9/16 Vorabtest der nVidia GeForce FX5900 Ultra : First Look At A New Dawn

, 177 Kommentare

Aquanox

  • In diesem Test wollten wir wissen, wie sich nun die Verkaufsversion von Aquanox, die oftmals als Bundle aktuellen Grafikkarten beilag, auf eben diesen spielen lässt. Wie zu erwarten war, sind die durchschnittlichen fps deutlich höher als z.B. beim stark pixel- und vertexshaderlastigen Aquamark.
    Getestet wurde die Magellan-Zwischensequenz nach den Einstellungen der Benchmark-Vorgabe des 3D-Center, d.h. mit vollen Details, die jeder Grafikkarte besonders durch die bis zu sechs Texturschichten auf dem Meeresboden das Äußerste abverlangen.

  • Weitere Informationen: Aquanox.de

  • Download: Aquanox.de (Demo)
Aquanox D3D v1.17
  • 1024x768x32:
    • FX5900 Ultra
      142,5
    • R9800 Pro
      142,5
    • FX5800
      114,0
    • R9800 Pro 2x/4x
      94,7
    • R9800 Pro 4x/8x
      72,1
    • FX5900 Ultra 2x/4x
      64,5
    • FX5800 2x/4x
      51,8
    • FX5900 Ultra 4x/8x
      47,6
    • FX5800 4x/8x
      38,9
  • 1280x1024x32:
    • FX5900 Ultra
      99,6
    • R9800 Pro
      97,1
    • FX5800
      77,5
    • R9800 Pro 2x/4x
      64,5
    • R9800 Pro 4x/8x
      49,1
    • FX5900 Ultra 2x/4x
      44,4
    • FX5800 2x/4x
      35,2
    • FX5900 Ultra 4x/8x
      32,7
    • FX5800 4x/8x
      26,6
  • 1600x1200x32:
    • FX5900 Ultra
      68,1
    • R9800 Pro
      66,9
    • FX5800
      52,0
    • R9800 Pro 2x/4x
      44,0
    • R9800 Pro 4x/8x
      32,8
    • FX5900 Ultra 2x/4x
      31,0
    • FX5800 2x/4x
      24,3
    • FX5900 Ultra 4x/8x
      23,0
    • FX5800 4x/8x
      18,1

Aquanox ist nun definitiv ein Fall, wo noch keinerlei Optimierung der Intellisample-Technologie zum Zuge gekommen ist oder sie schlicht und ergreifend unwirksam ist. Denn auch wenn hier die GeForce-Werte gegen die treiberoptimierte Radeon 9800 Pro in der Rohleistung noch recht gut aussehen, ist der Einbruch selbst bei 2x/4x-Settings geradezu eklatant.

Mit aktivierten Qualitätseinstellungen dominiert die Radeon hier auf ganzer Linie und liegt sogar mit 4x/8x-Einstellungen vor der nominell deutlich überlegenen FX5900 Ultra in den niedrigeren Settings.

Auf der nächsten Seite: Max Payne