Aus der Community: Mit dem Sega Saturn und Sega NetLink online spielen

Sven Bauduin
19 Kommentare
Aus der Community: Mit dem Sega Saturn und Sega NetLink online spielen
Bild: Sega

Aus der Community kommt ein Leserartikel, der aufzeigt, wie es sich noch heute mit dem Sega Saturn und dem Sega NetLink online spielen lässt. Damit lassen sich Spiele wie Duke Nukem 3D über ein 4-adriges Telefonkabel und die Telefonleitung noch heute gegeneinander „online“ spielen. Der Kostenpunkt der Bastelei beträgt 100 Euro.

Sega Saturn folgt auf Sega Dreamcast

Nachdem Community-Mitglied „merlin123“ bereits mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung demonstriert hat wie Spieler den Onlinedienst „Dreamcast Online mit dem DreamPi“ realisieren können, ist der ComputerBase-Leser auf den Geschmack gekommen.

In seinem neuesten Leserartikel „Sega Saturn Online 2021“ beschreibt der Autor ausführlich wie sich auch noch im Jahre 2021 mit einem Sega Saturn, der vorletzten Spielkonsole des Unternehmens aus dem Jahr 1994, online spielen lässt. Zudem geht „merlin123“ auch auf die Historie der Spielkonsole und des Netzwerkadapters Sega NetLink ein.

Hallo CB-Community,

ich würde gerne eine Anleitung schreiben, die es ermöglicht einen Sega Saturn im Jahre 2021 mit alltäglicher Hardware online fähig zu machen [sowie bei der Dreamcast]. Den Spaß habe ich mir zwischen 80 und 100 Euro kosten lassen, da ich schon Teile verfügbar hatte, sowie Schnäppchen bei eBay und anderen Handelsplattformen ergattern konnte.

merlin123, Community-Mitglied

Im Rahmen seines Beitrages beschreibt der ComputerBase-Leser sowohl die Vorbereitungen als auch die Umsetzung, mit der die folgenden Spiele gegeneinander gespielt werden können.

  • Duke Nukem 3D
  • Saturn Bomberman
  • Sega Rally Championship Plus
  • Daytona USA CCE NetLink Edition
  • Virtual On: Cyber Troopers NetLink Edition

Zeitzeugen und Gleichgesinnte sind herzlich zum Diskutieren und Fachsimpeln eingeladen. Fragen und Anregungen sowie Lob und Kritik zum Leserartikel sind zudem ausdrücklich erwünscht.

Her mit den Hinweisen!

Die Redaktion rückt in der Kategorie „Aus der Community“ immer wieder interessante Leserartikel aus dem ComputerBase-Forum in den Mittelpunkt, die ganz besondere Aufmerksamkeit verdient haben – zuletzt waren das die folgenden Beiträge:

Um zukünftig noch öfter und aktueller über neue Entwicklungen und Projekte aus der Community berichten zu können, bittet die Redaktion jederzeit um Hinweise im Thread „Aus der Community: Eure Hinweise auf interessante Leserartikel im Forum“.

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „konkretor“ für den Hinweis zu dieser Meldung.