Windows startet nicht mehr nach OC

Paoloest

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.010
hallo,

habe gestern mal versucht meine CPU ein bisschen auszureizen. weiß ja das ich meine beide satas (raid0) an 3+4 stecken muss, da die ports nicht übertaktet werden! bei kan 2,6 GHz startete alles normal, nur windows fuhr nicht mehr hoch! er hörte also einfach auf! kenne das, das win dann abstürtzt, aber woran kann denn das liegen?!
Vielen dank!
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Zitat von Paoloest:
hallo,

habe gestern mal versucht meine CPU ein bisschen auszureizen. weiß ja das ich meine beide satas (raid0) an 3+4 stecken muss, da die ports nicht übertaktet werden! bei kan 2,6 GHz startete alles normal, nur windows fuhr nicht mehr hoch! er hörte also einfach auf! kenne das, das win dann abstürtzt, aber woran kann denn das liegen?!
Vielen dank!

Das ist aber nicht wirklich ne ernste Frage, oder? Du übertaktest deine CPU um 400 MHz und wunderst dich dann, warum Windows nicht startet?
Entweder (und das ist sehr wahrscheinlich) macht der Prozessor einfach keine 2,6 GHz mit, oder er hat zu wenig Spannung. Ich gehe mal davon aus, dass du über den FSB übertaktet hast, dann dürfte dein Speicher also auf DDR472 laufen... Das kann tödlich sein für normalen DDR400-RAM! Wenn dein Speicher also wirklich synchron zum FSB läuft, dürftest du deine Infineons eigentlich schon fast gegrillt haben.

Aber das sicherste ist: Lass es einfach. 2,6 GHz im Dauerbetrieb sind nicht für jeden Winchester gut und wenn Windows sich schon aufhängt, hast du die Grenze meistens bereits erreicht und überschritten.
 
Zuletzt bearbeitet:

aldeseele

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
736
Ich denke das du mit 2,6 Ghz schon gut an die Grenze der CPU gegangen bist :)

Hast du den 1:1 overclocked oder
3:2 mit RAM Teiler???

Sonst kann es auch sein das dein RAM nicht mehr abkann!!
 

Paoloest

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.010
hey,

habe den RAM auf 166 gestellt und die Timings runtergestellt! der ist noch unter 200! aber ich dachte, da die Ports nicht mitgeoced werden starten die Festplatten normal, denn der PC hat ja gestartet, ergo, die CPU hat gefunzt!
nagut, ich dachte wenn die mit ihrem 3000+ auf 2,5GHz laufen lassen, aber bin dann wahrscheinli9ch an der Grenze!
trotzdem danke
 

eric04

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.304
Zitat von Paoloest:
hallo,

habe gestern mal versucht meine CPU ein bisschen auszureizen. weiß ja das ich meine beide satas (raid0) an 3+4 stecken muss, da die ports nicht übertaktet werden! bei kan 2,6 GHz startete alles normal, nur windows fuhr nicht mehr hoch! er hörte also einfach auf! kenne das, das win dann abstürtzt, aber woran kann denn das liegen?!
Vielen dank!
Das muss mir mal einer erklären :freak: warum muß ich beimOcing den Raid0 an 3+4 stecken :o

MfG
eric04
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.657
@all,

das vollständige zitieren von Posts, die direkt über dem eigenen Post stehen, ist mehr als unnötig und zerstört nur den Fluss des Threads. Ebenso bitte ich darum in Zukunft auf multiple Satzzeichen zu verzichten.

Gruss Nox
 

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.970
*quotewegmach*

bug von nforce3
beim overclocken werden die ersten 2 sata ports ausserhalb der spezifikationen betrieben sofern ich das bisher mitbekommen habe
 
Zuletzt bearbeitet:

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.970
du hast von direkt ueberm eigenen post gesprochen
deiner war dazwischen

und zudem empfinde ich es durchaus als sinnvoller den beitrag zu quoten wenn er nicht allzu lang ist
dann weiss man wenigstens worauf derjenige antworten geschrieben hat

werde es mir dennoch merken und versuchen abzugewöhnen

;D
 
Werbebanner
Top