News Wachstumsmarkt xDSL

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Das Marktforschungsunternehmen iSuppli prognostiziert beim Umsatz mit xDSL-Produkten für die Jahre 2003 bis 2007 insgesamt ein jährliches Wachstum von 12 Prozent. Der Jahresumsatz soll in diesem Segment in 2007 ein Volumen von 1,2 Milliarden US-Dollar erreichen.

Zur News: Wachstumsmarkt xDSL
 

Blaubierhund

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
355
ich warte schon auf die ablösung von dsl. wir brauchen etwas wesentlich schnelleres... am besten auf glasfaser-basis...
 

corsair

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
848
Dann kannst du ja in den Osten abwandern :D Dort gibts genug Glasfaserkabel ^^
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.145
Ich bin stolzer User von xDSL - in Österreich schon fast eine Sensation. Keine Telekom-Grundgebühr mehr, sogar VoIP (Voice over IP = Internettelefonie) verwende ich schon - und das schon seit 4 Monaten ohne irgendwelche Probleme.

Bin wirklich begeistert. Für EUR 58,50/Monat habe ich xDSL 1280/256, mit 15GB Downloadvolumen und eine Nightflatrate von 21.00-07.00 Uhr. Natürlich kann man dies mit den deutschen Tarifen nicht vergleichen, aber für Österreich ist die Sache schon ordentlich Preiswert. Außerdem fasziniert mich die Flexibilität von xDSL im Zusammenhang mit dem Router - ich verwende WLAN, im Schlafzimmer wegen dLAN (über die Steckdose), da ich meinen PC im Keller habe und die WLAN-Verbindung nicht 2 Stockwerke höher reicht, außerdem betreibe ich den Farblaser und natürlich VoIP am Router. Zu ISDN-Zeiten wäre das alles verdammt schwierig geworden... :cool_alt:

2004 soll von meinem Provider - iNode - auch das Fernsehen über Internet und die Videotelefonie über Internet verwirklicht werden! Wenn das keine positiven Zukunftsaussichten sind... :D
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.483
Ach ist doch nichts neues mehr habe xDSL seid Sommer 2000 !

(Mit verschieden Provider T-Online,Q-DSL,1&1,T-Link..., und den verschieden 'Modens')

frankkl
 

Nelson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
270
Das normale DSL finde ich schon ok! Meiner Meinung nach müssten die aber noch den Upload etwas erhöhen!
Ich lade schon konstant mit 20kb/s hoch, aber ist das für meine Projekte etwas zu wenig!
 
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
217
OFF TOPIC on

Kann man sein DSL eigentlich updaten / updaten lassen, auf nen schnelleres DSL ?

OFF TOPIC off

xdsl is schon ganz gut, aber wenn man von nem Modem auf DSL ( 768 ) umsteigt, is das schon der siebte Himmel! Also wieso für 20 kb schneller DownLoaden mehr ausgeben ?
 

AlexH

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
344
Ich wäre ja schon mit normalem DSL zufrieden :(

Hab echt kein Bock mehr auf ISDN! Aber ist technisch (wohl eher Wirtschaftlich) ja leider nicht möglich.
 

SafdaS

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
819
Also ich sehe in DSL auch eine wirklich gute Technik. Bin auch erst deit einem Monat mit ADSL Unterwegs und könnte nicht glücklicher sein. 2MBit ist einfach genial! DOch der Upload ist wirklich bei ADSL recht mager, da sollte man auf SDSL oder ähnliches umsteigen. Ob man in nächster Zeit wirklich VIEL mehr Speed braucht? Also, ich komm mit 2MBit glaub ich ne weile aus...
 

CaptainIglo

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.370
Zitat von XStoneX:
Ich bin stolzer User von xDSL - in Österreich schon fast eine Sensation. Keine Telekom-Grundgebühr mehr, sogar VoIP (Voice over IP = Internettelefonie) verwende ich schon - und das schon seit 4 Monaten ohne irgendwelche Probleme.

