XFX 7870 Tahiti LE Flash wird nicht erkannt.

KennyW

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
166
Hallo Leute,

Ich habe leider dieses kleine Problem mit meiner Grafka. Wie einige Leute ja wissen betreibt XFX ,die Karte im idle und unter Last mit einem zu hohem Vcore.
Da es nicht möglich ist den Vcore per Trixx/MSI-A anzupassen haben einige leute ihr Bios geflashed mit den entsprechenden Anpassungen.

Hier nun zu meinem Problem. Ich habe jetzt das Bios geflashed , allerdings tritt bei mir die Änderrung nicht in Kraft. Der Idle Betrieb bleibt gleich (Vcore 0.95) unter Last habe ich es noch nicht getestet. Was mir Aufgefallen ist das mein ASCI Wert etwas schlechter ist als der von anderen ( 63.3 ).

Geflashed habe ich mit ATIwinflash sowie ATIFlash. Damit ich die Methode als Fehlerquelle ausschließen kann.

Liegt es evtl nur am Bios , welches mit meinem ASCI Wert nicht funktioniert ? Bin am verzweifeln grade.

Bei ATIwinflash wird mir ebenfalls angezeigt , das wenn ich das Bios nochmal Flashen will , dieses schon vorhanden ist.
Bei ATIFlash (habe ich per win98Bootstick geflashed) kommt diese Meldung selbstverständlich nicht.

Genutzt wurde dieses Bios https://www.computerbase.de/forum/threads/bluescreen-mit-xfx-radeon-hd-7870-unter-windows-7-64-bit.1182282/page-7#post-13714467
 

tiwa86

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.771

KennyW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
166
Hatte vergessen , habe die Ersten beiden ausprobiert ( Idle + Last senken) sowie (Idle senken).

Es handelt sich dabei um modifizierte Bios dateien. Was sind das da für welche , welche du mir gepostet
hast ?

015.030.000.002.000000 Das ist übrigens das Aktuelle Bios welches ich auch habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

tiwa86

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.771
Okay, dann hast du zumindest schonmal das aktuelle BIOS drauf. Zu deinem Problem: Du möchtest ein Bios haben, welches den VCore unter Idle und Last senkt? Taktet denn deine karte unter Idle auch auf 300/150 runter?

Das Problem bei der techpowerup-Datenbank ist, dass ich da irgendwie nicht die Spannung in den "Details" raus lesen kann. Daher weiß ich jetzt auch nicht, ob eins der BIOS-Versionen überhaupt mit einer anderen Spannung vorliegt.
 

Berserkus

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.096
Der ASCI Wert sagt nicht wirklich was aus, ausser das die Karte von XFX mit mehr Strom versogt wird.
Das machen die aber nicht aus jux und dollerei sondern weil die beim testen nur so stabil läuft, bzw. die mehrheit der Serie.

Meine Powercolor TahitiLE hat sogar nur einen ASCI von 59,7 und geht trotzdem ohne VCORE erhöhung auf 1150MHz.
 

KennyW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
166
Richtig. Die Karte liegt mit 0.95Vcore im Idle an , welches overkill ist. Unter last handelt bei 1.25 oder so.

Wie oben geschrieben handelt es sich um die geflashten Bios nicht um Originale sondern um Modifizierte. Hatte ja auch nen Link im ersten Post dazu.

Von XFX selbst gibt es meines Wissens nach nichts Offizielles.(Die Karte läuft ja).

Explizit komme ich auf den ASCI Wertes auf grund dieses Links http://translate.google.com/translate?act=url&depth=1&hl=ru&ie=UTF8&prev=_t&rurl=translate.google.ru&sl=ru&tl=en&u=http://people.overclockers.ru/test2013/17506/Upravlyaem_napryazheniem_videokart_AMD_HD_7_serii_cherez_redaktirovanie_BIOS

Leider handelt es sich da nur um ne Übersetzung einer Russischen Seite und da ich ohnehin nicht viel Ahnung vom Grafkaflashen habe , dachte ich ich frage hier mal direkt nach.
 
Zuletzt bearbeitet:

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.779
Die Idlespannung hat nicht viel Einfluß auf den Stromverbrauch. Bei meiner 670 is der Unterschied zwischen 0,98 und 0,82V 2Watt, also quasi nichts, aber vllt machts bei deiner Karte ja mehr aus.
 

