1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.319

    Post X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Asus bedient Intels neue High-End-Plattform mit fünf X299-Mainboards zum Marktstart. Die Preise reichen vom TUF X299 Mark 2 für 272 Euro bis zum Prime X299-Deluxe für fast 500 Euro. Zwei weitere Modelle der Rampage-Serie werden für Ende Juli in Aussicht gestellt. Das Rampage VI Extreme wird 10GbE bieten.

    Zur News: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    6.376

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    die preise verwundern keinen, es wird immer käufer für end of highend geben . und bisher hat Asus mit Rampage immer alles richtig gemacht...
    Intel i7 4930k @ 4,5 Ghz ( 125 x 36 ) by 1,28 Vcore & LLC 0% I watercooler @ 360 & 240 Alphacool Radiator I Asus Sabertooth X79 I 4 x 8GB (32GB)Corsair Vengeance Pro Gold 2400MHz Quad Channel @ 1,35V, CL10 & T1 I ASUS Strix GTX 1070 OC I Samsung SM951 NVMe 256GB

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    1.382

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Wenn es nun doch ein i9 werden sollte, wird es defintiv wieder ein Rampage Extreme . Bin mit meinem IV sau zufrieden...läuft und schnurrt...obwohl es doch im Laufe der Jahre einiges mitgemacht hat . Nur eines, warum muss unbedingt WLAN auf das Board? Wer sich dieses Board kauft, verwendet doch kein WLAN...

    Und der Zeitpunkt "Juli" passt für mich auch optimal. Intel soll erstmal die Kinderkrankheiten ausmerzen...

    greetz
    hroessler
    Geändert von hroessler (19.06.2017 um 16:41 Uhr)
    Mein Rechenknecht:
    Core i7 4960x @4.8 GHz
    Asus Rampage IV Extreme
    EVGA GeForce GTX 980 Ti SC+
    16 GByte RAM (2400 MHz)


  5. #4
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    6.376

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    meins ist zwar kein Rampage, aber TUF ( eins drunter) und muss sagen, immer wieder ein Asus ( falls es ein x299 werden sollte )...

    habe schon einige boards von gigabyte , msi usw gehabt und muss sagen persönlich fühle ich mich von Asus echt angetan... vor allem für OC
    Intel i7 4930k @ 4,5 Ghz ( 125 x 36 ) by 1,28 Vcore & LLC 0% I watercooler @ 360 & 240 Alphacool Radiator I Asus Sabertooth X79 I 4 x 8GB (32GB)Corsair Vengeance Pro Gold 2400MHz Quad Channel @ 1,35V, CL10 & T1 I ASUS Strix GTX 1070 OC I Samsung SM951 NVMe 256GB

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.936

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Was bringt das mit den vier PCIe-16 Steckplätzen bei den neuen Rampage-Boards eigentlich noch?
    Treiber technisch unterstützt nVidia nur noch zwei Karten offiziell außer bei Benchmarks gehen wohl auch vier. Bei AMD keine Ahnung, kann ich mir aber da auch ähnlich vorstellen.
    Für SSD´s braucht man auch nur max. PCIe 4x
    Gate of Dreams: ColorProfileSwitcher (Logitech G910)
    http://www.gateofdreams.de/products/...-switcher.html
    CPU: i7 6850 GPU: 2 TitanX(Pascal)RAM: 64GB G-Skill 3200Mhz (XMP 2.0) Mainboard: ASUS X99 DELUXE II SSD: 2x Crucial M550 1TB HDD: 3x 2TB extern WD my Passport Metal NT: Corsair HX 1000i Monitor: EIZO EV 2750 Tastatur: Logitech G910 Maus: Logitech G502/G900/Roccat Tyon KH: Ultrasone Edition 8 Carbon KHV: Oppo HA-1Gehäuse:Phanteks Enthoo Primo SE

  7. #6
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    105

    Question AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Da bin ich ja mal gespannt, wieviele da nen i5 draufschnallen

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    2.694

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Die Preise sind einfach nur irrwitzig.

