Zalman CNPS 10X Quiet im Test : Extrem auf Leise getrimmt

, 35 Kommentare
Zalman CNPS 10X Quiet im Test: Extrem auf Leise getrimmt

Mit dem CNPS 10X Extreme meldete sich der koreanische Kühlerspezialist und einstiger Klassenprimus Zalman jüngst zurück im Rennen um die Top-Platzierungen im CPU-Kühler-Zirkus. Trotz ordentlicher Performance konnte die Extreme-Variante der zehnten CNPS-Kühlerauflage allerdings nicht vollkommen überzeugen, war doch der eigentliche Charakter eines „Computer-Noise-Prevention-Systems“ (denn dafür steht das CNPS-Akronym in seiner ursprünglichen Form) bei Lüftergeschwindigkeiten von über 2000 U/min nicht immer zu erkennen. Mit dem CNPS 10X Quiet reagiert Zalman jedoch zeitnah und schickt eine leise Variante des 10X-Towerkühlers in die Startaufstellung, die mit einem langsameren Lüfter, angepasstem Lamellenabstand und leichten Detaileinsparungen sowohl im niedrigen Drehzahlbereich, aber auch durch einen günstigeren Anschaffungspreis brillieren soll.

Lieferumfang

Zalman CNPS 10X Quiet Lieferumfang
Zalman CNPS 10X Quiet Lieferumfang

Zalmans CNPS 10X Quiet wird inklusive 120-mm-Serienbelüftung und Rückplattenmontagematerial zur Intel- respektive 2-Punkt-Halteklammer zur AMD-Installation ausgeliefert. Darüber hinaus bekommt der Käufer eine großzügige Spritze aktueller Zalman ZM-STG2-Wärmeleitpaste, die Fan-Mate-2-Lüftersteuerung, die eine spannungsbasierende Regulierung der Lüfterdrehzahl im Bereich von fünf bis elf Volt zulässt, sowie einen Zalman-Case-Sticker spendiert.

Technische Eckpunkte

  • Zalman CNPS 10X Quiet CPU-Kühler
  • Hybrid-Towerkühler im 120-mm-Format
  • Material: Aluminiumlamellen, Kupferboden
  • Fünffach U-Heatpipe (6 mm)
  • Abmessungen: 135 x 100 x 160 mm (B x L x H)
  • Gesamtgewicht: 750 Gramm
  • Lamellenanzahl: 45
  • Lamellenabstand: 2 mm
  • 120-mm-Serienbelüftung
    • Transparente Lüfterblätter
    • 700 bis 1400 U/min
    • keine PWM-Fähigkeit
    • Kabellänge: 30 cm
  • Wärmeleitpaste ZM-STG2 (4,1 W/mK)
  • Kompatibilität
    • AMD Sockel 754, 939, 940, AM2 (+), AM3 per 2-Punkt-Klammer
    • Intel Sockel 775, 1156, 1366 per Verschraubmodul/Rückplatte
  • Herstellerhomepage: Zalman
  • Vertrieb und aktuelle Preise: Alternate (ca. 49,90 Euro)

Auf der nächsten Seite: Kühler im Detail