13/16 Vorabtest der nVidia GeForce FX5900 Ultra : First Look At A New Dawn

, 177 Kommentare

RtCW

  • Ähnlich wie Alice basiert RtCW auf der Quake3-Engine, offenbart allerdings ein gänzlich anderes Verhalten hinsichtlich der Performance, da es inklusive eine Multiplayer-Teiles entwickelt wurde, in dem hohe Frameraten unerlässlich sind. Gebencht wurde die "Checkpoint-Demo" nach den Benchmark-Anleitungen des 3DCenter in der auf Version 1.4 gepatchten Vollversion von RtCW, das heisst mit maximal möglichen Details.

  • Weitere Informationen: Castlewolfenstein.com

  • Download: castlewolfenstein.com (Demo)
RtCW oGL v1.4
  • 1024x768x32:
    • R9800 Pro
      127,4
    • FX5900 Ultra
      124,5
    • R9800 Pro 2x/4x
      123,0
    • FX5800
      118,1
    • R9800 Pro 4x/8x
      115,3
    • FX5900 Ultra 2x/4x
      114,0
    • FX5900 Ultra 4x/8x
      106,1
    • FX5800 2x/4x
      103,2
    • FX5800 4x/8x
      85,0
  • 1280x1024x32:
    • R9800 Pro
      126,0
    • R9800 Pro 2x/4x
      106,4
    • FX5900 Ultra
      94,0
    • R9800 Pro 4x/8x
      91,9
    • FX5900 Ultra 2x/4x
      82,6
    • FX5800
      82,4
    • FX5900 Ultra 4x/8x
      74,6
    • FX5800 2x/4x
      70,9
    • FX5800 4x/8x
      56,6
  • 1600x1200x32:
    • R9800 Pro
      118,8
    • R9800 Pro 2x/4x
      85,8
    • R9800 Pro 4x/8x
      71,1
    • FX5900 Ultra
      66,8
    • FX5900 Ultra 2x/4x
      59,9
    • FX5800
      58,1
    • FX5900 Ultra 4x/8x
      54,5
    • FX5800 2x/4x
      51,0
    • FX5800 4x/8x
      39,1

Hier scheint ein ernsteres Problem mit den Treibern vorzuliegen. Eine Überlegenheit einer Karte wie z.B. in Max Payne ist immer mal drin und kann verschiedenste Gründe haben, aber eine solche Dominanz, dass eine von der Spezifikation her unterlegene Karte sogar mit 4xAA und 8xAF mehr Leistung bringt, als der Konkurrenz im Rohmodus ist schlicht unrealistisch.

Allein der geringe Einbruch der FX5900 Ultra beim Wechsel vom Standardmodus in die Qualitätssettings gibt einen geringen Anlaß, auf Besserung durch den nächsten Treiber zu hoffen.

Auf der nächsten Seite: UT2003 Fly-By