KennyW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
166
So wie ich das in dem Thread verstanden hatte macht das schon einiges aus + bessere Temps.
 

Lay-C

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
57
Da bin ich hier ja genau richtig, ich kann nur sagen diese XFX Karte ist echt seltsam. (Ich hab nämlich die Gleiche :))
Ich habe das Selbe BIOS wie du benutzt, allerdings war die Spannung unter Last von 1.05 zu gering.
Ich konnte aber nach dem Flashen mit Trixx auf eimmal die Spannung einstellen (wird mir unter GPU-Z richtig angezeigt und Temp ging auch ein wenig runter)

Also Spannung im 3D runter auf 1.85V und läuft super damit mit 1100/1500 Clocks.
Was mir aber gar nicht gefiel war, dass ich nun ständig Trixx mit starten lassen musste um die Spannung einzustellen (Ich hab alles probiert, aber wirklich nur TRIXX funktionierte)

Außerdem wurde die Spannung wieder zurückgesetzt sowie ich das CCC zum ersten Mal startete. Das war mir dann alles doch zu blöd und habe deshalb das BIOS, bei dem nur die Idle Spannung gesenkt wurde gewählt und dazu noch die Taktraten manuell eingestellt mit dem Radeon Bios Editor für 7xxx Karten. -> Klick

Das Kuriose war, nach dem flashen wollte die Karte einfach nicht mehr die Spannung ändern, sie blieb stur auf 0.8V/1.05V, selbst mit dem Standard BIOS funtionierte es nicht. (Nur die Taktraten liesen sich ändern)
Unter Trixx wurde aber nachdem ich Reset drücke die Spannung angezeigt, die sie auch haben sollte.

Ich wusste echt nicht mehr weiter, bis ich die neueste BETA version von MSI Afterburner installiert hatte und da das Häckchen bei "Setze Display zurück bei inoffizielles Übertakten" (oder so ähnlich). Nach einmem Neustart hat sie nun auch die Spannung die sie haben soll, ich gebe zu ich hab noch ein bisschen mit den anderen Funktionen rumgespielt.

MSI Afterburner BETA <- Versuch's mal.


Edit: Werden denn wenigstens die Taktraten nach dem Flashen geändert? Sonst liegt's wohl doch an etwas Anderem.
 
Zuletzt bearbeitet:

KennyW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
166
Ich habe noch nicht geschaut ob sich die Taktraten verändern da für mich selbst das ja eher uninteressant ist. Das mit dem Trixx hatte ich auch gelesen aber das Problem war wohl das sich der Vcore nicht wirklich geändert hat im gegensatz wie du es schilderst.

Die MSI Beta hab ich schon ewig druff. Hmm werde es evtl nachher nochmal versuchen.
 

Lay-C

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
57
Ich habe noch nicht geschaut ob sich die Taktraten verändern da für mich selbst das ja eher uninteressant ist. Das mit dem Trixx hatte ich auch gelesen aber das Problem war wohl das sich der Vcore nicht wirklich geändert hat im gegensatz wie du es schilderst.

Die MSI Beta hab ich schon ewig druff. Hmm werde es evtl nachher nochmal versuchen.
Wenn die Taktraten sich mit dem BIOS Flash ändern würden und nur die Spannung nicht, dann wäre es genau das Gleiche problem wie bei mir.

Was sich mit dem Afterburner beheben lassen sollte.
 

donotspamme

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
8
Hi

Ich habe die Erfahrung gemacht das Änderungen am Bios mit Beta Treibern nicht angenommen werden. Falls du einen Beta-Treiber verwendest entferne ihn vollständig mit dem Tool von der AMD-Seite und installiere dann den aktuellen Stable-Trieber

lg
 

KennyW

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
166
Habe jetzt das Bios geflashed mit Memoryclock Erhöhung. Trixx zeigt mir jetzt an das Ich den Vcore ändern kann bei GPU-Z bleibt es allerdings gleich.

Habe das Bios jetzt gelassen da bei dem wohl die IDLE und Last VDDC angepasst wird. Habe dann einfach den Memory Clock mit Trixx auf den Standart wert 1250 geändert.
 
Top