    Ich hoffe, dass sich der Preis des AsRock X299E-ITX an dem seines Vorgängers orientiert, das wäre in Ordnung. Aber alles über 300€ ist Schwachsinn.
    DAN A4 - iPhone 6S Plus 128GB spacegrey - Sony Alpha 7 II / Zeiss Batis 85mm 1.8

  9. #8
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    4452:4553:4445:4e00
    Beiträge
    5.997

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Zitat Zitat von Tramizu Beitrag anzeigen
    Was bringt das mit den vier PCIe-16 Steckplätzen bei den neuen Rampage-Boards eigentlich noch?
    Treiber technisch unterstützt nVidia nur noch zwei Karten offiziell außer bei Benchmarks gehen wohl auch vier. Bei AMD keine Ahnung, kann ich mir aber da auch ähnlich vorstellen.
    Für SSD´s braucht man auch nur max. PCIe 4x
    Da AMD seit 2013 keine Crossfirebrücken mehr nutzt und sowieso anscheinend weniger Gefallen daran hat, die Kundschaft bis auf's letzte Tröpfchen auszumelken, ist ein drei- oder vierfaches Crossfire immer noch uneingeschränkt möglich (mal von den Mikrorucklern, die beide Hersteller bei vierfachem SLI/CF haben, abgesehen).

    Zitat Zitat von a_thunder Beitrag anzeigen
    Da bin ich ja mal gespannt, wieviele da nen i5 draufschnallen
    Ich hoffe keiner, sonst geht der Sockel kaputt


    @Topic, ich finde sowohl die PRIMEs, das TUF Mark I als auch die beiden Rampages einfach potthässlich, was war denn da bei ASUS los

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Sep 2015
    Beiträge
    635

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    272€ für das günstigste asus modell 😳

    Bor ist Das Übel.
    E-Penis: 1700X @3,95Ghz @1,356V SMT off / 3200mhz CL14 16Gb / 1440P 165hz 780ti->980ti->1080ti~2Ghz / H²O ~<30C° @Volllast
    1080ti@ 0.931V <330Watt Gaming Systemgesamtlast An der Dose

    Meine Meinung bilde ich mir aus MEINEN Erfahrungen und Erlebnissen. Du musst meine Meinung weder teilen noch verstehen, aber bitte akzeptiere sie als meine Meinung.

  11. #10
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Franken
    Beiträge
    6.376

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    @GERminumus

    X serien waren nie billig. erinner dich mal an uralt x58, da hat das schon angefangen. und x79/x99 letzen endes fortgeführt. inflationsbereinigt und dank AMD wären die 272€ bestimmt sogar ein schnäppchen. wobei ich in news gelesen habe das Asrock den einstieg unter 200€ realisieren will
    Intel i7 4930k @ 4,5 Ghz ( 125 x 36 ) by 1,28 Vcore & LLC 0% I watercooler @ 360 & 240 Alphacool Radiator I Asus Sabertooth X79 I 4 x 8GB (32GB)Corsair Vengeance Pro Gold 2400MHz Quad Channel @ 1,35V, CL10 & T1 I ASUS Strix GTX 1070 OC I Samsung SM951 NVMe 256GB

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2015
    Beiträge
    361

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Zitat Zitat von psYcho-edgE Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von a_thunder Beitrag anzeigen
    Da bin ich ja mal gespannt, wieviele da nen i5 draufschnallen
    Ich hoffe keiner, sonst geht der Sockel kaputt
    https://ark.intel.com/products/12150...up-to-4_20-GHz

  13. #12
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    105

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Danke, genau so war das natürlich gemeint. Krasser Unsinn, eine so "günstige" CPU auf einer so teuren Plattform... Da können sie Kaby Lake-X auch grad sein lassen.

  14. #13
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jun 2017
    Beiträge
    40

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Zitat Zitat von Gangolf Beitrag anzeigen
    Die Preise sind einfach nur irrwitzig.

    Ich hoffe, dass sich der Preis des AsRock X299E-ITX an dem seines Vorgängers orientiert, das wäre in Ordnung. Aber alles über 300€ ist Schwachsinn.

    Dann bist du bei Intel halt falsch, Qualität und Leistung haben nun mal ihren Preis.
    Kaufe halt ein günstiges AMD System, wenn dir das zu teuer ist.

