Test Test: HTC Desire C

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Betrachtet man das gegenwärtige HTC-Portfolio, liegt der Schluss nahe, dass es derzeit an einem interessanten Angebot im Tiefpreissegment fehlt. In genau diese Kerbe schlägt das Desire C: Klein, handlich, preiswert und mit Android 4.0 ab Werk – über diese Kombination soll das Gerät punkten. ComputerBase klärt, was das Gerät im Vergleich zum ebenfalls günstigen Huawei Ascend G300 zu bieten hat.

Zum Artikel: Test: HTC Desire C
 
U

Uftherr

Gast
Nett, ein 600 GHz Prozessor :D
Koennte ab und zu anfangen zu ruckeln, aber ich denke, dass das Smartphone fuer Einsteiger gut genug ist.
 

H4rdcor3chiLLer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
460
will nich klugscheissen aber da hat sich jemand mächtig vertan.

zum ersten steht bei Spezifikationen & Lieferumfang ein Nokia Lumia 610

zum zweiten hat die CPU auch einen kleinen aber droch großen Tippfehler
CPU / Chip: Single-Core, 600 GHz (Qualcomm Snapdragon S1)
EDIt: omg gleich 3 klugscheisser^^ naja zu langsam
 
Zuletzt bearbeitet:

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.266
In der Spezifikationstabelle steht oben noch "Nokia Lumia 610" ;), die Daten dürften aber die des Desire C sein glaub ich.

Das Gerät hat sicherlich nen fairen Preis, allerdings setzt auch HTC wohl darauf, neuen Geräten einen Software Vorsprung vor älteren ehemals Highend Geräten zu verschaffen als Kaufargument. Die Leistungsdaten hat sicherlich auch manch 1,5-2 Jahre altes HTC, nur dafür gibts eben offiziell kein ICS.

EDIT: Und ja natürlich gibts CM9 für viele Geräte, aber das Gebastel ist nunmal nichts für die Mehrheit der Benutzer.
 
A

andryyy

Gast
Hat HTC nicht erst vor kurzem gesagt, dass man in diesem Segment nicht mitmischen möchte und sich nur auf hohe Qualität konzentriere? :p
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Das Desire S hat sogar mehr RAM bekommt aber nur Sense 3.6 :o

Ich würde auch ein gebrauchtes Desire S diesem Handy allemal vorziehen.

Wie soll man das jemals verstehen können.
 

numi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.312
Zitat von Artikel:
„Ice Cream Sandwich“ (ICS) läuft auf einem schwachbrüstigen Smartphone passabel, auch wenn man erwartungsgemäß immer wieder mit den besagten Denkpausen konfrontiert wird – ein Umstand, der manche Hersteller-Argumentation rund um ein Update von älteren Smartphones absurd erscheinen lässt.
Ihr sprecht mir aus der Seele. Wenn man überlegt, dass ein gewisser Marktführer mit S momentan kein einziges Smartphone mit ICS auf dem Markt hat das unter 300€ kostet ist das schon ein deutliches Zeichen dafür, dass HTC in der Softwareentwicklung meilenweit voraus ist.
 
J

joe8222

Gast
Warum HTC hier nur eine schwache CPU eingebaut ist fraglich vermutlich weil das One V 1GHZ hat und etwas Abstand haben will! Trotzdem für das gebotene überteuert max 130 Euro! Aktuell kostet das Desire C ca 190 Euro ein Xperia U mit Dualcore kostet ca 20 Euro mehr aber bietet mehr..außer der fehlende Slot für Speicherkarte
 

panzerstricker

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.617
Könnt ihr bitte so auf dem HTC Desire C rumhacken wie auf dem Lumia 610?
 

tree-snake

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.913
Ich denke, dass htc hier den Preis mit der Zeit noch ordentlich nach unten korrigieren kann wenn es nicht den Verkaufserwartungen entspricht.
Die versuchen eben erstmal soviel wie möglich abzuschöpfen.

Soviele kleine Geräte die Android 4.0 schon fest drauf haben gibts ja noch nicht.
 

clubfanxxl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
341
Ich verstehe nicht wie man das Ding empfehlen kann. Das Huawei ist doch meilenweit überlegen und 25% günstiger. Wenn ich eine 600-Mhz-Krücke will kauf ich mir das Huawei X3 für 100€-

Warum empfiehlt Computerbase als spezialisierte Website ernsthaft dieses Gerät?
 

Tronix

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.420

Tronix

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.420

Uwe F.

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.736
200 Euro sind doch wohl ein Witz.

Für ein Technikgleiches HUAWEI x8650 (Sonic) hat meine Frau bei Conrad 99 Euro bezahlt.

Gruß Uwe
 
Top