Universalfernbedienung mit "smart state"? (außer Logitech)

sylvio2000

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
830
Hallo.

Ich besitze momentan eine Logitech Harmony 555 mit der ich auch recht zufrieden bin, allerdings funktionieren einige Tasten inzwischen immer schwerer und ich sehe mich bereits nach einer Alternative um.

Nun habe ich festgestellt, dass es zwar andere Uni-Fernbedienungen gibt, die auch solche "activities" unterstützen (als Makros), die aber leider nicht den smart state von Logitech unterstützen.
Das bedeutet, meinem Verständnis nach, ich kann zwar Makros programmieren, die mir die erforderlichen Geräte einschalten und auf den richtigen Kanal stellen, aber die Fernbedienung "weiß" nicht welche Geräte gerade an oder aus sind. Wenn ich also aus der Aktivität "TV" zur Aktivität "Radio" umschalte, würde der Fernseher an bleiben (obwohl er nicht gebraucht wird) :(

Smart state scheint also eine feine Sache zu sein, nur leider unterstützt das scheinbar nur Logitech und die wollen diese Sparte ja demnächst einstampfen.

Wie machen das denn andere die keine Harmony haben mit dem Wchsel zwischen den Aktivitäten? Hat hier jemand Tipps für mich?
 

sylvio2000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
830
Ein Smartphone als Fernbedienung geht gar nicht. Eine Fernbedienung muss imho "blind" bedienbar sein. ;)

Die Harmony 650 ist bestimmt nicht schlecht unterstützt aber nur 5 Geräte, das reicht bei mir leider nicht :(
 

Atkatla

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.626
Smart state scheint also eine feine Sache zu sein, nur leider unterstützt das scheinbar nur Logitech und die wollen diese Sparte ja demnächst einstampfen.
What? Hast du da genauere Informationen zu? Dann sollte ich mir besser eine zur Reserve hinlegen. :-/


edit: Ich werd verrückt. 2009 hab ich mir eine Harmony 555 für 60 EUR bei amazon bestellt. Jetzt gibt es da gebrauchte für 100-200€ und eine neu für 299 EUR (geliefert aus den Staaten). o.O
 
Zuletzt bearbeitet:

Freezer__

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.308
Hmm habe selber eine Harmony, auf Anhieb sagt mir Smart State nichts...
Aber wieso nimmst du in deine "Aktion" nicht einfach auf das alle geräte die in dieser Aktion nicht benötigt werden den Ausschalten befehl bekommen?
 

Skaarah

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
580
Das "Problem" ist einfach, dass wir uns dann wieder im Fernbedienungsmittelalter wie vor 10+ Jahren befinden :(
Ich weiß auch nicht, warum Logitech das einstampft, oder aufs Smartphone verlagert... Ist für mich nämlich auch keine Alternative und ich bete Tag fü Tag, dass meine One (classic!) noch lange halten wird.
Die neue Ultimate usw. sind für mich aufgrund fast vollständig per Touchscreen auch keine Alternative...
 

sylvio2000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
830
@ Freezer

Smart state bedeutet, dass sich deine Fernbedienung merkt, welche Geräte an oder aus sind. Andere Hersteller scheinen das nicht hinzubekommen :(

Ich glaube du hast mich nicht richtig verstanden ;)
Mit meiner Harmony funktioniert ja alles. Auch alle nicht benötigten Geräte werden ausgeschaltet.

Mir geht es darum einen adäquaten Ersatz für die Harmonys zu bekommen (weil es sie irgendwann nicht mehr geben wird)
 

wasi1306

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.425
Habe selbst seit einigen Jahren eine Harmony 1100 und eine komplett tastenlose kommt für mich auch überhaupt nicht in Frage.
Eigentlich hatte ich gehofft, dass bald mal ein Nachfolger für die 1100 mit kapazitivem HighRes Touch kommt, aber das kann ich dann wohl vergessen, wenn sich Logitech um diese Sparte nicht mehr kümmert... Wirkliche Alternativen zu Logitech gibt es wenn nur für sehr viel mehr Geld.
 

sylvio2000

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
830
Mich würde mal interessieren was diejenigen mit einer One for all oder Philips Uni-Fernbedienung sagen. Kann man mit den Makros zwischen verschiedenen Aktivitäten wechseln, so dass auch nicht benötigte Geräte ausgeschaltet werden?
 

wasi1306

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.425
Gerade erst wieder auf den Thread gestoßen. Hatte mal eine Philips Pronto TSU 9800 testweise bei mir zu Hause, die genauso funktioniert wie die Logitech Fernbedienung nur alles noch einen Ticken besser macht. Damals hat mich aber der exorbitante Preis abgeschreckt - mittlerweile hat Philips die Pronto Reihe aber auch eingestampft, was wohl ebenfalls an der Smartphone/Tablet Welle gelegen haben dürfte.
Die einzige Alternative, die ich noch kenne ist Crestron, da sollte man nur ein dickes Sparschwein mitbringen :p
 
Anzeige
Top