5/7 Netzteile mit 500/550 Watt im Test : Corsair, SilverStone, EVGA und Super Flower gegen be quiet!

, 183 Kommentare

Spannungsregulation

Ein klarer Sieger ist im Bereich der Spannungsregulation nicht auszumachen – sämtliche Netzteile verfügen über eine hochwertige elektronische Plattform und können mit unabhängig regulierten Spannungen punkten. Somit bereiten auch die Crossloads keine Probleme für die fünf Testkandidaten. Das Straight Power punktet mit einer besonders stabilen 12-Volt-Schiene, die Netzteile von Corsair, EVGA und Super Flower zeigen sich auf den Nebenspannungen besonders stabil.

Restwelligkeit

Schwachstellen sind auch im Bereich der Restwelligkeit nicht auszumachen – alle ermittelten Werte befinden sich deutlich innerhalb der Grenzen der ATX-Norm.

Unterschiede gibt es dennoch: Super Flower und EVGA können mit besonders geringen Ausschlägen begeistern, das Corsair RMx folgt mit einem knappen Abstand. Auch die Netzteile von be quiet! und SilverStone überzeugen mit einwandfreien Ergebnissen, wenngleich die Restwelligkeit bei hoher Last bis Überlast etwas stärker ansteigt als bei den Konkurrenten.

Auf der nächsten Seite: Lautstärke