11/12 GeForce GTX 780 Ti gegen GTX Titan im Test : Die Schnellste, aber kein Titan

, 470 Kommentare

Preis-Leistungs-Verhältnis

Nvidia gibt für die GeForce GTX 780 Ti eine unverbindliche Preisempfehlung von 650 Euro an (699 US-Dollar ohne Steuern). Im Handel ist die Nvidia GeForce GTX 780 Ti derzeit noch nichts gelistet. Erste Karten im Referenzdesign sollen heute noch verfügbar sein, wobei anfänglich die Verfügbarkeit noch gering sein kann. Bereits nächste Woche sollen jedoch ausreichend hohe Stückzahlen verfügbar sein. Karten mit anderen Kühlsystemen und höheren Taktraten sollen im Dezember dieses Jahres folgen.

11 Einträge
Preisliste
Angaben in Euro
    • AMD Radeon HD 7790
      99
    • Nvidia GeForce GTX 650 Ti
      102
    • AMD Radeon HD 7850
      116
    • AMD Radeon R7 260X
      119
    • AMD Radeon HD 7870
      140
    • Nvidia GeForce GTX 660
      149
    • AMD Radeon R9 270X
      159
    • AMD Radeon HD 7950
      175
    • Nvidia GeForce GTX 660 Ti
      188
    • AMD Radeon HD 7950 Boost
      200
    • Nvidia GeForce GTX 760
      200
    • Nvidia GeForce GTX 670
      230
    • AMD Radeon R9 280X
      239
    • Nvidia GeForce GTX 770
      259
    • AMD Radeon HD 7970 GHz
      279
    • AMD Radeon R9 290
      350
    • Nvidia GeForce GTX 780
      422
    • AMD Radeon R9 290X
      480
      Hinweis: aktuell nicht lieferbar
    • AMD Radeon HD 7990
      500
    • Inno3D iChill GTX 780 DHS
      550
    • Nvidia GeForce GTX 780 Ti
      650
      Hinweis: UVP
    • Nvidia GeForce GTX Titan
      822
    • Nvidia GeForce GTX 690
      845

Mit einem Preis von 650 Euro ordnet sich die GeForce GTX 780 Ti zwar deutlich unter der GeForce GTX Titan ein, die aktuell für 822 Euro erhältlich ist, allerdings liegt Nvidia mit dieser Preispolitik deutlich über den 480 Euro, die für AMDs Radeon R9 290X veranschlagt werden.

Im Preis-Leistungs-Verhältnis wird die Nvidia GeForce GTX 780 Ti deshalb aktuell nur noch von der GeForce GTX Titan im Single-GPU-Testfeld unterboten. Die 550 Euro teure, minimal schnellere Inno3D iChill GeForce GTX 780 Herculez X3 Ultra DHS Edition bietet ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als die GTX 780 Ti, das angesichts des deutlichen Leistungsgewinns nur minimal schlechter ausfällt als bei der normalen GeForce GTX 780 für aktuell 422 Euro.

Auf der nächsten Seite: Fazit