News US-Sanktionen: Huawei soll Baureihen P und Mate verkaufen

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.613
Nach Honor soll der Ausverkauf bei Huawei mit den Smartphone-Serien P und Mate fortgeführt werden, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Ein von der Lokalregierung in Shanghai geführtes Konsortium soll die beiden Marken aufkaufen und damit den US-Restriktionen entziehen. Huawei dementierte die Gerüchte umgehend.

Zur News: US-Sanktionen: Huawei soll Baureihen P und Mate verkaufen
 

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.673
Nur damit ich das richtig verstehe: Huawei trennt sich von der Smartphonesparte, damit diese überlebt. Und der Hintergrund ist, dass der US-Bann sich ausschließlich auf 5G-Technologie (von Huawei) bezieht und die Smartphones eigentlich unkritisch sind?
 

Benj

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.200
Bauteile, bla, bla. Das ist doch Firlefanz. Was Huawei killt, und das hat sogar meine Mutter mit ihrem P40-"Schnäppchen" inzwischen begriffen, sind die fehlenden Google-Dienste.

Ja, ja, für Einzelne hier ne tolle Sache, aber für 99,9% der Bevölkerung einfach ultra-lästig und daher der Absatztod.
 

WommU

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
1.073
Da wird dann von der einen Abteilung Aufklärung zur anderen verschoben.
 

Klassikfan

Commodore
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
5.101
Huawei lagert Smartphones aus, und in Deutschland wird eine "Umweltstiftung" gegründet, um eine fast fertige Pipeline zu Ende zu bauen.

Und das alles nur, um erpresserische und völkerrechtswidrige Sanktionen der USA zu umgehen....
 

Benj

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.200
Ja, das ist auch wieder typisch "mündiger" (Wut-)Bürger hier. Fünf Beiträge infolge mit leicht bis schwer antiamerikanischem Inhalt, aber alle mit einem Unterton, der sagt "typisch, regt sich ja keiner auf, außer meiner Wenigkeit", oder "hihi zwinker zwinker, USA pöse, hihi".

Merkt ihr eigentlich noch was? Ihr könnt euren eindimensionalen Quark hier doch äußern und niemand hält euch davon ab, und leider (typisch Echokammer) widersprechen zu wenige, weil sie Besseres zu tun haben.

Get a (real) life.
 

a-u-r-o-n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.060

azweik

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
295
Bauteile, bla, bla. Das ist doch Firlefanz. Was Huawei killt, und das hat sogar meine Mutter mit ihrem P40-"Schnäppchen" inzwischen begriffen, sind die fehlenden Google-Dienste.

Ja, ja, für Einzelne hier ne tolle Sache, aber für 99,9% der Bevölkerung einfach ultra-lästig und daher der Absatztod.


Hab auch ein p40, und habe eigentlich keinerlei nennenswerten
Einschränkungen, liegt halt wohl auch an meinem Nutzungsverhalten (keine paydienste, kaum Games oder sowas)

Finde das rumgeheule wegen den googlediensten völlig übertrieben (musste man mal nach gewünschten Anwendungen aufschluesseln)

Ausser Bankingapps und googlepay, hat bis jetzt auch noch nie jemand erwähnt was genau so schlimm sein soll, es wird immer nur pauschal geht gar nicht in den Raum geworfen
 

Benj

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.200
Ausser Bankingapps und googlepay, hat bis jetzt auch noch nie jemand erwähnt was genau so schlimm sein soll, es wird immer nur pauschal geht gar nicht in den Raum geworfen

Reicht ja schon. Außerdem wollen eben die aller-aller-aller-meisten nicht extra Dienste wechseln, wenn sie Google Drive, Google Mail oder sonstwas verwenden. Außerdem Google Maps, Android Auto, usw., da gibt es so viel, auf das ich aktuell nicht verzichten könnte (neues Auto kaufen oder Huawei vermeiden -> ?)
 

azweik

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
295
Google maps funktioniert, doch?

Ich sagte ja Nutzungsverhalten, ewig viele Leute nutzen das ganze doch gar nicht.
 

Headyus

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
14
Ja, das ist auch wieder typisch "mündiger" (Wut-)Bürger hier. Fünf Beiträge infolge mit leicht bis schwer antiamerikanischem Inhalt, aber alle mit einem Unterton, der sagt "typisch, regt sich ja keiner auf, außer meiner Wenigkeit", oder "hihi zwinker zwinker, USA pöse, hihi".

Merkt ihr eigentlich noch was? Ihr könnt euren eindimensionalen Quark hier doch äußern und niemand hält euch davon ab, und leider (typisch Echokammer) widersprechen zu wenige, weil sie Besseres zu tun haben.

Get a (real) life.
100% right
Ergänzung ()

Hoffentlich bannen sie gleich noch die ganzen Nachfolgefirmen.
Der Endgegner hat einen Name: China
 

[wege]mini

Commodore
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
4.748
erpresserische und völkerrechtswidrige Sanktionen

Warum die Marktfreiheit ein Völkerrecht sein sollte, erschließt sich mir nicht wirklich.

btt:

Huawei muss mMn einfach noch ein wenig Geduld beweisen. Die Zeit arbeitet für sie und die Tatsache, dass es wahlweise nur Google oder Apple "Dienste" gibt ist eher ein Fall für die Gerichte.

Und beide fallen definitiv in die Kategorie "Überwachungssoftware".

Man stelle sich zusätzlich vor, ein PC dürfte (könnte) nur mit Windows betrieben werden :evillol:

mfg
 
Top