News Zotac MEK1: Erster Gaming-PC im Tower-Format macht auf schlank

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
835
#1
Mit dem ersten Gaming-PC im klassischen Tower-Aufbau, genannt MEK1, betritt Zotac neues Terrain. Im optisch heraus stechendem und schlankem Gehäuse, in dem die Desktop-Grafikkarte oberhalb des Mainboard stehend verbaut ist, kommen wahlweise Core i7-7700 mit GeForce GTX 1070 Ti oder Core i5-7400 mit GeForce GTX 1060 zum Einsatz.

Zur News: Zotac MEK1: Erster Gaming-PC im Tower-Format macht auf schlank
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
849
#2
Da hat aber jemand den Logodesigner mit einem Bitfenix Gehäuse erschlagen und bleibenden Eindruck hinterlassen.
 

Haloman

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.405
#4
Verstehe irgendwie nicht wieso hier noch die Intel Core i 7er Generation eingesetzt wird.
 

Willi-Fi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.854
#6
Kein aktuelles CPU Innenleben, langsamer Speicher, LED Bling Bling, HDD im Jahre 2017), unbekanntes Netzteil und natürlich ein gewisser Aufpreis für Stangen-PCs, die sich an ahnungslose Käufer richten.


Das Gehäuse an sich würde ich nehmen, wenn es auch die übliche Designschwäche mit den 2 Slot Grafikkarten fortführt. Der Body kommt bestimmt von Silverstone.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.062
#8
240er SSD ist heute schon recht matt und eine HDD mit 1 TB ist maximal ein Grab für den Hamster, aber keine brauchbare Familiengruft.
Mit der Konfiguration lockt man wohl nur noch die MM-Kundschaft... und selbst da könnte es schon schwer werden aufgrund der kleinen Zahlen.
 
L

lightyag

Gast
#11
Jop, weiß ich. Nur was wird das Ding kosten? 1500€? In Konkurrenz zu Konsolen? lol. In Konkurrenz zu ausgewachsenen Highend-PC's? lol. In Konkurrenz zu Mini-PCs mit Power? lol.

Dieser Schreibtisch-Rasenmäher macht einfach viel zu wenig Sinn und hat neben den vielen Nachteilen praktisch keine Vorteile.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
76
#12
Jop, weiß ich. Nur was wird das Ding kosten? 1500€? In Konkurrenz zu Konsolen? lol. In Konkurrenz zu ausgewachsenen Highend-PC's? lol. In Konkurrenz zu Mini-PCs mit Power? lol.

Dieser Schreibtisch-Rasenmäher macht einfach viel zu wenig Sinn und hat neben den vielen Nachteilen praktisch keine Vorteile.
glaub du hast zu viel lol gespielt :stock:
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.094
#13
Jop, weiß ich. Nur was wird das Ding kosten? 1500€? In Konkurrenz zu Konsolen? lol. In Konkurrenz zu ausgewachsenen Highend-PC's? lol. In Konkurrenz zu Mini-PCs mit Power? lol.

Dieser Schreibtisch-Rasenmäher macht einfach viel zu wenig Sinn und hat neben den vielen Nachteilen praktisch keine Vorteile.
Naja, sowas wie der Aldi Medion PC für 1300... oder die Dinger aus jedem Media Markt/Saturn etc...

Die werden ja auch verkauft...
 

cruse

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
6.968
#15
In weiß find ich's hässlich - mir gefällt der s/w Kontrast nicht. In schwarz geht's, aber die auf rund getrimmte Plastikfront wirkt abstoßend.

NT wird irgendein Eigenbau sein.

Ich mag solche Gehäuse generell nicht. Ist oft viel eigenfriem der Hersteller enthalten und kaum erweiterbar.
 
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
5.314
#17
Naja, wenn der Preis stimmt ist es für den Komplett-PC-Käufer bestimmt ne interessante Sache. Die Ausstattung finde ich garnicht mal so schlecht. Auch das noch die i5/7 7xxx verbaut werden ist für mich da nicht unbedingt ein Manko. Es kommt halt auf den Preis an.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
951
#20
Kein aktuelles CPU Innenleben, langsamer Speicher, LED Bling Bling, HDD im Jahre 2017), unbekanntes Netzteil und natürlich ein gewisser Aufpreis für Stangen-PCs, die sich an ahnungslose Käufer richten.
Ich bin jetzt so nicht auf dem laufendem da ich seit einigen Jahren keinen PC mehr besitze. Aber der Speicher ist denke nicht so langsam. Nach Dingen ohne LED muss man ja schon mit dem BKA fahnden. Und HDD ist in jedem größerem PC und auch Laptop ganz normal.

Für so 599-699€ würd ich das Topmodell nehmen, ansonsten absolut uninteressant.
Also nachdem was ich hier so mitbekomme....ist das wie mein Lottogewinn. Geträumte Utopie :rolleyes:

Dieser Schreibtisch-Rasenmäher macht einfach viel zu wenig Sinn und hat neben den vielen Nachteilen praktisch keine Vorteile.
Also über die Rechner die sonst so von Zotac kursieren habe ich bisher noch nichts von großem Lärm gehört. Die scheinen also durchaus zu wissen wie man so Kisten leise hält und das werden die hier sicher nicht die Kante hinten runter fallen lassen.

Vermutlich ist der Rechner schon früher geplant gewesen und es war keine Zeit mehr die Konfiguration auf die 8. Gen anzupassen.
Denke ich auch. Und eine (baldige) Überarbeitung ist ja auch nicht auszuschließen. Vielleicht wenn sich das Ding nicht schlecht verkauft...
 
Top