Unterschied zwischen Digitizer und Touchscreen

Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
220
#1
Hi CB'ler
Habe eine kurze Frage:
Was ist der Unterschied zwischen einem Digitizer und einem Touchscreen?
 

Muvo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
259
#2
Bei einem Digitizer kannst du mit spz. Stiften Buchstaben eingeben und die werden dann als eingabe gewertet. Bei einen Touchscreen kann man irgendwas eingeben.
 

groegs

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
220
#3
was meinst du mit "irgendwas"
Würdest du eher einen Digitizer oder ein Touchscreen nehmen?
Ich würd mir gern ein Toughbook von Panasonic kaufen und das gibts mit Digitizer und Touchscreen. Ehrlich gesagt brauch ich nichts von beiden, aber es ist dabei.
Was würdet ihr dann nehmen?
 

rchr

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.273
#4
Was Muvo geschrieben hat, stimmt nur zur Hälfte.

Der Unterschied zwischen Digitizer und Touchscreen ist einfach der, dass man bei einem Touchscreen eben einfach drauf patschen muss. Das kannst du mit einen Stift, Finger, Radiergummi, Nasenspitze oder Zehennagel machen.
Bei einem Digitizer werden nur Aktionen umgesetzt, die du mit einem speziellen Eingabestift machst.

Machen kannst du mit beiden das gleiche: den Computer per Berührung bedienen, Handschrifterkennung, etc. Nur: beim Digitizer werden die Signale, die z.B. dein Handgelenk (das während dem Schreiben auf dem Screen aufliegt) nicht ausgewertet, währenddem der Touchscreen jede Berührung als Eingabe interpretiert.

Ich würde entweder zu Digitizer oder zu Kombigerät (bietet z.B. IBM) raten.

Gruss

Christoph
 
Top