die Auflösung umgestellt habts, wär fein wenn ihr in Zukunft auch noch eine 1900x1200 testen könntet! ;)
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.899
#12
also 2 sachen würden mir am herzen liegen :D

1. eine performance pro watt skala, auch wenn das ges. system gemessen wird, sollte es einigermaßen brauchbar sein

2. furmark testen...der bringt evtl. mal spannungswandler zum abrauchen und deutet somit auch auf ein schwäche hin

jede nur erdenkliche auflösung ist schwachsinn. es reichen ja wohl definitiv 3 unterschiedliche. 1280er, 1600er und eine 2500er meinetwegen bzw. 1900er.

den rest kann man sich mit etwas gehirnschmalz selber ausmalen ;)

das mit den frameverläufen ist top, vor allem wegen der min-fps

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.022
#13
@Killermücke

Genau das habe ich auch gedacht.

Eins verstehe ich nicht im Fazit. Wieso wird die Leistungsaufnahme der 4830 der 9800gt gleichgestellt - wo die ATI doch 20 Watt im IDLE weniger verbraucht - und da bewegt sich die Karte ja zu 80-90%?

MfG
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.257
#14
Eins verstehe ich nicht im Fazit. Wieso wird die Leistungsaufnahme der 4830 der 9800gt gleichgestellt - wo die ATI doch 20 Watt im IDLE weniger verbraucht - und da bewegt sich die Karte ja zu 80-90%?
Das fand ich auch schlecht formuliert; unter Last mögen sie praktisch gleich liegen, aber mich interessiert (fast) ausschliesslich idle. Da sind 20Watt schon ne Hausnummer (auch aus Lärmgründen). 15€ Abstand zur 9800GT (pendelt sich sicher noch ein) sind zwar zu viel, aber bei 20Watt würde ich trotzdem schon mal drüber nachdenken.
 

illegalz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.419
#16
zur Karte:
naja bin eher mittel begeistert...

zum Testparcour:

gut: - neue Auflösungen, kein Gothic 3 mehr, Frameverläufe

nicht gut: Command Conquer Tiberium Wars in den Testparcour aufnehmen, von mir aus ansonsten auch das neue CnC Alarmstufe Rot stattdessen.
mfg illegalz

Edit: was hat sich am Testsystem an sich geändert?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
154
#18
In der Einleitung steht:

Und GPU-Z zeigte natürlich prompt die falschen Zahlen an...
Ist etwas unglücklich formuliert. Ihc würde da eher "...die Fehlerquelle..." oder "...die Ursache der niedrigen Performance..." hinschreiben, sonst versteht man es so, als wenn GPU-Z falsche Werte ausliest.

Zudem würde ich auch noch auf die gute Verfügbarkeit der 4830 hinweisen...was ja bei vielen Launches von Grakas nicht immer der FAll ist:

Radeon HD 4830
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.257
#19
Zitat von Unyu:
Nein. Beispiel Bioshock, Gothic 3, UE-3.
Was nützt mir die Leistung, wenn ich Dinge wie AA nicht nutzen kann?
Im Mittel sind sie gleich schnell, und es gibt Spiele, in denen nv schneller ist? Da kann ich aber mal knallhart draus schliessen, dass es auch welche gibt, in denen ATI schneller ist ;)
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.470
#20
Danke für den Test!

Ich wäre auch ganz stark für eine Performance pro Watt Tabelle! Im besten Fall natürlich dann fürs normales und das quality Rating.

@ MammutXTX
Die UT3 Engine ist mit Rainbow Six Vegas im Parcours enthalten.
 
Top