Wasserkühl-Kreislauf befüllen...

bene23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Hi,
hab mal ne Frage bezüglich des Befüllens von einem Wasserkühl-Kreislauf. Kann ich wenn alle Kühler montiert sind, den PC einschalten und dann das Wasser einfüllen? Oder sollte ich lieber zuerst nur die Pumpe einschalten und den Kreislauf befüllen? Macht das einen Unterschied?

MfG bene
 
C

CM50K

Gast
ZUERST NUR DEN WASSERKREISLAUF, ALSO DIE PUMPE ANMACHEN...

schliesslich dauert es ´ne weile, bis das wasser 1. drin ist und 2. alle luftblasen weg sind! würdest du deinen rechner beim befüllen anmachen, würde der abrauchen :D

ausserdem solltest du den wasserkreislauf NACH dem befüllen noch eine weile (1-2std. mach ich das immer) beobachten und auf dichtigkeit kontrollieren!!!

erst dann kannste den pc anmachen...
 

bene23

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Ok, dachte ich mir schon. Aber das Wasser ist ja in maximal 20Sekunden drin, bis dahin würden die Komponenten schon überleben, da ja Kühlkörper drauf sind... aber ich werds lieber nicht drauf ankommen lassen.
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.161
ok das könnte klappen, aber du wirst dann immer noch ne Menge Luftblasen drinnen haben, das ist nur auch nicht so klasse. Hast du die Anlage denn schon auf Dichtigkeit geprüft? Weil wenn keine Komponente ausserhalb vom Gehäse ist, dann kannst du sie ja befüllt gleich einbauen...
 

bene23

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Zitat von -)sangai(-xeno:
nein du hasts nicht kapiert, lies dir die posts nochmal durch.
Da würde ich doch glatt mit dir wetten, dass es doch geht! :D
Ist mir schon klar, dass die Komponenten in der Zeit des Wasser einfüllens quasi 'ungekühlt' sind. Aber die Kühlkörper sind ja überall drauf. Und da der Kreislauf ruck zuck gefüllt ist müsste es kein Problem sein.
Wenn man natürlich den PC erstmal hochfahren lässt usw. und dann mal nach ner halben Stunde das Wasser reinmacht geht klar alles futsch...
Den AB kann man ja z.B. schon mal füllen -> PC anschalten -> und dann ständig Wasser nachkippen.

@Sir_Sascha
Die Luftblasen müssen ja so oder so raus, egal ob ich den Kreislauf bei ausgeschaltenem PC befülle oder nicht. Von dem her ist das kein Thema. Mein Radi ist übrigens ausserhalb des Gehäuses.
 
C

CM50K

Gast
du hast es 100% NICHT VERSTANDEN :(

du brauchst als WAKÜ-NOOB mehr als 20s um das ganze zu befüllen...
was bringt dir der pure kupferklumpen an der cpu, wenn die wärme nicht abgeführt wird? hitzestau... cpu tot!

die luftblasen müssen raus, erst dann kühlt es richtig!
und auf dichtigkeit muss man das ganze auch erst testen...

was bringts dir, wenn der rechner läuft, du aber mit der befüllung beschäftigt bist? stell dir mal vor, da ist was undicht und plämpert so auf die laufende hardware raus...

-> VIEL SPASS
 

bene23

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
Also das ist nicht das erste Mal, dass ich ne Wakü einbaue, von dem her weiß ich auch wie lange das mit dem Befüllen geht. Da frage ich mich was ihr da eigentlich macht? Braucht ihr ne viertel Stunde um den Kreislauf zu befüllen? Also bei mir ging das jedes mal ziemlich flott...

Ich werds auch nicht probieren (obwohl ich immernoch daran glaube, dass es möglich WÄRE) den Kreislauf beim laufendem Rechner zu befüllen. Das Risiko ist es mir nicht wert.
Hätte ja sein können, dass jemand das so öfters macht. Dann hätte ich es auch mal getestet.

Und übrigens... immer locker bleiben... und mal tief durchatmen... :D
 

Riddla

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.005
Ich versteh echt nicht was es dir bringen würde die WaKü bei angeschalteten Rechner zu befüllen :confused_alt:
 
C

CM50K

Gast
könntest du uns nicht ´nen riesigen gefallen tun und deinen rechner im laufenden betrieb befüllen?!

das wäre superlieb von dir :D
 

bene23

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
390
@CM50K
Wer weiß, vielleicht mach ich das ja... aber ich schreibs dann nur wenns auch geklappt hat :D

@Riddla
Keine Ahnung... man müsste z.B. nicht zuerst alle Stromkabel überall wegmachen - das wär doch ein Grund... :D
 
Top