Übungsleiterfreibetrag und gleichzeitige Zuwendungsbescheinigung

Choco2

Banned
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.742
Mir ist nicht ganz klar, warum das FA diese Zuwendungsbescheinigung anerkennt.

Nach meinem Vertständnis im Steuerrecht würde ich sagen, dass es sich dabei um einen Gestaltungsmisbrauch handelt.

Im Endeffekt gehts dabei ja nur darum, dass dem Verein keine Kosten entstehen, der Trainer aber einen Bonus für seine Arbeit kriegt. Diesen Bonus kriegt er aber ja dann nicht auf Kosten vom Verein, sondern auf Kosten der Steuerzahler.

Ist hier vielleicht jemand, der mir den Hintergrund sagen, warum so etwas von den Finanzämtern geduldet wird?
 
Top