Überhitzung

Fatih_kuran

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
54
Hallo zusammen! Ich hab heute einen neuen lüfter für das pc gehäuse eingebaut weil der alte tu laut war aber jetzt stell ich fest das der neue auch so laut beim spielen wird und diesmal hat sich der pc sogar augeschaltet aber als ich den pc aufschraubte und die einzelnen teile tastete hab ich bemerkt das die grafikkarte extrem heiss geworden ist. Es ist eine GTX 470. kann es sein das sich der pc nicht wegen der cpu sondern wegen der grafikkarte runtergefaren hat??
 
T

Trial_ex

Gast
Ja, das ist gut möglich. Überwache mal die Temperatur der Grafikkarte mit GPU-Z. Wenn die Karte an die 100°C rangeht ist das definitiv zu viel und führt zur Drosselung der Karte, das solltest du dann in Spielen merken.

Generell wäre eine umfassende Auflistung deiner Komponenten inklusive Gehäuse und Belüftung sehr hilfreich.

Edit: wenn du eine GTX470 im Referenzdesign hast dann wird diese in Spielen auch sehr laut, die Architektur trägt nicht umsonst den Spitznamen "Thermi". Ggf. lag es also gar nicht an dem Lüfter den du getauscht hast?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mu3rt0

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
952
Hi, CoreTemp für die Temperatur des Prozessors installieren und GPU - Z für die Grafikkarten Temperatur.
Bei GPU-Z kannst du dann im reiter Sensor bei GPU Temperature in das Feld der Celsius Zahl die Maximale einstellen.
Testen und dann hier Posten.

Edit : alle Tools sind hier auf CB im Downloadbereich zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

misu

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
977
Meine GTX470 wird unter Last etwa 95° warm, das ist bei den Karten normal. Vor allem wenn sich die Karte subjektiv warm anfühlt, ist das kein valider Indikator. Menschen empfinden auch 60° schon als recht warm.
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.372
Wenn deine GTX470 einen Referenz Kühler drauf hat, ist es wohl dieser der unter Last unerträglich laut wird. Bei meiner GTX470 mit Standard Kühler war es zudem so, dass der Lüfter die Karte auf 93°C geregelt hat. Wenn deine jetzt noch etwas verstaubt ist und nicht richtig Luft bekommt, würde es mich nicht wundern, dass die GraKa das Problem ist.
 

Fatih_kuran

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
54
Ich weiss nicht was beim mir so laut war aber der lüfter vom gehäuse wars nicht aber nach der temperatur zu beurteilen war es die grafikkarte. Ich werde es mit der software die ihr mir empfohlen hat testen und euch posten
Ergänzung ()

Was kann ich machen wenn das problem die grafikkarte ist??
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.346
Also erstmal, den "bösen" Lüfter raus finden ist doch das Einfachste der Welt. Der Reihe nach alle Lüfter abklemmen oder kurz mit den Fingern anhalten (nicht in die Blätter greifen, sondern in der Mitte drauf drücken und den druck langsam erhöhen). Schon weißt du, welcher so laut ist.

Wenns die Karte ist kannst du entweder ne neue Grafikkarte oder einen besseren Kühlkörper für die Karte kaufen.
 

Fatih_kuran

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
54
Es ist die grafikkarte aber die grafikkarte ist ziemlich weit unten fast schon am boden kann das auch ein grund sein das sie nicht gut kühlt??
 

misu

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
977
@Smily: Vllt nicht so voreilig zu einem neuen Kühler raten.

Der Threadersteller soll erstmal seine Temps überwachen, ob wirklich eine Überhitzung vorliegt. Gerade im Idle sollte auch eine GTX470 sehr leise sein, meine ist es zumindest.

Vielleicht ist auch nur einfach die Lüfterregelung im Bios falsch eingestellt oder gar aus. Selbst der Intel Boxed Lüfter ist im Idle (kaum bis) nicht hörbar.
 

misu

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
977
@Fatih_kuran
Da du einen neuen Lüfter (Kühler?) eingebaut hast: Hat der neue Lüfter vielleicht einen 3-poligen anstatt einem 4-poligen Stecker, dann musst du im Bios nämlich auch was umstellen (PWM- auf Voltagesteuerung).
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.372
Gerade im Idle sollte auch eine GTX470 sehr leise sein, meine ist es zumindest.
Abgesehen davon das der TS vom Lastfall sprach,
hast du dir mal den Test der 470 durchgelesen? Laut und heiß (und weil heiß auch niedriger Takt und hoher Stromverbrauch). Ich habe mir auch gedacht, so schlimm kanns schon nicht sein. 3 Tage hab ich es ausgehalten und dann den Kühler getauscht. Der Intel boxed Lüfter muß auch nur 70W wegbekommen und liegt im Airflow mit Frischluft.
 

misu

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
977
Abgesehen davon, dass sich der TE nicht wahnsinnig klar ausdrückt, sehe ich hier nirgendwo was von Last?! Oder hab ich das jetzt übersehen?

@Fatih_kuran: Gehts um die Laustärke unter Last?

Und ich besitze selber eine 470er und hab sie mit Referenzkühler in Betrieb :) Ich rede explizit vom Idle, unter Vollast ist auch meine obszön :)

Ah, Korrekt: Übersehen, dass da was vom "beim spielen" stand.

Dann würde ich auch klar sagen, dass es die Graka ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fatih_kuran

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
54
Ja unter last also beim spielen aber ich weis nicht wie mann den kühler im bios einstellt sonst hätte ich das gemacht er saugt nicht gerade viel luft ein momentan.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.048
Den Graka Lüfter kann man (normalerweise) nicht über das BIOS (des Mainboards) Regeln. Nimm dazu den MSI Afterburner (auch für nicht MSI Karten). Ist auch ein guten Tool um die Werte der Graka auszulesen und Grafisch darzustellen (sogar ingame)
 
Top