Welche günstigen 80mm Lüfter kaufen?

Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Hallo @ all,

Ich habe ein Silverstone GD03B HTPC-Case für meinen Arbeitsrechner. Verbaut sind ein i7-2600K auf einem AsRock P67 Extreme 4 mit einer Gainward Phantom GTX 560ti 2GB. Die mitgelieferten Lüfter des Cases sind ziemlich laut.

Da ich keine große Erfahrung bei Lüfter habe würde ich gern wissen, welche 80mm Lüfter bis max. 10€ (da ich gleich 4 davon brauche) ein hohen Luftdurchsatz bieten, dabei aber leiser sind als die im Moment verbauten.

Biete nur Vorschläge aus dieser Liste, denn der Anbieter ist in meiner Nähe und ich möchte da was anderes noch bestellen.

Vielen Dank schon mal für eure (hoffentlich zahlreichen) Vorschläge.


Mit digitalen Grüßen

:cool_alt: Black Widowmaker :cool_alt:
 

0815-Spieler

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
817
NoiseBlocker MultiFrame-Lüfter, kann ich nur empfehlen.

Habe in meinem HTPC selbst zwei 80er, diese hier.

Edit: Sorry, habe wohl auch den geldlichen Teil überlesen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992
Ich würde dir diese Lüfter empfehlen, wobei diese dein Budget um 3 bzw. 12 € übersteigen...
 

BlackWidowmaker

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Die Höflichkeit gebietet mir sich zu bedanken, was ich auch hiermit tun will, aber:

Zitat von Bacatiti:
NoiseBlocker MultiFrame-Lüfter, kann ich nur empfehlen. Habe in meinem HTPC selbst zwei 80er, diese hier.

Nur 4 davon würden mich mehr als 60% eines Fractal Design XL Case kosten, was dann die bessere Alternative wäre. Übrigens ich hab zwar auch einen HTPC, aber das ist mein Hauptrechner.:rolleyes:

Zitat von manu0815:
Leider sind mir neue Lüfter nicht so wichtig, daß ich deswegen zum Arlt fahren will. Zum ComputerUniverse muß ich aber so oder so hin.

Zitat von luk88:
Ich würde dir diese Lüfter empfehlen, wobei diese dein Budget um 3 bzw. 12 € übersteigen...

Vorne werden die Lüfter bei mir am Lüfterrahmen eingeclickt (schraubenlos). Zahl ich da nicht für Gummibestigung des Lüfters (dich nicht brauche)?

Mit digitalen Grüßen

:cool_alt: Black Widowmaker :cool_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

O.T.M.A.P.P.

Ensign
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
198
Also ich habe die Enermax und bin rundum zufrieden !
 
Zuletzt bearbeitet: (x)

BlackWidowmaker

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Zitat von Omega4:
Abnehmbare Lüfterblätter zur Reinigung von Schmutz und Staub.
Hört sich schon mal top an. Werde mal erstmal zwei testhalber bestellen.

Vielen Dank (ohne aber) an allen, für euere Posts. Doch jetzt ringe ich grade wieder mit mir herum, ob es nicht vielleicht doch Zeit wird für ein neues Case. Nach Cube und HTPC mit gratis Klaustrophobie Attacken beim MB-Einbau, sich mal wieder was richtig großes, natürlich schwarzes, schickes, designtes Etwas gönnt. Wenn schon neue CPU, neues MB, 16GB RAM, neue Graka, dann auch ein Case wo man nicht mehr länger 1h braucht um 6 SATA Anschlüße anzuklemmen. Andererseits will ich auch ca. 500€ für ne neue Platte sparen, das würde noch weiter nach hinten geschoben werden müssen. Fragen über Fragen...

Mit digitalen Grüßen

:cool_alt: Black Widowmaker :cool_alt:
 

manu0815

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
5.356
Bei Arlt kannst du auch online bestellen nur für die Zukunft :)
 

kirikiri

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
118
Wenn es eine Möglichkeit gibt die Lüfter anständig über 4Pin PWM zu regeln (Mainboard Bios,..), dann sind die Arctic Cooling Lüfter aus der F-Serie, F8 PWM bzw F8 Pro PWM brauchbar. Ich habe schon dutzende von denen verbaut, die hatten nie Nebengeräusche und lassen sich wunderbar über PWM regeln (nur abschalten über PWM geht nicht).
 

