Welche Kühler für Radiator

SilentKill

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.242
Hi habe einen Thermaltake Dual Radiator in meinem Cosmos 1000 drin.
Darauf sind 2 Scythe Slip Stream 120mm mit 1200 u/min verbaut.
Habe davon auch noch einen im Boden und an der Rückseite habe ich einen Enermax Everest 120mm verbaut.
Nun sind die Scythe Lüfter Lauter wie die wirklich leise Pumpe und würde dies gerne ändern.
Welche Lüfter wären empfehlenswert oder hättet ihr noch andere Ideen?

Gruß, SilentKill
 

5c0u7.Musterman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
295
pabst lüfter bzw. meine persönlich empfehlung Noiseblocker sx2 pro (sind aber aschon en bissel älter)
 

letterianer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
99
Hiho,

also ich persönlich kann allgeimein Noctua-Lüfter empfehlen da diese nach meinen empfindlichen Ohren schon als leise zu bezeichnen sind.

MfG letterianer
 
D

done.

Gast
Für Radi's ganz klar den. Hat sich noch nie einer drüber beschwert. würde sie aber dann etwas drosseln denn 1400rpm KÖNNTEN für den ein oder anderen zu laut sein. Obwohl ich sagen muss das 18db bei 1400rpm und 153m³/h schon leise sein sollten.

mfg
done.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.405
Oh man Leute.... hört auf den Herstellern ihre Angaben zu glauben. Wer weiß schon wie die 18dB ermittelt werden. Also auf max. Drehzahl ist der Lüfter zwar recht leise, aber das Luftgeräusch immens, das ist alles andere als leise! Habe selber davon 3 auf meinem Thermochill, weiß also wie laut die seien können.

@TE
Es sind keine Kühler auf dem Radiator sondern Lüfter. Ein Kühler ist der Block aus meist Kupfer, der direkt mit dem zu kühlenden Teil (z.B. SB/NB, CPU, GPU) verbunden ist via Paste/Pad. Ich würde dir da definitiv eine Lüftersteuerung empfehlen, da man so den Lüfter immer an seine Bedürfnisse anpassen kann (aber Temps nicht ausser Acht lassen). Ansonsten ist der vorgeschlagene SilenX einer der besten Lüfter, aber erst ab rund 800rpm ist er leiser und bei rund 600rpm so gut wie nicht mehr zu hören. Bei den 800rpm hat er aber immernoch einen größeren Luftdurchsatz als viele 25mm dicke Varianten bei 1200rpm - also damit leiser und bessere Küphleigenschaften.
 

SilentKill

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.242
Würde Prinzipiell zu einer Lüftersteuerung greifen.
Problem ist nur die Fronttür meines Cosmos 1000.
Welche würden für mich in frage kommen?
Zwischen den Einbauschächten und der Klappe ist höchstens 1cm Platz.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.405
Da gäbe es durchaus Möglichkeiten. Schau dich hier mal bei Caseking (haben da viele zur Auswahl) um, welche Lüftersteuerung flach ist und möglichst viele Lüfter steuern lässt.

Hier wären ein paar Beispiele für die Montage im 5 1/4" Schacht. 1 2 3

oder aber ohne Display für den internen Einbau.

Schau dich da wie gesagt um und sich dir eines raus, das deinen Bedürfnissen entspricht. Heute sollte eigentlich jeder Rechner über eine Lüftersteuerung verfügen, da man so individuell auf Lautstärke und Temp reagieren kann.


Du findest auch hier bei AquaTuning eine große Auswahl, wobei diese Geräte dann meist auch mehr können als "nur" Lüfter steuern und Temps ablesen.
 
Top