1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.630

    Post Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Beim weißrussischen Spiele-Publisher-Hybrid Wargaming scheint es rund zu laufen: Auf die potente Marke „World of Tanks“ folgte nicht nur die Eröffnung von zahlreichen Dependancen sowie die Übernahme von externen Studios, sondern auch die Erweiterung des Portfolios.

    Zur News: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Mai 2004
    Beiträge
    7.018

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Dann bin ich mal gespannt wie sich das finale Produkt spielt. In der Alpha und closed Beta ist World of Warplanes auf jeden Fall bei weitem nicht an War Thunder herangekommen.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    D:\NRW\Köln
    Beiträge
    863

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Ich muss das nochmal testen, die Closed Beta ging mal garnicht. War Thunder macht auf jeden Fall mehr Spaß...
    CPU: i7 980X @ Scythe Kabuto | MB: Asus P6X58D-E | GK: MSI GTX 970 OC | RAM: 6 x 2 GB Geil @ PC3 12800 | FP: Samsung 750 GB Sata II | NT: 650 Watt ATX 2.2 | TFT: 24' @ DVI + 19' @ DVI | GEHÄUSE: Antec New Solution + Silent Gehäuselüfter | OS: Win 10 Pro 64bit


  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    11.578

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Hat das Spiel eine vernünftige Joystick-Steuerung, oder gurkt man mit Maus+Tastatur rum?

    Irgendwie würd mich ein arcadiges Dogfight-Spiel schon ziemlich reizen.
    Hab kürzlich mal wieder etwas SWOTL gespielt, aber die Grafik ist dann doch nicht mehr ganz so berauschend, wie sie einem vor 20 Jahren vorgekommen ist.

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    666

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    In dem Zustand wie es jetzt ist schon am 26.9 in die finale Version? Das ist ein Scherz oder? Naja, die 5000 Spieler die da auf dem Server rumdümpeln wird freuen....

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    743

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Ich mag sowohl World of Tanks, als auch jetzt World of Warplanes, wenn es nicht kränkeln würde - wie auch schon WoT am fehlenden Multicore-Support. Lastet einen Kern zu 100% aus und die Grafikkarte dümpelt vor sich hin. Die eingesetzte Engine ist das Problem. Massive Fps-Drops, auch bei anderen Leuten mit sehr potenter Hardware ( siehe Forum von World of Warplanes ) wo die Leute ihre Probleme berichten.

    Das Schlimme daran, es wird nichts an den Engine gemacht, weder bei World of Tanks, noch jetzt.

    Mit meinem Rechner kann ich locker BF3 auf "Hoch" spielen 1920x1080 etc. aber bei World of Warplanes läuft es selbst auf 1280x768 absolut nicht rund. Teilweise im Kurvenflug gehts runter auf 15 Fps

    Wenn Wargaming mal etwas an der Engine machen würde, hätten die Games von Ihnen ein viel größeres Potential. Aber scheinbar lässt sich auch so Geld verdienen...
    Rechenknecht:
    CPU: INTEL i7 4790k Mainboard: ASUS H87-Pro C2 Grafik: Palit GeForce GTX 1070 GameRock RAM: 32GB Crucial Ballistix Sport Kit DDR3-1600 Netzteil: be quiet! Pure Power L8 | 430W CM Gehäuse: Fractal Design R5 Black Window Betriebssystem: Windows 10 Pro x64

  8. #7
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    1.101

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    wowp ist einfach schlecht, da ist WT wirklich gut.

    naja wot ist bei mir sowiso unten durch, der acc wurde letzte Woche verkauft.
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    OT:

    Bei WT stimmt einfach schon die engine, auf 1600x900 im mittel 45fps auf mittel(4670),
    und da ist die grafik schon gut, und die Details erst,
    (sowas würde meinen pc bei wot komplet abwürgen).

