TFT Kalibrieren / Monitor richtig einstellen

-=Ryo=-

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.202
Weis jemand wie ich meinen TFT (V7 L19PS) richtig einstellen kann oder sollte?

z.B. Welche Farbtemperatur sollte man nehmen oder welche RGB Werte?
TFT selbst hat z.b.
9300K
7500K
6500K
Oder Benutzerdefiniert Rot/Grün/Blau

Dann könnte ich noch mit den Grafikkarteneinstellungen alles abändern.

Notfalls will ich 2 Profile erstellen.
Beim 1. sollte alles so aussehen wie es allgemein an den Bildschirmen aussieht.
Beim 2. sollte es so aussehen wie es am ende auch auf Ausdrucken aussieht.
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
guck mal in meine Sig, da ist ein Link zu einem TFT Test von mir...

Da hab ich auf ne Seite zum kalibrieren verlinkt, ziemlich mittig in meinem Test...
Dort kannst du optimal und unkompliziert Kontrast, Helligkeit und Gamma einstellen, so bis es perfekt oder nahezu perfekt ist, je nach qualität des verwendeten TFTs...

Ich empfehle aber ausserdem dem OSD deines TFT noch ein Tool zu benutzen mit dem du sachen wie Helligkeit, Kontras, Gamma (gamma kann man meißt nicht im OSD eines Gerätes garnicht einstellen), Farbtemperatur bzw. Gamma für jeden der 3 Farbkanäle verändern kannst...
Mit solch einer Software kann man auch viel besser mit der Feineinstellung fortfahren..Mit dem OSD des TFTs würd ich nur grob vorarbeiten...
Ich benutze dafür Powerstrip, da selbst die GrafikkartenTreiber Optionen nicht alles bieten (Nvidia)

Farbtemperatur (6500k usw.) ist geschmacksache...I.d.R. wird aber 6500K empfohlen
Für mich persönlich bisl zu gelbstichig bzw. zu warm, daher hab ich es auf 6600K in Powerstrip stehen
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617

-=Ryo=-

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.202
Kannste vergessen ;)

Stelle ich meinen TFT (MVA Panel) auf Gamma 2,2 ist alles total überstrahlt!

Edit: hab gerade gelesen das bei Windows die Gamma einstellung teil der Grafikkarte ist und 2.0 wohl normal ist.

Vermute daher ich hab 2.0 und das Zusatzprogramm gibt 1.0 als "keine änderung an" und wenn ich auf 1.2 stelle dann wären das quasi 2.2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.617
Omg, ich gebs auf.....

Nachdem ich dir das geschrieben habe
Perfekt kalibrierte TFTs sollten einen Monitorgamma von 2,2 haben, das heißt nicht du sollst dein gamma auf 2,2 stellen :rolleyes:
kommst du mit
Zitat von RyoBerlin:
Kannste vergessen

Stelle ich meinen TFT (MVA Panel) auf Gamma 2,2 ist alles total überstrahlt!
Öhhhhhm, japp...ne is klar !



NOCHMAL...MONITORE,TFTS die GUT EINGESTELLT SIND WAS IHREN GAMMA WERT ANGHET; HABEN LETZTENDLICH ALLE DEN GLEICHEN MONITORGAMMA WERT VON 2.2

Da kann der eine sein gamma auf 0,75 stehen haben, der andere sein Gamma auf 1,1

Letztendlich haben aber beide einen MonitorGamma von 2.2....

Wenn dus jetzt hast, dann hast dus, wenn nich, dann viel Glück noch weiterhin... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Niddi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
356
So, ich hole diesen Thread mal aus der Versenkung hoch, da ich zu diesem Thema auch eine Frage habe. Nachdem ich die neuen Forceware-Treiber installiert habe, sehen meine Einstellungen im Nvidia Kontrollzentrum so aus:


Ist es normal, daß z.B. 9% Gamma eingestellt sind? Ich selbst habe die Regler nämlich nie berührt.
Ich möchte meinen TFT jetzt auch noch mit Hilfe dieser Seite etwas kalibrieren. Sollte ich vor dem Start die ganzen Einstellungen bei Nvidia auf 100% (bzw. Gamma auf 0) stellen oder kann ich sie so lassen?

Gruß,
Niddi
 
Zuletzt bearbeitet:

Turrican101

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.261
Den Monitor sollte man auf 6500K einstellen, ist so auch irgendwo genormt!

Zu Helligkeit und Kontrast, bzw. Schwarz/Weisspunkt hab ich mal irgendwann was gebastelt:
http://www.pat-design.net/index.php?showimage=156

Es sollten zum einen alle Felder sauber voneinander unterscheidbar sein! Zudem sollte Weiss auch Weiss sein und Schwarz soll Schwarz sein! Ist das so, dann sind Helligkeit und Kontrast soweit richtig eingestellt! Bei mir war dann der Gammawert auch direkt nahezu perfekt!

http://www.simpelfilter.de/farbmanagement/images/gammapyramide.gif

Das da aus 2-3m Entfernung angucken, wenn da kein Unterschied zu erkennen ist, dann stimmt auch der Gammawert!

Und wenn mans noch genauer haben will, sollte mans mit som Hardwareteil kalibrieren lassen! ;)
 
Top