W-Lan Problem mit 2k

K

kkamil

Gast
Hi Leute

ich hab ein frisch installiertes Win2k mit Updates von der MS-Seite.
Dann eine Digitus PCMCIA WLAN-Karte mit ralink Chipsatz.

Nun ist das Problem, dass die karte maximal 2 Minuten funktioniert, konfiguriert wird mit der HerstellerSoftware. Danach wird die Karte zwar als angesteckt erkannt verrichtet aber keine Funktion mehr.
Mir ist aufgefallen, dass in der taskleiste auch kein W-lan Symbol erscheint, sondern ein normales Lan Symbol, natürlich mit Kreuzchen und der Meldung "Netzwerkkabel wurde entfernt".

Ich bin mit den Nerven echt am Ende, bitte bitte hilft mir :(

Danke

kkamil
 
Hast Du die aktuellesten Treiber und die aktuellste Sowftware von der Herstellerseite installiert? Wenn nicht, dann hol das als erstes mal nach. Vielleicht hilft das ja. ;)
 
Updatemäßig sollte ich doch mit Service Pack 4 gut bedient sein, oder hab ich was vergessen?
 
Neueste treiber haben leider auch nicht die erwünschte Wirkung, immer noch das gleiche Problem-> nach 2 minuten wird die Karte deaktiviert oder so, ich glaub ich sperr mich ein und weine ein bisschen...
 
Hmm... Hier scheitert leider auch mein Latein. Vielleicht wird die Karte zu heiss und deaktiviert sich deswegen erstmal, bis sie wieder normale Temperaturen angenommen hat.
 
Innerhalb von 2 Minuten?
In meinem anderen Laptop läuft sie einwandfrei, auch 10 Minuten ohne Probleme, muss
am OS liegen...
 
Also, doch keine Treiber-/OS-Probleme!

Anscheinend frisst die PCMCIA-Karte zuviel Strom wenns ans senden geht, deswegen freezed das System solange bis man die Karte rauswirft.

Nun hab ich meinen USB-WLAN-Stick an dem Laptop ausprobiert und damit geht alles einwandfrei.

Mannomann das war ne Tortur, wird Zeit für 2007 und dass es solche miesen Probleme nicht mehr gibt....

lg

kkamil
 
Zurück
Top