wie performant sind SATA controller mit ALI-chipsatz

DaChips

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
153
hi community,

habe hier bei mir nen älteren pc rumstehen (Athlon slot A 700)
und würde den gern mit (zunächst) einer SATA Platte als file-server nutzen.
Meine Idee war nun, nen entsprechenden Controller per PCi nachzurüsten.
Controller mit ALI chipsets sind bei ebay sehr günstig (15,-€) zu haben.
Würdet ihr mir sowas empfehlen?

Raid brauch ich keins, und Leistung sollte möglichst 100Mbit/s Netzwerk auslasten.
Wie schaut's eigentlich mit der zu erwartenden Prozessorlast aus?
-> Derzeitige cpu-load bei voller Netzwerkauslastung sind rund 50%

Danke schonmal für die Hilfe.
ciao
 

DaChips

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
153
ok, danke für die schnelle Antwort STFU-Sucker
Controller iss gekauft!

ciao
 
G

Green Mamba

Gast
Das ist genau der Punkt. Die Daten werden bei einer PCI-Netzwerk-Karte 2x über den Bus geschickt. Damit bekommst du niemals eine 100MBit Verbindung ausgelastet. ;)
 

Monarch2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
483
2x 100 MBit = 25 MB/s

Das sollte der PCI-Bus eigentlich locker schaffen...
 

DaChips

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
153
Also nachdem alles eingebaut ist, kann ich sagen es läuft rund. :-)
Selbst der billige Controller verrichtet seine Arbeit schnell und ohne hohe CPU Belastung.
Einzig störend war beim Einbau, dass er von den Standard-Abmessungen abweicht,
d. h. beim reinschrauben verkantet er sich im pci-slot :-(

Ansonsten habe ich mir jetzt noch ne 1000er Netztwerkkarte mit Intel-chipsatz bestellt,
da mir 9 mb/s doch n'bisschen wenig sind ... mal gucken was die so bringt.
Erfahrung poste ich dann auch wieder hier.

@Green Mamba:
Ich denke du verwechselst das mit nem 1000er Netzwerk, bei 100Mbit
dürfte noch kein PCI-Bus in die Knie gehen.

c u
 
Top