XP-Kennwort ist abgelaufen

(_H.A.W.K_)

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
moin moin
Hab schon seit 30 Tagen ne Meldung bekommen, dass mein Kennwort in so und so vielen Tagen abgelaufen ist. Nach dieser Meldung, kam immer ein Fenster mit den Textfeldern: Benutzernamen, Altes Kennwort und neues Kennwort. Hab die Meldung einfach immer ignoriert, weil ich mein altes Kennwort nimmer wusste. Und heute kommt die Meldun "Kennwort ist abgelufen, bitte ändern" , und wenn ich Abbrechen mach, Kommt immer nur der Bildschirm "Willkommen" und es geht nichts mehr. Was könnte da sein ??? Soviel ich weiß gabs bei der installation nichts wo man ein Kennwort eingeben musste. Wer kann mir da helfen ??? , denn neu installieren will ich nicht gerade, sonst sind alle Dateien weg bevor ich sie sichern kann. Ich hab "Windows XP Professionall", wens hilft
 

Helli

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.669
Admin Zugang

Warum gehst du nicht mit dem Administrator-Zugang rein ?

Das Passwort etwa auch vergessen ?

Dann hast du Pech gehabt. Bleibt nur Neuinstallation.


Helli
 

(_H.A.W.K_)

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
Wie ???

Mit Administrator-Zugang rein ??? Wie soll das gehn wenn ich nicht in mein WinXP rein komme ???
 

SMASHER

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
52
indem du als Benutzer Administrator eingibst und bei Kennwort das Kennwort des Administrators! ;)
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Ich schätze Du hast den Admin Konto als normale Zugang benutzt oder täusch ich mir. :)
Wenn Du kein Kennwort kennst, dann ist es große Pech.
Mann wird vom Partition platt machen und WinXp neuinstallieren nicht rumkommen. :confused_alt:
 

dexi

Ensign
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
182
@ H@WK: Und desshalt immer einen Haken bei Kennwort läuft nie ab machen und sich das Passwort merken.
 

(_H.A.W.K_)

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
OK Danke :) werds mir merken :D
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
unter NT gab es folgende Möglichkeiten, ein Passwort zu löschen:

1. Die einfachste Möglichkeit gabs hier:
"http://www.winternals.com". Da findest Du die zwei Programme NT Locksmith und den ERD Commander, womit man leicht die Passwörter zurücksetzen kann. Diese Programme sind aber kostenpflichtig. Diese Tools bieten auch noch weitere Möglichkeiten und sind für Administratoren fast ein muss...
2. Unter "http://www.nttools.com" findest Du ein Diskimage für eine Bootdiskette, mit der man das Passwort kostenlos zurücksetzen kann.
3. Und zu letzt gibts unter "http://www.lOpht.com" das Programm LOphtCrack, was versucht, das Passwort mit Hilfe der SAM zu entschlüsseln. Dafür muss man aber im Besitz der aktuellen SAM des Rechners sein, der das Benutzerkonto verwaltet.
4. Linux Bootdisk: http://home.eunet.no/~pnordahl/ntpasswd/bootdisk.html

Diese Programme führen meist zum Erfolg, solange die SAM mit dem Programm SYSKEY (ab SP 3) nicht besser verschlüsselt wurde.
 
N

Nico 77

Gast
Hi.........

Gehe auf Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - lokale Benutzer und Gruppen und klicke dann bei deinem Profil auf - Kennwort läuft nie ab - an, das wars schon.

MFG Nico 77................
 
N

Nico 77

Gast
Achso, die einfachste Möglichkeit wäre gewesen, das du ohne ein Kennwort einzugeben OK gedrückt hättest. Du hast du für einen bestimmten Zeitraum auch wieder Ruhe.

MFG Nico 77............
 

(_H.A.W.K_)

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.328
hi
@Nico
meinste bei der installation oder bei der Anmeldung ???
Musste mich früher nie anmelden wenn ich in XP wollte, aber jetzt wo ich bei der installation ein Pass eingegeben hab, muss ich mich immer anmelden. Wie kann ich das wieder weg machen ???
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
probiers mal so:
Taskmanager starten mit STRG + ALT + DEL, Passwort ändern wählen, dort das alte Passwort eingeben, die 2 Felder für das neue freilassen, abspeichern.
 
N

Nico 77

Gast
Ich meinte bei der Anmeldung, das Problem müsstest du aber in der Verwaltung lösen können. Habe damals OK gedrückt und kein Passwort eingegeben und dann in der Verwaltung abgeschaltet. Kannst aber in - Systemsteuerung - Benutzerkonten - das Passwort wieder deaktivieren und die Enblendung der Abfrage bei der Verwaltung abschalten.

MFG Nico 77............
 

koloth

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
214
Admin Kennwort vergessen? Lösung

Um als vergesslicher Administrator, auch ohne Kennwort starten zu können hat Microsoft ein weiteres Hintertürchen bereitgestellt, das allerdings etwas Vorbereitung erfordert.

Kennwort-Rücksetzdiskette erstellen:

Gehe unter Systemsteuerung/Benutzerkonten und wähle das Administrator Konto aus. Wähle den link: Vergessen von Kennwörtern verhindern, und folge den Anweisungen des
Assistenten.

Systemzugang ohne Kennwort:

Wähle beim Willkommensbildschirm den Administratorzugang und bestätige das (leere) Eingabefeld. Jetzt kommt eine Meldung das ein falsches Kennwort eingegeben wurde, und ob es vergessen wurde blablabla...
Hier die Option Kennwortrücksetzdiskette verwenden auswählen, danach einfach den Anweisungen folgen und neues Kennwort festlegen - Fertig.
Die Diskette funktioniert beliebig oft, auch wenn das Kennwort mehrfach geändert wurde, jedoch nur auf dem Rechner, auf dem sie erstellt wurde. Diskette sorgfältig verwahren !
 
Top