3/8 Sony Ericsson Xperia X10 Mini im Test : Android im Kleinformat

, 43 Kommentare

Eigenschaften

Das Xperia X10 mini, vom Hersteller intern auch als E10i bezeichnet, fällt durch seine platzsparende Bauform auf. Es ist fünf Zentimeter breit, rund acht Zentimeter hoch und misst in der Tiefe 1,6 Zentimeter. Ein kapazitiver Touchscreen ermöglicht Bedienung ohne Kraftaufwand. Das LC-Display stellt 320 × 240 Pixel dar, misst in der Diagonale 2,55 Zoll (6,45 cm) und nimmt eine Fläche von 20,8 cm² ein.

Der Qualcomm-Prozessor MSM7227 basiert auf ARMv6-Technologie und läuft mit Taktfrequenzen von rund 120 bis 600 Megahertz. Zusätzlich befeuert ein AMD-Grafikchip die Leistung des X10 Mini.

Flüchtiger Speicher steht in Form von 256 MB RAM bereit. Binärdateien von Apps kommen auf den 256 MB ROM-Speicher unter, 128 MB davon sind für das System reserviert. Als weitere Speichermöglichkeit ist ein microSD-Slot vorhanden. Eine entsprechende 2-GB-Karte liegt dem Gerät bei.

Zur Eingabe dienen zum einen der kapazitiv verwendbare Touchscreen und zum anderen ein Mikrofon für die Sprachsteuerung einiger Apps. Ausgeliefert wird das Xperia X10 mini mit dem Betriebssystem Android in der Version 1.6 (Donut). Zusätzlich hat Sony Ericsson die UX-Oberfläche sowie „TimeScape“ integriert.

Die rückseitige Kamera des Mini-Modells nimmt Bilder in Größe von rund fünf Megapixeln auf. Die Videoaufnahme erfolgt in VGA-Auflösung (640 × 480 Pixel) bei 30 Bildern je Sekunde.

Weitere Informationen enthält die folgende Tabelle. Nähere Details zu diesen und weiteren Fakten folgen in den nächsten Abschnitten unseres Tests.

Xperia X10 mini, geöffnet
Xperia X10 mini, geöffnet
Sony Ericsson Xperia X10 Mini
Weitere Namen: E10i
Typ: Touch-Phone
Bildschirm: TFT mit 2,55" Diagonale (5,2 cm × 4,0 cm = 20,8 cm²),
320 × 240 Pixel (4:3), 157 ppi
Prozessoren: Qualcomm MSM7227 (ARMv6-kompatibel, 122 bis 600 MHz, PowerVR SGX530)
Arbeitsspeicher: 256 MB RAM
Speichermöglichkeiten: 256 MB ROM, davon 128 MB als interner Speicher nutzbar,
austauschbare microSD mit 2 GB
Eingabe: kapazitiver Touchscreen, Mikrofon
Sensoren: AKM AK8973 (als elektronischer Kompass), Bosch BMA 150 (Beschleunigungssensor), Avago APDS-9700 (Näherungssensor), MSM-Lichtsensor
Betriebssystem: Android 1.6 (Donut)
Kommunikation: WLAN 802.11b/g, Bluetooth 2.1 mit A2DP, A-GPS
Quadband GSM/GPRS/EDGE, Triband UMTS/HSDPA/HSUPA
Multimedia: Unterstützung für Video: MP4, H.263, H.264, WMV; Audio: MP3, eAAC+, WMA, WAV
Kamera: 2592 × 1944 Pixel (ca. 5 Megapixel), Autofokus, LED-Blitz, Geo-Tagging, Video (640 × 480 Pixel, 30 fps)
Anschlüsse &
Steckplätze
:
3,5 mm Klinke (Audio und Video), 5-poliger Micro-USB-Anschluss, Slot für SIM-Karte, microSD-Slot
Akku: Lithium-Polymer-Akku mit einer Kapazität von 950 mAh
Abmessungen: 50 mm × 83 mm × 16 mm
Gewicht: 88 g
SAR: 1,17 W/kg

Auf der nächsten Seite: Design und Verarbeitung