Wird die Temperatur nach Auslastung berechnet?

noobtuber

Banned
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
207
Hallo :D

mich würde diese frage wirklich sehr intressieren, da ich es etwas seltsam finde das meine CPU von 27 Grad im Idle, innerhalb von 2 Sekunden auf 40 Grad ist, wenn ich sie z.B mit Prime auslaste. Bei meiner Graka übrigens genau das selbe! Es kann doch nicht sein das sich das Material SO EXTREM Schnell aufheizt?

l.G
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.217
Die Temperatur wird nicht berechnet sondern ausgelesen und doch, es kann eben doch möglich sein (Auslesefehler mal ausgeschlossen).
 

Chrushi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
67
Das ist nicht einmal schnell :)

Wenn du es genauer wissen möchtest, nimm die Abwärme der Cpu und setze sie mit der erwärmten Masse und der entsprechenden Wärmekapazität in Verbindung.
 
Zuletzt bearbeitet: (Inhalt vergessen.)

ElGonzales

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
34
Wenn man bedenkt wie viel Watt durch die relativ kleine Fläche des eigentlichen Rechenkerns gehen halte ich das schon für plausibel.
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.364
Wenn du wüsstest wieviel Ampere da mal eben durchpfeifen solltest du dich mal bewundernd fragen wie es wohl möglich ist eine derartige Wärmeenergie über den Heatspreader und Kühlkörper so perfekt abzu leiten......;)
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.970
Klar geht das.

Um mal ein extremes Beispiel zu nutzen:

Warum kann ein Blitz Feuer auslösen?
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.125
Autobatterie kurzschschließen:
0 auf 25.000 Grad in Millisekunden(Plasma Lichtbogen).
:)
 

leboh

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
167
Dann wuerde ich sagen:

lege mal Deine Hand auf eine Kochplatte, und dreh voll auf,
und dann stoppe mal wie lange Du den Schrei unterdruecken kannst,
wenn Du die Hand laesst wo sie ist.
Du schreist vermutlich wenn die 60 Grad ueberschritten sind.

Eine Kochplatte hat ~10W/qcm, Deine CPU je nachdem gerne mal 100W/qcm.


Und nein, mache es nicht wirklich!!!!!!
 

Gojira

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.093
Zudem sind diese "Temperatur"sensoren eh nur dazu da die CPU rechtzeitig abzuschalten bevor er zu heiß wird.
Im unteren Temperaturbereich sind diese recht ungenau, die Sensoren werden erst in der Nähe des Abschaltpunktes genau, da sie eben nur dazu da sind die CPU rechtzeitig abzuschalten
 

keineahnunginbl

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.765
hmm also ich finde schon, dass so ein krasser temperatur unterschied in so kurzer zeit wahrgenommen wird. Im prinzip sicher kein probem, aber es istja nicht so, dass da oben drauf kein kühler ist. Ich schätze, im Idle zeigt dir dein MB auslesefehler(zu niedrig) an. Was hast du denn für ein Kühler? den boxed?
MfG
 

Chrushi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
67
Hast du dafür Quellen Bartman? Ich wüsste nicht, was gegen linear arbeitende Temperatursensoren in einer CPU spricht, was Ungenauigkeiten auch im niedrigen Temperaturbereich minimiert. Das die Temperatursensoren nicht zwangsweise die tatsächliche Temperatur anzeigen, ist klar.
 

Gojira

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.093
Hier PDF

Eigentlich alles interessant aber dich dürfte dann speziell Seite 9 und der Begriff "Slope Error" interessieren.

Hier noch mehr zum Thema:

Klick
Klick
 

keineahnunginbl

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.765
Also ich glaube auch ehrlichgesagt, dass da irwas falsch ausgelesen wird im unteren Temperaturbereich. So schnell geht das mit kühler drauf, egal welcher, nicht.
 

Der2er

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
963
Nunja, neben den vielen Beispielen die schon gemacht wurden will ich auch darauf hinweisen das die Wärme den Kühler auch erstmal erreichen muss. Wenn so große Hitze in Sekundenbruchteilen im Prozessor entsteht, ist die ja nich sofort automatisch im Kühler. Die Prozessorkerne sind ja "keramikähnlich". Also nich sooo gut wäremeitend.
Zudem ist auch die Frage wo der Temp-Sensor ist. Wenn der im oder unterm Kern ist, "spürt" der erstmal nich viel von der Kühlwirkung des Kühlers.
 
Top