Windows 7 APPDATA Verzeichnis verschieben

georgixx

Newbie
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4
Hallo,

ich habe seit neuesten eine SSD in mein Windows 7 (64 bit) Rechner eingebaut, die Systempartition umkopiert und eine Reperaturinstallation über Windows 7 laufen lassen, da ich aktuell nicht die Zeit hatte, Windows komplett neu zu installieren. Das System läuft soweit sauber. Soweit so gut.

Vor einiger Zeit hatte ich die Nutzerverzeichnisse inkl. dem APP Data Verzeichnis auf eine Datenpartition umgezogen.

Würde es Performance bringen, das APPDATA Verzeichnis auf die System SSD zurückzukopieren? Wenn ja, wie kann man das machen?

Danke schon mal im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
72.469
Ob es Performance bringt oder nicht müsstest Du mal kurz mit einem Filemon analysieren (oder indem Du die Ohren öffnest). Alles was beim arbeiten ständig auf das Appdata-Verzeichnis zugreift läuft schneller wenn es auf der SSD liegt (logisch oder). Hängt allerdings von Deinem Softwaremix ab (den wir nicht kennen), und nicht von unserer Meinung.

Das mit dem Verschieben wird schwieriger, ich schätze ein Softlink wäre die einfachste Methode.
 
Top