Welche interne Netzwerkkarte soll ich nehmen ?

Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7
Hallo,
ich habe zurzeit ein kleines Problem, ich habe zurzeit einen USB-Wlan Adapter da mein Mainboard kein Wlan-Empfänger (weiß nicht den genauen Begriff) hat. Da ich aber das Gefühl habe das ich mit dem Adapter schlechteres Internet habe, wollte ich mir eine interne Netzwerkkarte holen. ICh weiß aber nicht welche

falls das wichtig ist hier MAinboard, Aktueller Wlan Adapter etc.
Mein MAinboard ist ein: http://www.amazon.de/970-PRO3-R2-0-Mainboard-Speicher/dp/B00C9OPYWE
Aktueller Wlan Adapter: http://www.amazon.de/CSL-Stick-Antennenbuchse-abnehmbarer-Antenne/dp/B007K871ES/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1448794494&sr=1-1&keywords=wlan+adapter

Habe mich selbst auch schon umgesehn und habe beschlossen das ich wenns geht nicht mehr als ca. 30-45 Euro ausgeben möchte
Habe mir Folgende angesehen:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/StarTech-mini-PCIe-WLAN_962122.html
Kann ich die bei mir einbauen überhaupt und ist die gut

Dann der letzte Punkt sie muss Windows 10 optimiert sein
Hoffe meine Frage war einigermaßen verständlich und hoffe auf Antworten

MFG
Cedric

Ps: Fragen? Ich antworte gerne! :)
 

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.619
wenn miniPCIe dann Intel 7365 Dual AC

2,4 und 5 Ghz Band bis AC

wie siehts mit Antennen aus?

Edit: Dein Board hat doch gar kein miniPCIe, also muss es eine PCIe-Karte sein: Archer T9E
 
Zuletzt bearbeitet:

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.619
Ich würde es ggf. bissle abhängig vom verwendeten Router machen .... Gibt der nur 2,4 Ghz her muss es keine 50 Euro Dual-Band-AC Karte sein
 

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.619
Stimmt schon, aber nach der ausgesuchten MiniPCIe-Karte würde ich annehmen, dass der Preis auch eine große Rolle spielt *Glaskugel* ;)

Aus Wechsel-Grund hab ich ja auch die Archer empfohlen
 

Piktogramm

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
6.055
Den Wlan Adapter kannst du via einer USB Verlängerung recht flexibel ausrichten und das bringt oft schon viel. Zusätzlich schaut es so aus, als ob die Antenne des Adapters abnehmbar ist, du könntest also zusätzlich auch eine Antenne mit höherem Gewinn einsetzen.
 

riff-raff

Captain
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.619
Urgs ... die Preisangabe hab ich komplett überflogen ...

Dann ist dein Tipp wohl der Passendere ;)
 
Top