Bin wirklich begeistert. Für EUR 58,50/Monat habe ich xDSL 1280/256, mit 15GB Downloadvolumen und eine Nightflatrate von 21.00-07.00 Uhr. Natürlich kann man dies mit den deutschen Tarifen nicht vergleichen, aber für Österreich ist die Sache schon ordentlich Preiswert. Außerdem fasziniert mich die Flexibilität von xDSL im Zusammenhang mit dem Router - ich verwende WLAN, im Schlafzimmer wegen dLAN (über die Steckdose), da ich meinen PC im Keller habe und die WLAN-Verbindung nicht 2 Stockwerke höher reicht, außerdem betreibe ich den Farblaser und natürlich VoIP am Router. Zu ISDN-Zeiten wäre das alles verdammt schwierig geworden... :cool_alt:

2004 soll von meinem Provider - iNode - auch das Fernsehen über Internet und die Videotelefonie über Internet verwirklicht werden! Wenn das keine positiven Zukunftsaussichten sind... :D
*Auch will*
Aber wir in Vorarlberg sind wieder mal die letzten dei Angesachlossen werden...
Aber für Öst. Verhältnisse sind die iNode Preise echt Spitze. Werde mir, sobald verfügbar, auch das 1280/256 holen, aber das kostet doch nur 50€/Monat?
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.145
Zitat von CaptainIglo:
*Auch will*
Aber wir in Vorarlberg sind wieder mal die letzten dei Angesachlossen werden...
Aber für Öst. Verhältnisse sind die iNode Preise echt Spitze. Werde mir, sobald verfügbar, auch das 1280/256 holen, aber das kostet doch nur 50€/Monat?
Korrekt, iNode xDSL 1280/256 kostet EUR 49,--/Monat, wenn man jedoch die EUR 9,50/Monat für iTalk VoIP dazurechnet, kommt man auf EUR 58,50. Diesen Mehrpreis ist VoIP wert, immerhin telefoniert man damit ab 1,69 Cent ins Festnetz!
 

CaptainIglo

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.370
Zitat von XStoneX:
Korrekt, iNode xDSL 1280/256 kostet EUR 49,--/Monat, wenn man jedoch die EUR 9,50/Monat für iTalk VoIP dazurechnet, kommt man auf EUR 58,50. Diesen Mehrpreis ist VoIP wert, immerhin telefoniert man damit ab 1,69 Cent ins Festnetz!
Funktioniert das Telefonieren über das Internet ohne "ruckler". Währe für mich auch sehr interessant, da ich mir da ca. 180€ Anmeldegebühren sparen könnte...
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.145
Das Telefonieren über VoIP haut einwandfrei hin, hab' eine normale Telefonnummer, Ruckler oder Aussetzer gibt's auch bei hoher Up/Downloadrate nicht. Ein Kumpel verwendet auch VoIP, der hatte anfangs schlimme Probleme, nach spätestens 5 Minuten brach die Verbindung ganz ab. Nach einem Routerupdate via Fernwartung war das Problem beseitigt, jetzt funzt alles perfekt!

Ist wirklich eine feine Lösung, auch die Qualität stimmt!

Gibt's VoIP eigentlich auch in Deutschland schon? Wenn ja, seit wann und wie sind die Erfahrungen?
 

Heysi_04

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
69
@CaptainIglo
Hallo, ich komme auch aus Vorarlberg und besitze bereits iNode xDSL mit VoIP wie XStoneX und kann nur sagen, dass funzt super ;)
Bei uns in vlbg gibts xDSL schon länger... (glaub fast ein Jahr) Nur sind noch nicht so viele Gebiete erschlossen, jedoch wird sich das bald ändern, sie sind bereits dran.
Geh doch mal auf inode.at und mach den xDSL Geo-Check, dann wirst du sehen ob dein Gebiet schon entbündelt wurde.

MFG Heysi
 

Heysi_04

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
69
Jup bin aus Dornbirn. Von wo aus Vlbg. kommst du denn?

MFG Heysi

ups *g* steht ja da.... Fk

sorry *g*
 
Top