News VoIP über 3G-Netze für iPhone und iPad

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
Bislang sahen Besitzer eines iPhones bei der Nutzung von VoIP über 3G-Netze in die Röhre. Wohl auch aus Rücksicht auf die Carrier, war dies bislang nicht erlaubt. Mit dem neuesten, gestern veröffentlichten Update des iPhone-SDKs hat Apple diese Schranke nun aufgehoben und erlaubt Lokal- und Ferngespräche.

Zur News: VoIP über 3G-Netze für iPhone und iPad
 

[F]L4SH

Commodore
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.057
Wird ja auch mal Zeit... für den der regelmäßig fern-fern Gespräche führt wie ich ist das sicher praktisch. Ohne Skype könnte ich meine Telefonrechnung garnicht mehr bezahlen :D Das gillt jetzt aber für das Festnetz. Auf dem Handy ist Internet noch "etwas" teuer.
Wenn ich an die deutsche Situation denke, fällt mir nur ein: T-Com wird das schon schaffen. Am Eifone verdienen die ja genug :freak:
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.920
Die 3G netzt sind doch jetzt schon dicht bei den Betreibern die das IPhone anbieten muss man da wirklich noch mit IP Telefonie reinpreschen das gar nix mehr geht?
 

dertimaushh

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
971
Cool gleich mal installieren.

Jetzt müsste ich nur noch wen haben der nicht in meine Handy-Flat fällt.

hmm... spontan fällt mir niemand ein.

Funktioniert das ganze Provider unabhängig?
 

dEad0r

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
531

OC-Beginner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
319
Gab es jetzt gestern eigentlich eine Neuvorstellung der iPhone Firmware? 3.2 oder sowas?
Oder was hat diese News mit einem neuem SDK zu bedeuten? Steig grad nicht so durch.
 

Alchemist

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
773
kann man dass dann auch fürn Ipod Touch mit Mikro verwenden? Das wär natürlich nicht schlecht
 

The_Virus

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.584
Das bestägt mich nur noch mehr, das iPad ist einfach nur ein riesiges iPhone. Es sieht genauso aus (nur größer), kann fast das gleiche und nun kann man sogar damit telefonieren...
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.770
Ich frage mich nur wofür ich jetzt noch VoIP brauche ...


Mal im ernst ich kann sowieso so viel telefonieren wie ich will ohne das meine Rechnung jetzt größer wäre und da man bei Sonderrufnummern auch nichts spart mit VoIP telefoniere ich doch lieber ganz normal.

Dazu kommt das es auch nicht günstiger wäre da der daten MB doch deutlich kostbarer ist als Telefonminuten.

Einziger möglicher anwendefall ist da für mich noch an orten wo ich W-LAN habe aber nur schlechtes GSM Signal nur wo wäre das bitte ?


Sry aber ich weis wirklich nicht wo jetzt die Vorteile von VoIP auf dem Handy liegen wobei nein doch einen einzigen gibt es und zwar Konferenzschaltungen, diese sind afaik mit VoIP gratis.
Und Auslandsgespräche aber diese auch nur über W-LAN da der verballerte traffic doch deutlich mehr wert sein dürfte als der regüläre Minutenpreis in Land XY.

.
 

o5i

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.042
>Ich frage mich nur wofür ich jetzt noch VoIP brauche ...
>Mal im ernst ich kann sowieso so viel telefonieren wie ich will ohne das meine Rechnung >jetzt größer wäre und da man bei Sonderrufnummern auch nichts spart mit VoIP >telefoniere ich doch lieber ganz normal.

es hat aber nicht jeder iphonebesitzer ne nen überteuerten tmobile tarif mit telefonflat ? :)

>Dazu kommt das es auch nicht günstiger wäre da der daten MB doch deutlich kostbarer ist >als Telefonminuten.

allerdings haben 90% der iphonenutzer die ich kenne ne umts flat

>Sry aber ich weis wirklich nicht wo jetzt die Vorteile von VoIP auf dem Handy liegen
da skype eh oft genug im hintergrund läuft kann man wunderbar von skype chat auf skype call umsteigen, es sagt ja niemand das du skype nutzen musst, aber wenn man skype nutzt warum sollte mans nicht auf dem handy nutzen (vor allem das auf offenen iphones ja schon ewig über 3g geht)

>Und Auslandsgespräche aber diese auch nur über W-LAN da der verballerte traffic doch >deutlich mehr wert sein dürfte als der regüläre Minutenpreis in Land XY.

voip braucht nicht viel traffic, n kollege war letztens erst 6 monate in australien unterwegs und hat deutlich <20aud im monat für traffic bei seiner prepaidkarte gezahlt und hatte damit internet am laptop, skype abgedeckt
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.770
Ich habe auch keinen überteuerten T-Mobile Vertrag :p

Aber diese UMTS flats haben doch zu 99% eine Drosselung ab X MB/GB und soweit ich weis ist VoIP sobald gedrosselt wird kein vergnügen mehr bzw garnichtmehr möglich, wenns doch anders sein sollte ok dann hats für den ein oder anderen doch noch gewisse Vorteile :)
 

braintumor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
312
bin mal gespannt was das für die zukunft der mobilen telefonie bedeutet!? hiermit stempelt man eigentlich alle handy anbieter zu ISPs ab...
 

herby53

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.385
Wie viel Traffic verursacht eigentlich ein 10 minütiges Gespräch mittels Skype? (kein Video, nur Ton) Würde mich mal interessieren.
 

0815-Spieler

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
795
@Der Assi: Meinst du das hier: http://www.youtube.com/watch?v=xcjLEwZqcQI ^^

Ansonsten, zum Thema zurück: Mich würde es auch interessieren, wie viel es kostet, VoIP zu nutzen ohne W-Lan in gebrauch zu haben ... Rentiert sich das wirklich?
 

markus1234

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
Mit 4-5kb/s darf man schon rechnen ..
Das sind 300kb/minute, oder auch 2,93mb(+/- 500kb) in 10 Minuten.

Mit einem 1GB inkl. Tarif könnte man also 349 Minuten oder knapp 6 Stunden übers Internet telefonieren.
So viel ist das nicht ... 11 1/2 Minuten am Tag.
Für richtige Viel-Telefonierer müsste eine anständige Verbindung und ein richtiges inkl. Volumen her.


mfg,
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Top