26/33 15 Prozessoren im Test : Neuer Parcours, aktuelle Ergebnisse

, 276 Kommentare

Resident Evil 5

Knapp vier Jahre nach Resident Evil 4 brachte Capcom das erste Resident Evil auf die PlayStation 3 sowie Xbox 360. Doch auch die PC-Version wurde nicht vergessen, ein zusätzlicher Benchmark mit zwei separaten Tests wurde ebenfalls bereit gestellt. Diese simulieren verschiedene Szenen in mehreren Stadtteilen, wobei es fast immer auf das gleiche hinausläuft – mehr Zombies zur Strecke zu bringen. Dies alles geschieht in doch recht ansehnlicher Grafik und guter Performance, insbesondere die Skalierung über mehrere Kerne fällt äußerst positiv auf, weshalb der Benchmark hier in Form der beiden integrierten Tests bei einer Auflösung von 1.680 × 1.050 Pixeln in der DirectX-10-Version seinen Platz bekommt.

Resident Evil 5 (1680x1050)
  • Test 1:
    • Intel Core i7-980X, 6C/12T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      143,8
    • Intel Core i7-870, 4C/8T, 2,93 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      136,7
    • Intel Core i7-960, 4C/8T, 3,20 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      135,4
    • Intel Core i7-930, 4C/8T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      134,3
    • Intel Core i5-760, 4C/4T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo
      131,3
    • AMD Phenom II X6 1100T, 6 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm, Turbo
      128,4
    • AMD Phenom II X4 970, 4 Kerne, 3,50 GHz, 45 nm
      126,9
    • AMD Phenom II X6 1075T, 6 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm, Turbo
      126,7
    • Intel Core i5-661, 2C/4T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      113,6
    • Intel Core i3-540, 2C/4T, 3,06 GHz, 32 nm, SMT
      106,6
    • AMD Phenom II X3 740, 3 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm
      106,6
    • AMD Athlon II X4 645, 4 Kerne, 3,10 GHz, 45 nm
      105,5
    • AMD Athlon II X3 450, 3 Kerne, 3,20 GHz, 45 nm
      99,2
    • AMD Phenom II X2 565, 2 Kerne, 3,40 GHz, 45 nm
      86,7
    • AMD Athlon II X2 265, 2 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm
      81,1
  • Test 2:
    • Intel Core i7-980X, 6C/12T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      146,4
    • Intel Core i7-960, 4C/8T, 3,20 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      124,2
    • Intel Core i7-870, 4C/8T, 2,93 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      122,7
    • Intel Core i7-930, 4C/8T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo, SMT
      114,6
    • Intel Core i5-760, 4C/4T, 2,80 GHz, 45 nm, Turbo
      104,5
    • AMD Phenom II X6 1100T, 6 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm, Turbo
      90,1
    • AMD Phenom II X4 970, 4 Kerne, 3,50 GHz, 45 nm
      85,7
    • AMD Phenom II X6 1075T, 6 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm, Turbo
      84,1
    • Intel Core i5-661, 2C/4T, 3,33 GHz, 32 nm, Turbo, SMT
      77,3
    • AMD Athlon II X4 645, 4 Kerne, 3,10 GHz, 45 nm
      70,3
    • Intel Core i3-540, 2C/4T, 3,06 GHz, 32 nm, SMT
      70,0
    • AMD Phenom II X3 740, 3 Kerne, 3,00 GHz, 45 nm
      63,7
    • AMD Athlon II X3 450, 3 Kerne, 3,20 GHz, 45 nm
      59,6
    • AMD Phenom II X2 565, 2 Kerne, 3,40 GHz, 45 nm
      47,5
    • AMD Athlon II X2 265, 2 Kerne, 3,30 GHz, 45 nm
      42,5

Auf der nächsten Seite: Two Worlds II