    Was mir noch an WT gefält ist einfach das Schadensmodell,
    und dazu noch kein solch läppisches HP system
    Geändert von xyz- (20.08.2013 um 11:31 Uhr)

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    502

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Zitat Zitat von 127.0.0.1 Beitrag anzeigen
    Ich mag sowohl World of Tanks, als auch jetzt World of Warplanes, wenn es nicht kränkeln würde - wie auch schon WoT am fehlenden Multicore-Support. Lastet einen Kern zu 100% aus und die Grafikkarte dümpelt vor sich hin. Die eingesetzte Engine ist das Problem. Massive Fps-Drops, auch bei anderen Leuten mit sehr potenter Hardware ( siehe Forum von World of Warplanes ) wo die Leute ihre Probleme berichten.

    Das Schlimme daran, es wird nichts an den Engine gemacht, weder bei World of Tanks, noch jetzt.

    Mit meinem Rechner kann ich locker BF3 auf "Hoch" spielen 1920x1080 etc. aber bei World of Warplanes läuft es selbst auf 1280x768 absolut nicht rund. Teilweise im Kurvenflug gehts runter auf 15 Fps

    Wenn Wargaming mal etwas an der Engine machen würde, hätten die Games von Ihnen ein viel größeres Potential. Aber scheinbar lässt sich auch so Geld verdienen...
    Bei WarThunder dürftest du mit deiner Hardware durchgehend 60 fps bei FullHD und deutlich besserer Grafik bekommen. Darüber hinaus gibt es deutlich mehr historische Flugzeuge, eine bessere Steuerung (M+T und Joystick), mehr Spielmodi und bald auch spielbare Panzer und Schiffe im gleichen Spiel.
    Und wenn man Admiral Thrawn glauben darf, auch deutlich mehr Spieler. Momentan sind 25000 Spieler online und gestern Abend warens fast 50000.
    Geändert von TheDuffman (20.08.2013 um 11:34 Uhr)

  10. #9
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2013
    Beiträge
    216

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Bei euren Kommentaren bezüglich der Engine solltet ihr euch vor Augen halten, das World of Tanks mit quasi jedem Computer gespielt werden kann. Viele Spieler leben in Ländern, wo sehr alte Geräte benutzt werden, aber auch da läuft das Game mit geringen Details. Wargaming versucht möglichst viele Spieler einzusammeln. Das wird bei WOWP nicht anders sein.

    PS: Bei mir läuft das Game mit 60-90 FPS

    Ich wette, WoWP hat WT in 3 Wochen nach Release Spielerzahlentechnisch eingeholt. Warum? Wargaming hat schlichtweg mehr Mittel für Werbung, E-Sport etc.
    GEH: Cooltek Coolcube (4 x Noctua NF-A4x10)
    MB1: Asrock Z77E-ITX + Corsair Vengeance 8GB
    CPU: i5-3570K @ 4,5 GHz @ 1,28V + Nitrogon NT06-Pro (Noctua NF-P12)
    GPU: Asus GTX 670 Mini @ +150/+500 MHz + Arctic Accelero Mono Plus
    PSU: BeQuiet! L8-430 CM
    SSD: Samsung 840 250 GB + OCZ Vertex 2 E 120 GB

  11. #10
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    1.101

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    @viashin

    das ist Blödsinn

    die wot engine ist dermaßen schlecht.

    ich habs schon in meinem post Nr: 7 erwähnt das ich WT relativ hoch mit einer 4670(5jahre alten low gpu) zocken kann,
    wenn ich bei wot auf diese Einstellung setzt schmiert das game ab.

    edit:

    WT läuft auf nem amd c60 (2x1ghz) netbook, auf niedrig mit ca. 20-35ps,
    WOT bekommst nichtmal gestartet
    Geändert von xyz- (20.08.2013 um 11:47 Uhr)

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    D:\NRW\Köln
    Beiträge
    863

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    @viashin:

    Das kannst Du mal voll vergessen, WOT ist ein Performancefresser sondergleichen. Selbst mit meinem System habe ich FPS Einbrüche bis auf 25-30 und das geht garnicht.