BlackWidowmaker

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Leute echt nett von euch,

mir weitere Tipps geben zu wollen, aber wie schon gepostet: Huuuugggh ich habe gesprochen..., ähhmmm meine natürlich bestellt.;) In ein paar Tagen sage ich bescheid was ich von den neuen (Enermax T.B.Silence) halte.

Zitat von manu0815:
Bei Arlt kannst du auch online bestellen nur für die Zukunft

Sprechen wir doch lieber von der Vergangenheit. Als ich noch 15 war und 4 Jahre vor meinem ersten Computer, habe ich mit Hobbyelektronik angefangen. Gekauft habe ich da schon bei Arlt, damals (1980) noch ein reiner Elektronik-Bastelladen, und mich noch vom alten Chef persönlich anbrüllen und anscheißen lassen. Der Typ war echt eine Marke. Ist den ganzen Tag wie von einer Tarantel gestochen durch seinen Laden getigert, und hat jeden, also nicht nur sein Personal sondern auch ausnahmslos jeden Kunden, beschimpft, beleidigt, angebrüllt oder einfach hinnausgeschmissen. Sein "Junge, komm endlich in die Gänge, entweder du kaufst jetzt was, oder Du verschwindest" aus 30cm Entfernung lauthals von der Seite in mein Ohr gebrüllt, habe ich nach über 30 Jahren immer noch gut in Errinerung.

Tja so ein Service ist heutzutage schon sehr selten geworden. Oder kurz gesagt, ich weiß wo Arlt ist.:D


Mit digitalen Grüßen

:cool_alt: Black Widowmaker :cool_alt:
 

BlackWidowmaker

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Hallo @ all,

hat jetzt etwas länger gedauert, nun sind erstmal 2 Lüfter mit den Enermax ersetzt. PC ist wesentlich ruhiger. Doch jetzt, zum ersten Mal überhaupt, ist plötzlich mein CPU-Lüfter (Box-Retail-Lüfter vom i7-2600K) das lauteste Teil im Rechner. Vorher hab ich nie verstanden warum die Leute extra CPU-Lüfter kaufen. Hab den im BIOS aber auch "immer volle Power" gestellt, sollte ich mal jetzt vielleicht ändern.

Falls das nicht ausreicht, könnte mir vielleicht noch jemand einen CPU-Kühler empfehlen, den man (unbedingt) ohne MB-Ausbau installieren kann? Hab für meinen Hauptrechner auch ein HTPC-Case. Ist ziemlich eng das ganze. Alleine um jetzt bei meinem neuen MB alle 6 SATA-Anschlüße dran zu kriegen habe ich eine halbe Stunde gebraucht. Hab keine Lust wieder den ganzen Rechner zu zerlegen - das wären 2h Arbeit. Nur allzu groß/schwer sollte er nicht sein - plane keine OC-Rekorde.:D


Mit digitalen Grüßen

:cool_alt: Black Widowmaker :cool_alt:
 

Abe81

Commodore
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
4.479
Die beiden passen und reichen aus:
http://gh.de/a416267.html
http://gh.de/a258512.html

Wenn es etwas besser sein soll:
http://geizhals.at/deutschland/a424487.html
mit z.B. diesem Lüfter:
http://geizhals.at/deutschland/a621917.html
Edit: Den kannst du leider wohl knicken; hätte die beste Kühlleistung gehabt, aber ich habe gerade gesehen, daß er mit Backplate installiert wird.

Edit: Ich habe jetzt mal nur nach der maximalen Höhe des Gehäuses geguckt, du musst natürlich noch ausmessen, wieviel Platz du vom Sockel bis zum Gehäusedach hast - und was dir da noch alles so im Weg sein könnte...
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbebanner
Top