Upgrade von 1600mhz DDR3 auf schneller getakteten Arbeitsspeicher

timster

Ensign
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
151
Hallo Ihr Lieben,

mein Mainboard:
Gigabyte GA-H97-HD3, Sockel 1150, ATX
Link: https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/GA-H97-HD3-rev-10#sp
mein Prozessor:
i7-4790 (ohne K)
https://ark.intel.com/de/products/80806/Intel-Core-i7-4790-Processor-8M-Cache-up-to-4-00-GHz-
Meine Grafikkarte:
Palit GeForce GTX 970 Jetstream 4GB
Mein RAM:
2x 8GB CL9 1600mhz

Aktuelle Games laufen flüssig ... nur Player Unknowns Battlegrounds bricht ein sobald ich mit vielen anderen Spielern lande. Dann geht es von knapp 100FPS runter auf 30FPS oder schlimmer und wird damit in unter diesen Umständen unspielbar.

Hier wird die Problematik diskutiert: https://www.reddit.com/r/PUBATTLEGROUNDS/comments/79utrh/pubg_fps_fix_game_is_heavily_dependent_on_ram/

Es muss also moderner höher-getakteter Arbeitspeicher her. Da das Mainboard kein schnelleres RAM war meine Idee nun, das Mainboard und die RAM-Riegel auszutauschen. Leider sind im Datenblatt der CPU ebenfalls nur 1333 und 1600mhz RAM als kompatibel aufgeführt.

Meine Frage an euch ist in erster Linie: Kommt meine CPU tatsächlich nur mit max. 1600mhz RAM klar oder kann ich diese Angabe ignorieren?

Danke
 

Anhänge

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.259
DDR3 ist nur bis 1600 spezifiziert. Schneller wirds erst ab DDR4 ...
 

DarkInterceptor

Commodore
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
4.317
die angabe ist nicht zum spass da. die 1600mhz bzw 200mhz laufen halt garantiert. alles drüber wird als OC angesehen und kann gehen, muss aber nicht gehen.

hatte ein ähnliches setup und bin von 1600er auf 2400er (effektiv 2133) gegangen und hatte einen merklichen zuwachs an fps in spielen.
ABER ich würd kein geld mehr in so ein system investieren

@d2boxSteve
das ist nicht richtig. gibt auf alle fälle 2400er kits. das weis ich weil ich selbst welche davon hatte.
 
H

hroessler

Gast
Du kannst natürlich den Speicher übertakten. Die Memorycontroller in den Intel CPUs machen da schon ziemlich viel mit.

greetz
hroessler
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
13.558
Du kannst natürlich jetzt n haufen Kohle wür DDR3-2133 oder DDR3-2400 raushauen.
ich würde an deiner Stelle den 1600er erstmal ein Stück übertakten und schauen ob das bei dir überhaupt mit dem RAM Takt skaliert.
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.259
Es ging ja auch nur darum, man wird kein Mainboard mit mehr als 1600 finden, alles andere ist, wie schon geschrieben, übertaktet und außerhalb der Spezifikation.
 

#.kFk

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
10.159
Kann man mit dem H Board den Ram übertakten? Ist das nicht den Z´lern vorbehalten?


mfg
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.259
Wenn du den Basistakt anhebst geht alles hoch (CPU, PCIe, RAM, ...). Du kannst nur keinen Multi einstellen.
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.259
@chainik : Der Speicher kann laut Hersteller 1866, aber vom Speicherkonsortium ist DDR3 nur bis 1600 spezifiziert ... ist doch einfach?
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.440
spar dir lieber das geld in eine bessere plattform, hast du auf langer sicht mehr davon
 

Lonesloane

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
326
Anstatt da Geld für irgendwelche zweifelhaften Kiddy-Tricks bezüglich RAM bei einem verbuggten Spiel rauszuwerfen, würde ich eher Geld für eine bessere Grafikkarte investieren. Da hast Du nämlich in jedem Spiel was davon. Dein 4790 mit 2x8GB 1600er DDR3 ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, aber alles andere als ein schlechter Unterbau. Das Problem dürfte dein Mainboard werden, da habe ich keine Ahnung, ob Du auf einem H97 mit einem non-K Prozessor überhaupt höhere RAM-Takte einstellen kannst (selbst wenn Du 2133er einbauen würdest). Ich würde auf jeden Fall ganz stark bezweifeln, dass ein Upgrade von DDR3-1600 auf DDR3-2xxx dein Problem lösen würde. Das sind ja normal keine spürbaren Unterschiede.
 

Demon_666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.298
jetzt noch relativ viel geld für eine tote Pplattform auszugeben, halte ich auch für unsinnig. Ich würde auch zu einer besseren Grafikkarte raten. Da hast Du auf jeden Fall mehr FPS und auch was davon, wenn Du mal den Rest aufrüsten willst. PUBG soll sowieso sehr buggy sein, wenn es stimmt, was man so liest..
 
Top