    Ich spiele WOT immer noch sehr gern und WOP habe ich in der Closed-Beta angetestet, mein Eindruck war ein durchweg negativer.

    War Thunder habe ich vor wenigen Tagen angetestet und ich finde es wesentlich besser als WOWP...
    Geändert von PatienTT (20.08.2013 um 11:52 Uhr)
    CPU: i7 980X @ Scythe Kabuto | MB: Asus P6X58D-E | GK: MSI GTX 970 OC | RAM: 6 x 2 GB Geil @ PC3 12800 | FP: Samsung 750 GB Sata II | NT: 650 Watt ATX 2.2 | TFT: 24' @ DVI + 19' @ DVI | GEHÄUSE: Antec New Solution + Silent Gehäuselüfter | OS: Win 10 Pro 64bit


  13. #12
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    1.101

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    OT:
    weis jmd wie viel kerne WT unterstützt?

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    151

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Zitat Zitat von Herdware Beitrag anzeigen
    Hat das Spiel eine vernünftige Joystick-Steuerung, oder gurkt man mit Maus+Tastatur rum?

    Irgendwie würd mich ein arcadiges Dogfight-Spiel schon ziemlich reizen.
    Hab kürzlich mal wieder etwas SWOTL gespielt, aber die Grafik ist dann doch nicht mehr ganz so berauschend, wie sie einem vor 20 Jahren vorgekommen ist.
    Es hat eine Joystick-Steuerung, die für ARCADE Dogfight recht anständig ist. Natürlich kein Vergleich zu WarThunder im Simulationsmodus, aber zumindest ist man im Arcade den Mauspiloten nicht unterlegen, wenn dann schon eher das Gegenteil.
    Für mich ist WarThunder auch das bessere Game, aber für Joystickpiloten ist dort nur der FRB-Modus sinnvoll und da ist es dann auch vorbei mit dem "mal eben kurz zocken". Die Einarbeitung dort ist schon sehr schwer und braucht Zeit und entsprechende Ausrüstung. Es ist schon so realistisch, dass es schon mehr Nebenjob ist ;-)

    Im Arcade-Modus macht es zwar Spaß, aber nicht mit Joystick ... daher für mich auch keine Option.

    World of Warplane ist dann aber schon teilweise zu seicht. Wobei man zumindest ein paar gute Doghfights erleben kann. Meine Anzahl an Gefechten ist aber noch sehr gering für eine echte Einschätzung. Mich erinnert es ein wenig an Heroes in the Sky mit besserer Grafik und ohne Koop- bzw. Solomodus. Die Gefechte scheinen bisher auch nicht sehr taktisch zu sein, was aber auch daran liegen kann, dass ich da noch nicht durchblicke ...

  15. #14
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2013
    Beiträge
    216

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Ich kann eure Erfahrungen nicht teilen. Verwendet ihr die Verbesserte, oder die Standardgrafik bei Wot ?!
    GEH: Cooltek Coolcube (4 x Noctua NF-A4x10)
    MB1: Asrock Z77E-ITX + Corsair Vengeance 8GB
    CPU: i5-3570K @ 4,5 GHz @ 1,28V + Nitrogon NT06-Pro (Noctua NF-P12)
    GPU: Asus GTX 670 Mini @ +150/+500 MHz + Arctic Accelero Mono Plus
    PSU: BeQuiet! L8-430 CM
    SSD: Samsung 840 250 GB + OCZ Vertex 2 E 120 GB

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    D:\NRW\Köln
    Beiträge
    863

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Ich verwende die verbesserte Grafik...

    Mein Bruder musste sich einen neuen Rechner zulegen (mit 0.8.5) weil er mit seinem alten nicht mehr spielen konnte, er hat natürlich nicht die verbesserte Grafik benutzt.

