Xigmatec Midguard II + Noctua NH-D14

treib0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.080
Moin,

ich kann mein aktuelles Nonamegehäuse nicht schließen, weil mein Noctua NH-D14 herausragt :D

Nun ist mir das Xigmatec Midguard II ins Auge gesprungen und frage mich, ob der Kühler auf einem ASUS M4A89GTD PRO/USB3 in das Midguard Gehäuse passt?

Der Kühler hat mit Mobo eine Höhe von ca. 17,5cm. Da das Mobo nicht bündig auf der Rückwand liegt, bin ich mir nicht sicher, ob diese Spezifikationen ausreichend sind:
http://www.xigmatek.com/de/product.php?productid=155&type=specification

Kann mir jemand weiter helfen?
 

Ploep9

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
749
mein bruder hat dasa xigmatek midgard 1 und da passt es
der unterscheid zum midgard 2 ist doch nur die länge und die festplattenkäfige sind herausnehmbar aber die breite bleibt die selbe
 
Zuletzt bearbeitet:

MichiSauer

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.506
Sollte eigentlich locker langen.
 

Abe81

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.705
Ist es denn so schwer, auf beide Herstellerseiten zu gucken. Geizhals verlinkt immer direkt zur Produktseite.

Hier nochmal ein hilfreicher Link zum Thema für's Gehäuse.

Und hier die Spezifikationen zum Kühler.

Conclusio: Passt.
 
Top