FSP Hexa+ 500 Watt im Test : Effiziente 0,5 kW für preiswerte Rechner

, 44 Kommentare
FSP Hexa+ 500 Watt im Test: Effiziente 0,5 kW für preiswerte Rechner

FSPs Einsteigerserie Hexa wird von der etwas sparsameren und besser ausgestatteten Hexa+ abgelöst. ComputerBase testet das 500-Watt-Modell. Welche Einschränkungen muss der Käufer in der 40-Euro-Klasse derzeit hinnehmen?

Dass FSP aus Kostengründen auf eine 80Plus-Zertifizierung verzichtet, muss kein Nachteil sein. Für informierte Endkunden zählt an der Steckdose wie für die Entscheider bei großen Systemhäusern nur die tatsächlich erreichte Effizienz. Wie hoch liegt der Wirkungsgrad im Vergleich zu nach 80Plus zertifizierten Netzteilen?

Lieferumfang

Beim Lieferumfang zückt FSP den Rotstift: Kaltgerätekabel, Netzteil und Schrauben befinden sich im Karton – mehr nicht.

Technische Eckpunkte

FSP verspricht beim Hexa+ zwei getrennt gesicherte +12-Volt-Leitungen mit insgesamt 432 Watt Leistung und möchte damit die Wirksamkeit des Überstromschutzes erhöhen. In den Marketing-Materialien findet sich kein Hinweis auf die Zuordnung der Schienen zu den Anschlüssen.

FSP Hexa+ 500 Watt
Effizienz >80 Prozent
Nennleistung 500 Watt
davon 12 Volt 432 Watt
davon 3,3/5,0 Volt 123 Watt
Anzahl 12-Volt-Leitungen zwei
Lüfter Gleitlager, 120 mm
Einbautiefe 140 mm
Haswell-Kompatibilität ja

Die Technik-Analyse verschafft Klarheit: Der Überstromschutz ist nicht vorhanden, eine getrennt gesicherte zweite Spannungsschiene entfällt damit ebenfalls. Im Vergleich zu anderen Netzteilen liefert das Hexa+ nur gut 86 Prozent der Nennleistung als +12 Volt, Systemkonfigurationen mit einer SSD als einzigem Laufwerk sollten daher die Nennleistung nicht ausreizen.

Datenblatt des FSP Hexa+ 500W
AC Input 200-240 V, 50 Hz, 4 A
DC Output +3,3 V +5 V +12 V1 +12 V2 -12 V +5 Vsb Nennleistung
24 A 24 A 18 A 18 A 0,5 A 2,5 A 500 W
123 W 432 W 18,5 W

Bei den Schutzschaltungen fehlen Überstrom- und Überhitzungsschutz. Den Überstromschutz soll das Netzteil laut FSP aufweisen, die Realität sieht anders aus.

Übersicht Schutzschaltungen
FSP Hexa+ 500 Watt
Unterspannungsschutz (UVP) ja
Überspannungsschutz (OVP) ja
Kurzschlusssicherung (SCP) ja
Überlastschutz (OPP) ja
Überstromschutz (OCP) nein*
Überhitzungsschutz (OTP) nein
*Herstellerangabe falsch

Eine Erläuterung zu den verschiedenen Schutzschaltungen bietet der Artikel „So testet ComputerBase Netzteile“.

Auf der nächsten Seite: Garantie