    Was verstehst Du unter sehr alte Geräte?
    CPU: i7 980X @ Scythe Kabuto | MB: Asus P6X58D-E | GK: MSI GTX 970 OC | RAM: 6 x 2 GB Geil @ PC3 12800 | FP: Samsung 750 GB Sata II | NT: 650 Watt ATX 2.2 | TFT: 24' @ DVI + 19' @ DVI | GEHÄUSE: Antec New Solution + Silent Gehäuselüfter | OS: Win 10 Pro 64bit


  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2013
    Beiträge
    216

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    pentium 4 z.B.
    GEH: Cooltek Coolcube (4 x Noctua NF-A4x10)
    MB1: Asrock Z77E-ITX + Corsair Vengeance 8GB
    CPU: i5-3570K @ 4,5 GHz @ 1,28V + Nitrogon NT06-Pro (Noctua NF-P12)
    GPU: Asus GTX 670 Mini @ +150/+500 MHz + Arctic Accelero Mono Plus
    PSU: BeQuiet! L8-430 CM
    SSD: Samsung 840 250 GB + OCZ Vertex 2 E 120 GB

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    D:\NRW\Köln
    Beiträge
    863

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Er hatte einen Pentium IV 3,16 HT und meine alte HD 5870 zum Schluß drin und es ging nix mehr...
    CPU: i7 980X @ Scythe Kabuto | MB: Asus P6X58D-E | GK: MSI GTX 970 OC | RAM: 6 x 2 GB Geil @ PC3 12800 | FP: Samsung 750 GB Sata II | NT: 650 Watt ATX 2.2 | TFT: 24' @ DVI + 19' @ DVI | GEHÄUSE: Antec New Solution + Silent Gehäuselüfter | OS: Win 10 Pro 64bit


  19. #18
    muhmaster
    Gast

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    auch wenn es einige es schon geschrieben haben, Warthunder ist wesentlich besser. Sollte euch ein Spiel dieser art interessieren, probiert unbedingt Warthunder.

  20. #19
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2013
    Beiträge
    216

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    das kann ich fast kaum glauben...

    ich habe mit einem Notebook gedaddelt und das war sicherlich Leistungsschwächer. Da ging alles mit 1024*768 >30 FPS

    Man muss die Grafik runterstellen. Mit ner 5870 sollte da wesentlich mehr gehen, auch wenn die CPU den Flaschenhals bildet.
    GEH: Cooltek Coolcube (4 x Noctua NF-A4x10)
    MB1: Asrock Z77E-ITX + Corsair Vengeance 8GB
    CPU: i5-3570K @ 4,5 GHz @ 1,28V + Nitrogon NT06-Pro (Noctua NF-P12)
    GPU: Asus GTX 670 Mini @ +150/+500 MHz + Arctic Accelero Mono Plus
    PSU: BeQuiet! L8-430 CM
    SSD: Samsung 840 250 GB + OCZ Vertex 2 E 120 GB

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Ort
    D:\NRW\Köln
    Beiträge
    863

    AW: Publisher nennt Starttermin für „World of Warplanes“

    Mein Bruder hat echt alles versucht und er ist nur mit 10 und weniger FPS herum gekrebst, also absolut unspielbar...

    Wann hast Du es denn mit deinem Laptop gespielt? Ich habe extra erwähnt das es ab 0.8.5 nicht mehr ging, also ein kontinuierlicher Anstieg nach Performance spürbar ist.

    Ich habe das mit meinem System auch festgestellt.
    CPU: i7 980X @ Scythe Kabuto | MB: Asus P6X58D-E | GK: MSI GTX 970 OC | RAM: 6 x 2 GB Geil @ PC3 12800 | FP: Samsung 750 GB Sata II | NT: 650 Watt ATX 2.2 | TFT: 24' @ DVI + 19' @ DVI | GEHÄUSE: Antec New Solution + Silent Gehäuselüfter | OS: Win 10 Pro 64bit


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite