Welche 7870 Grafikkarte?

Chibi88

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2007
Beiträge
1.259
Zwei verschiedene Hersteller und drei verschiedene Modelle?

Bei den XFX Karten hast du zweimal dieselbe drin und die dritte Karte ist die "Double Dissipation"-Version, d.h. mit zwei anstelle von einem Lüfter.
 
empfehle Gigabyte bei einigen XFX gibt es schnell defekte oder klappernde Lüfter
 
Die beste ist die Gigabyte. Die hat auch noch einen 100 MHz höheren Kerntakt, gegenüber den anderen Karten.
 
Die Gigabyte Karte ist Flüsterleise, mit eigenm Lüfter Profil und behält trotzdem immer einen kühlen kopf ;)
 
Wie verhält sich die Gigabyte Karte gegenüber der HIS 7870?

Edit: Reicht ein 400W Netzteil bei der Karte aus? Derzeit die GTX 650 TI drin und ein 3220 i3
 
Zuletzt bearbeitet:
"Sollte" ist mir da zu ungenau. Und von der Wattzahl sind die doch gleich, ob nun no name oder Marke.
 
Recht locker aus wenn es nicht gerade der schlimmst Chinaböller ist.
7870er sind sehr sparsam.
 
Okay, das beruhigt :) Irgendwie hatte ich über google viele Threads gefunden, wo auch gleich ein 450+ Netzteil empfohlen wird.
 
Wie schon erwähnt, sollte ein 400 W Markennetzteil locker reichen, siehe die Tabelle hier:

https://www.computerbase.de/forum/t...ad-welches-netzteil-fuer-mein-system.1011838/



"No Name" oder Marke macht übrigens doch sehr viel aus. Ein Netzteil auf die angegebene Wattzahl zu beschränken hat schon oft für viel Frust und Ärger gesorgt, weil bei einem" Chinaböller" dann gleich das ganze System futsch sein kann.

Falls dich die Technik dahinter interessiert hier was zum lesen: https://www.computerbase.de/forum/threads/netzteile-welches-ist-das-richtige.290348/
 
Okay, gut. Wie sieht es im Vergleich zwischen der XFX und der HIS Radeon aus? Welche ist besser / leiser?

Im Moment fehlt noch das Geld für die von Gigabyte. Übertakten kommt für mich nicht in Frage.
 
Zurück
Oben