Windows fährt nicht hoch/Ntldr fehlt und System kann nicht Booten

stefan@x700pro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
Hi,
nachdem ich gestern mein Windows neu auf die 80Gb Festplatte gespielt hatte und unter Windows als es noch funktionierte meinen Chipsatztreiber und Norton installierte und dann das Windows neu starten wollte, blieb es nach langem laden hängen.

Die blaue Leißte läuft mehr als doppelt so lange wie vorher und bleibt dann stehen....

Weiß da jemand weiter??

Danke
 
D

Dell2k5

Gast
AW: Windows fährt nicht hoch

Kommst du in den Abgesicherten modus ?

Hab das ma bei nem Nachbarn gehabt das gleich nach der Treiberinstallation nichts mehr ging, versuch eine "Systemwiederherstellung", wenn du nicht in den Abgesicherten modus kommst installier einfach noch mal.

Und pack deine treiber Stück für Stück drauf (immer nur einen dann Neustart) vielleicht findest du dann das faule ei....

viel Glück.
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.936
AW: Windows fährt nicht hoch

Versuch erst mal folgendes: Beim Hochfahren F8 drücken und dann "Letzte als funktionierende Konfiguration verwenden" Wenn das nichts bringt, würde ich im Abgesicherten Modus erst mal Norton deaktivieren. Wie sieht es denn mit deinem Windows aus? Ist schon ein Service Pack installiert? Das sollte man immer zuerst machen.

Gruß Andy
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
AW: Windows fährt nicht hoch

Ja im abgesicherten Modus war ich schon, der auch nicht hoch fährt (bleibt beim Blinkenden Strichchen stehen)

Es liegt am chipsatztreiber oder an Norton, vielleicht blockt sich das NV Firewall (man is das scheiße) mit dem von Norton und bremst so das System, aber ich komm ja nicht mal in´s Windowswas daher auch nich sein kann!
Weiß sonst noch einer weiter??
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
AW: Windows fährt nicht hoch

Ich tippe auf Chipsatztreiber
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
AW: Windows fährt nicht hoch

Vielleicht weil ich ein neues Bios drauf habe??
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.936
AW: Windows fährt nicht hoch

Deine CPU ist immer noch Übertaktet, oder? Setz sie doch mal auf standart zurück.
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
AW: Windows fährt nicht hoch

Ok ich habe jetzt noch einmal formatiert und keinen Chipsatztreiber drauf, ist das überhaupt schlimm??
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
AW: Windows fährt nicht hoch

versuch mal zu Spielen oder so bei mir ging des nicht,Spiele haben ohne Chipsatztreiber Stark Gerukelt.
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
Ntldr fehlt und System kann nicht Booten...

Hi, wenn ich meinen Pc hochfahren will und zwar von der 80er Festplatte, dann kommt eine Fehlermeldung Ntldr Fehlt neustart mit strg+alt+enf

Meine 250er Festplatte läuft gut aber die 80er läuft nicht mehr an, Cmos Reset bringt auch nichts.

Könnt ihr mir helfen?

Mfg stefan
 

p3p3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
443
AW: Ntldr fehlt und System kann nicht Booten...

ist rein zufällig auf der 80er pladde kein Windows drauf?!
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
AW: Ntldr fehlt und System kann nicht Booten...

dein Rechner Bootet beim Hochfahren von der Falschen Platte.
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
AW: Ntldr fehlt und System kann nicht Booten...

Windows ist drauf mein Gott sonst würde ich es nicht probieren:rolleyes:

@Honk
Und bist dir sicher, dass er von der falschen platte bootet ? ich habe sie in der anordung ganz oben also müsste er von der 80er booten...

Weiß jemand was ntldr
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.077
AW: Ntldr fehlt und System kann nicht Booten...

NTLDR ist das Ladeprogramm von XP/2K/NT, diese muss sich auf der bootfähigen Partition des ersten Laufwerkes befinden. Also hat es in der boot.ini einen Fehler, sonst könntest Du booten.
 
K

karlos3

Gast
AW: Ntldr fehlt und System kann nicht Booten...

Hast die Diskette aus Laufwerk a: genommen ?
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
AW: Windows fährt nicht hoch

Threads zusammengeführt - ein Thread pro Thema reicht wohl, ne?
 

stefan@x700pro

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
918
@Honk
Ja es liegt am Chipsatztreiber, könnt ihr mir sagen was ich dagegen machen kann?? Ich habe lediglich den Windows MP 10 installiert und den Treiber von meiner Tastatur wie dannach den Chipsatztreiber und schon streikt er:mad:

@Andy
Ja die Festplatten waren verdammt noch mal im Bios vertauscht von den Datenkabeln her die am Mainboard stecken....

Danke euch aber jetzt geht´s mit dem Chipsatztreiber weiter...

Ich hatte gestern mit installierten Chipsatztreiber knappe 11000 im 3dmark Graka @ Default und Prozessor @ 2.6gh

Noch mal für alle mein Windows fährt nach installieren des Chipsatztreiber´s nicht mehr hoch! (die blaue Leißte am Anfgang läuft so lange bis sie stehen bleibt)

EDIT: Kann es sein, dass der Chipsatztreiber mit dem jetzigen neueren Bios nicht harmoniert??

Bitte helft mir noch mal schnell!!!:D
 
Zuletzt bearbeitet:

mm14

Ensign
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
149
Installiere doch mal die neusten Chipsatztreiber vielleicht hilft das. ;)

mfg mm14
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.943
Habe soeben das gleiche Problem, hab gestern mein Windows neu Installiert, alles lief gut, aber die Blaue Leiste geht ca. 5min lang, also enorm lange.
Plötzlich fehlt die NTLDR, und ich musste neu installieren, vorhin habe ich aufgestartet, und noch KEIN Treiber Installiert.
Habe nur meine beide Back Up Laufwerke gereinigt was allerdings nicht ging und stunden lang stehen bleibt.
Und nachdem neustart kommt WIEDER dieses NTLDR -.-

Mir kommt es gerade in denn Sinn das ich mein Windows genau nachdem ich es bereits versucht habe zu reinigen dieses problem gekommen ist.
Warum?
Mein beide Endlaufwerke 133GB und 233GB weissen knapp 30GB von 133GB sowie 32GB von 233GB Frei auf.
Sollte doch keine Probleme geben?
Windows Reserviert Standartmässig 10% des Volumens, also 13.3GB sowie 23.3GB, das sollte doch gerne?

Danke fürs Antwort!


Edit: Hat's sichs geklärt :)
Irgend wie musste ich im Bios die Boot Reihenfolgen meiner beiden HD's umstellen und es hat Prima geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top