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    624

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Gibt es die Board auch ohne "Xtrem" hässliche und unnötige Kühllösungen? Was soll die RGB Beleuchtung?

    Die Boards kann kein Mensch ernst nehmen.

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    217

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Kurze Zwischenfrage: Das sind jetzt die normalen Consumer CPU, also direkter Nachfolger von Sockel 1151 oder die ehemals -E CPU bzw Sockel 2011?

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    423

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    OLED Dashboard? Wer braucht denn so etwas?? Klar, Leute mit Glas-Seitenfenster. Aber dann bitte mit Fisch-Aquarium-Screensaver :-P

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Jena
    Beiträge
    2.800

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Hihi, dieses Displaychen ist ja putzig. Erkennt man da auch was ohne Lupe?

    Zitat Zitat von hroessler Beitrag anzeigen
    Nur eines, warum muss unbedingt WLAN auf das Board? Wer sich dieses Board kauft, verwendet doch kein WLAN...
    Im Gegenteil. Wieso sollte man heutzutage überhaupt noch großartig Kabel legen, falls der PC nicht gerade drei Meter neben dem Router steht? Das WLAN des Routers ist doch so oder so an, wegen Smartphone und so, also der Sicherheitsaspekt kanns ja wohl kaum sein.

    Zitat Zitat von Ede aus'm Knast Beitrag anzeigen
    Dann bist du bei Intel halt falsch, Qualität und Leistung haben nun mal ihren Preis.
    Kaufe halt ein günstiges AMD System, wenn dir das zu teuer ist.
    Das mit dem Trollen musst du echt noch etwas üben. Die Kunst ist es, das so subtil zu machen, dass es nicht jeder sofort als Trollversuch erkennt.
    Desktop
    FX-6300 | 960GM/U3S3 FX | 8GiB | HD 7770 | 2x 24" | Xonar DX | SanDisk Ultra Plus 256GB | Centurion RC-540 | S12II-380 | W7 Pro
    HTPC
    Ryzen 5 1500X | GA-AB350M-HD3 | 16GiB | GTX 750 Ti | TT S2-4100 | WD 500 GB M.2 | PC-C37 | BQ 300W | Linux Mint 18.2
    Notebook
    Fujitsu UH572: Core i7-3517U | 4GiB | 13,3" | Micron C400 128GiB | W7 HP

  19. #18
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.319

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Zitat Zitat von Kiso Beitrag anzeigen
    Kurze Zwischenfrage: Das sind jetzt die normalen Consumer CPU, also direkter Nachfolger von Sockel 1151 oder die ehemals -E CPU bzw Sockel 2011?
    Das ist die neue High-End-Desktop-Plattform. Also der Nachfolger vom LGA2011. LGA1151 ist weiterhin Mainstream mit Kaby Lake.
    MfG
    Micha

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    995

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Ich hoffe es kommen noch LGA 2066-Mainboards für Erwachsene.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.021

    AW: X299-Mainboards: Asus setzt auf OLED-Display, Hochkant-M.2 und Mini-Lüfter

    Zitat Zitat von hroessler Beitrag anzeigen
    Wenn es nun doch ein i9 werden sollte, wird es defintiv wieder ein Rampage Extreme . Bin mit meinem IV sau zufrieden...läuft und schnurrt...obwohl es doch im Laufe der Jahre einiges mitgemacht hat . Nur eines, warum muss unbedingt WLAN auf das Board? Wer sich dieses Board kauft, verwendet doch kein WLAN...

    Und der Zeitpunkt "Juli" passt für mich auch optimal. Intel soll erstmal die Kinderkrankheiten ausmerzen...

    greetz
    hroessler
    bin beim rampage v sogar ziemlich froh über das wlan, so hab ich mir die pcie karte gespart von nem vermutlich 500€ teuren board erwarte ich aber auch, dass wlan integriert ist. ich trauer nur gerade den preisen nach, r5e für 380€, jetzt kann man schon mit 500-600 rechnen wenn das prime A schon von 200 auf 270 hoch geht.

    ich werde eh noch bis zum herbst warten, meine cpu tuts auch noch bis zum nachfolger

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite