win7 auf ssd - trotzdem hdd zugriffe

LesGrossman

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
135
Hallo Allerseits,

ich wollte hier mal kurz ein Phänomen beschreiben - es ist kein richtiges Problem, aber dennoch bremst es mich ab und an ein paar Sekunden aus:

Ich habe Win7 meiner Intel SSD laufen... Wenn ich nun bspw. mit Opera (auch auf der SSD) surfe... dann kommt es ab und an vor, dass plötzlich alles hängt... ich höre dann auch schon wie meine (zusätzlich verbaute) HDD Platte anläuft und dann geht es auch nach 3 Sekunden oder so weiter... Das Phänomen taucht auch in anderen Anwendungen auf die eigentlich garnicht auf die HDD sondern nur auf die SSD zugreifen dürften... bei Anwendungen wie "winamp" ist mir klar, dass die HDD anlaufen muss - schließlich liegen meine MP3s alle auf der HDD und nicht auf der SSD... aber bei Opera z.B. ist mir das sehr schleierhaft.

Weiß jemand woran das liegt oder wie man das sogar abstellen könnte?

MfG und schonmal Danke für Eure Hilfe im Vorraus.
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.827
Es hängt mittendrin zufälligerweise oder hast du es auf bestimmte Szenarien festmachen können?
 

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.527
Indexdienst oder Virenscanner?
 

LesGrossman

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
135
@ Holt: Danke das werde ich heute Abend mal überprüfen.

@ Eggcake: Wie beschrieben: Ich sehe eigentlich bei den meisten "Hängern" keinen Zusammenhang zur HDD. Einzig bei "winamp" kann ich verstehen, dass die HDD anlaufen muss weil da auch meine MP3s drauf sind... aber bei Opera oder auch bei Spielen die auf der SSD laufen verstehe ich nicht warum die HDD anlaufen muss...
 

Peericles

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
649
Schonmal geprüft wo das Download Verzeichnis für Opera hinterlegt ist? :) Ich vermute mal dieses ist auf der HDD.
 

ChrizShaddiX

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.292
bei tune up utilities gibts den process manager, und der zeigt neben den prozessen auch offene dateien an, vllt findest du ja dort was
 

LesGrossman

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
135
@ Peericles und Chriz: Danke - das kommt mit auf die Liste der Prüfungen heute Abend :) Das mit dem Downloadverzeichni in Opera kann tatsächlich eine Möglichkeit sein. Dennoch gibt es da noch das Spiel was ich auf der SSD habe was ab und an gebremmst wird... aber vielleicht läuft da echt dann noch was anderes im Hintergrund - und sei es Opera - das hab ich eigentlich immer offen.
 
E

etheReal

Gast
Wenn's lautstärkemäßig nichts ausmacht, dann würde ich einfach in den Energieoptionen das Ausschalten der HDD's komplett unterbinden.
Bei modernen HDDs kann man damit höchstens 5 Watt sparen, aber es nervt doch gewaltig, wenn sie jedesmal erst wieder anlaufen müssen.
 

pedderb

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
48
indizierung für schnelle suche ist immer standardmäßig eingeschaltet
 

Eggcake

Commodore
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
4.827
Aber nur in bestimmten Ordnern auf dem Systemlaufwerk normalerweise.

Edit: Was man machen könnte, wäre den Ressourcenmonitor etwas zu überwachen. Dort sollte genau drinstehen, was wo zugreift.
 

aurum

Imperator Caesar
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
5.445
Ich hatte ursprünglich mal das gleiche Problem. Bei mir waren es die Energiesparoptionen. Die HDD geht in den Ruhezustand und läuft dann ab zu mal an und das System friert aufgrund irgendwelcher Zugriffe kurz ein (bei mir war es der Downloadordner auf der HDD). Abhilfe schafft das Ausschalten der Energiesparfunktion.
 
Top