Win7 auf 2 PCs ?

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Kaleo Meow

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.986
huhu,

ich habe ein problem.
ich würde gerne w7 64bit haben, allerdings dann eine lizens für 2 PCs, gibt es sowas?
einmal fürn desktop und einmal fürs netbook, für unterwegs.
das netbook habe ich noch nicht, aber möchte es ohne BS kaufen.

gibt es irgendwo eines das für 2 PCs benutzt werden kann? (kein OEM)

im google finde ich mal wieder garnichts -.-

danke
 

robbfeld

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
563
Du kannst einfach ne Einzellizenz kaufen und sie auf beiden Rechnern aktivieren.
Falls die Aktivierung beim 2. fehlschlagen sollte (unwahrscheinlich) kannst du mit ner kostenlosen 0800er Nummer telefonisch aktivieren.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
191
die Lizenz kannst du problemlos 2x verwenden. Ist glaub ich sogar offiziell erlaubt auf nem stationären und einem mobilen Gerät. Ich hab hier auch mehrere PCs mit derselben Lizenz laufen ^^
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.927
kann ich das bitte schriftlich haben? hab nämlich auch noch nen rechner, auf dem ich gerne windows 7 haben würde. und auf dem notebook habe ich schon 7 ultimate. wäre toll, wenn ich auf dem erwähnten rechner den gleichen key verwenden könnte.

gilt das auch bei den sb lizenzen?
 

auweia

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
991
Bei Windows gibt es im Gegensatz zu den Office Paketen kein Zweitkopie Recht, was neben der Nutzung einer Lizenz auf einem Desktop auch die auf dem Mobilgerät mit einschließt. Es wird aber trotzdem funktionieren.

Eigentlich müsstest du dir in dem Fall ein Family Pack (3 Lizenzen) oder zwei seperate Lizenzen besorgen.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
191
Also ich hab auch schon ne Lizenz von nem HP Rechner genommen für nen anderen selbst gebauten PC und es hat funktioniert. Es kann allerdings sein, dass man bei der Hotline anrufen muss um es zu aktivieren.

Übrigens kann man für 32bit und 64bit denselben Key verwenden.
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.927
ob es funktioniert, ist doch erst mal zweitrangig. die frage ist, ob es legal ist. und da finde ich bei jedem google ergebnis mehr oder weniger die antwort NEIN. d.h. pro rechner ne extra lizenz
family-pack rentiert sich eig. erst ab 3 rechnern, da du im durchschnitt für eine home premium lizenz um die 75 euro zahlst und bei 3 bekämst du dann praktisch eine umsonst.
 

der-MASTER

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
53
frueher war es mal so das ich windows auf beliebig vielen rechnern installieren durfte.
ich musste nur sicherstellen das immer nur einer meiner (2-1000) rechnern in benutzung ist.
(die anderen sollten also aus sein)

ich meine das es heute immer noch so ist.
 

gigges91

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
834
Rein rechtlich gesehen ist es nicht erlaubt, eine Lizenz für mehrere PC's zu benutzen, unabhänig davon, ob es sich um ein Notebook oder einen stationären PC handelt. Dies wird von Microsoft in den Lizenzbedingungen eindeutig geregelt. Nachzulesen ist dies auch unter folgendem Link:

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Activating-Windows-7-frequently-asked-questions

Nein, Sie können einen Windows-Product Key nicht für die Aktivierung von Windows 7 auf mehr Computern verwenden, als von den Microsoft-Software-Lizenzbedingungen zugelassen. Normalerweise ist in den Lizenzbedingungen festgelegt, dass der Product Key nur auf einem Computer verwendet werden darf.

Wenn Sie Ihren Installationsdatenträger oder ein USB-Flashlaufwerk verwenden, um Windows 7 auf einem zweiten Computer zu installieren, müssen Sie eine zusätzliche Kopie derselben Windows 7-Edition mit einem neuen Product Key erwerben. Weitere Informationen finden Sie unter Beziehen eines neuen Windows 7-Product Keys.

Funktionieren kann es natürlich trotzdem, ob Microsoft überhaupt überprüfen kann, ob die Lizenz auf mehreren PC'S aktiviert wurde wage ich zu bezweifeln. Aber es ist und bleibt ein verstoß gegen die Lizenzbedingungen, am besten wäre es also sich noch eine Lizenz zu kaufen, wie das geht kann man auch auf der Seite von Microsoft nachlesen.

Hier noch eine Erklärung, wie man die Software-Lizenzbedingungen nachlesen kann:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Read-the-Microsoft-Software-License-Terms

Und das alles mit Google in weniger als 5 Minuten.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordwind2000

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.435
Gibt es denn von den Keys da keine Beschränkung? OEM-Key? Wo ist da der Unterschied?
Weil dann könnte ich ja die Home Premium Variante von meinem Notebook auf meinem HTPC installieren?! Oder geht das nicht weil es ein OEM-Key ist?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top