1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.324

    Post Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Der neue 64-Layer-3D-NAND von IMFT (Intel/Micron) feierte in der Consumer-SSD Intel SSD 545s sein Marktdebüt. Nun folgen Ableger für Server: Intel hat die Auslieferung der ersten SSDs mit 64-Layer-TLC-3D-NAND für Rechenzentren (Data Center) verkündet.

    Zur News: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    9.034

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Frage ist immer mehr, wie gut eigenen sich da immer mehr noch die Flashspeicher zur Datensicherung und wie lange halten solche SSDs in täglichen betrieb?
    Das Problem der Welt lösen weder Skeptiker noch Zyniker deren Horizont sich beschränkt auf die offensichtliche Realität.
    Wir brauchen Menschen, die von Dingen träumen, die noch nie waren.
    Und die fragen: "Warum nicht?"

    John F. Kennedy, 35. Präsident der USA

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2017
    Beiträge
    42

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Zitat Zitat von Tekpoint Beitrag anzeigen
    wie gut eigenen sich da immer mehr noch die Flashspeicher zur Datensicherung
    Die SSD ist aufgrund ihrer Eigenschaften doch eher für den "produktiven" Teil der Computernutzung vorgesehen - häufige Zugriffe und Veränderungen an Daten. Datensicherung ist sicher nicht DIE Schwäche, nur wäre der vergleichsweise teure Speicherplatz dafür nicht optimal eingesetzt.

    Zitat Zitat von Tekpoint Beitrag anzeigen
    wie lange halten solche SSDs in täglichen betrieb?
    Datensicherung, vor allem bei "täglichem" Betrieb dürfte bestens gewährleistet sein, wenn die Firmware im Hintergrund die Zellen auf ihre korrekten Ladungszustände prüft.
    Haltbarkeit von "Consumer"-SSDs ist für den Wald- und Wiesennutzer großzügig überdimensioniert. Einfach mal über einen Zeitraum (vllt. drei, vier Monate zwischen Messung eins und zwei) die geschriebenen Byte-Volumen auf der System-/Programme-/Spiele-SSD festhalten, z.B. mit Crystal Disk Info, und aufgrund der zeitlichen Spanne mal hochrechnen, wann alleine das garantierte Schreibvolumen erreicht wäre - die Zeitspanne ist zum Teil witzig lang, sodass der Rechner drei oder viermal gewechselt wurde in der Zwischenzeit und die Daten natürlich auf modernere Medien mitwandern.
    Zitat Zitat von G3cko Beitrag anzeigen
    Ganz einfach. Was bringt dir ein CPU-Test wo bereits die Grafikkarte limitiert um eine CPU-Leistung zu bewerten? ...
    Zitat Zitat von syfsyn Beitrag anzeigen
    Paar mythen aufräumen ...

  5. #4
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    5.700

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Wie stehen die Chancen um einen 600p Nachfolger mit diesem NAND?
    CPU: Core i7 3770K@4,2GHz/Noctua NH-U12P - MB:MSI Z77-GD65 RAM: 16GB Crucial Ballistix Tactical - GPU: AMD Vega FE Air
    M.2 Storage: Samsung 950 Pro 512GB / 850 Evo 1TB / Intel 600p 512GB
    Sound: Creative SB Z / Teufel Concept E 300 Control / Superlux HD681Evo
    PSU: be quiet! E10 500W CM - Exterior: LG 34UM68-P / Samsung UE28590D / Logitech G15 refresh / G5 /HTC Vive
    OS: Win10 Pro - Case: Corsair Carbide 400C

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Mär 2017
    Beiträge
    42

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Ich denke recht gut, r4yn3. Frage mich, ob analog zu SSHDs mal das Experiment der hybriden SSD mit Xpoint gewagt wird. So ein 16 oder 32 GB großer Cache würde bei der "1500 P/E-Zyklen-Schwäche" des IMFT-NANDs sicher helfen, die Schreiblast zu minimieren. Auf der Lesen-Seite kämen die viel besseren Latenzen hinzu - das wäre auf jeden Fall ein Produkt, was der Technologie 3D Xpoint leichter in den Massenmarkt helfen könnte, als die restriktiven Cachelösungen für passende Intelmainboard+CPU-Konfigs. Gerade vor dem Hintergrund, dass Micron/Crucial auch Zugang zu dem Speicher hat.
    Geändert von user2357 (19.09.2017 um 13:20 Uhr)
    Zitat Zitat von G3cko Beitrag anzeigen
    Ganz einfach. Was bringt dir ein CPU-Test wo bereits die Grafikkarte limitiert um eine CPU-Leistung zu bewerten? ...
    Zitat Zitat von syfsyn Beitrag anzeigen
    Paar mythen aufräumen ...

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    am Abgrund [step forward]
    Beiträge
    2.780

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Die 545s war ja nicht so der Kracher in den Tests und es bleibt die Frage bestehen, WANN endlich die Preise wieder ein annehmbare Niveau erreichen.
    Wir waren schon mal (Ende 2015) bei 200€ fürs TB... langsam nimmt das hier historische Züge an.
    2016er: 5820K @4,3 GHz - MSI X99A SLI Plus - 32 GB HyperX - AMD Fury X - Samsung 950 Pro 512 GB - Sandisk Ultra II 960 GB - CL Magnum TH10A - LG 34UC88-B
    [Star Citizen] Du kannst nicht auf alles vorbereitet sein, deswegen werden wir heute überrascht sein üben. =
    STAR-5RNF-FYS9=
    [ich] Jeder Mensch bekommt im Leben seinen Teil des Glücks... niemand hat aber behauptet die Verteilung wäre gerecht.

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.347

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Kommt da noch was mit Optane? Oder ist da zwischen RAM und SSD doch keine Performancelücke die gefüllt werden muss?

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2011
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.046

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Optane ist doch nur für normale HDDs gedacht.

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.261

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Kr1ller, Du meinst die kleine Optane Memory, aber die sind ja nur eine Form 3D XPoint zu nutzen und alles mit 3D XPoint nennt Intel Optane.

    Zitat Zitat von Tekpoint Beitrag anzeigen
    wie gut eigenen sich da immer mehr noch die Flashspeicher zur Datensicherung
    Dafür eigenen sie sich so gut wie für andere Anwendungen, wenn Du nicht unbedingt Langzeitdatenarchivierung mache willst. Die ist aber sowieso ein ganz eigenes Problem und nicht durch HDDs oder SSDs die jahrelang irgendwo unbenutzt gelagert werden zu erreichen.

    Zitat Zitat von Tekpoint Beitrag anzeigen
    wie lange halten solche SSDs in täglichen betrieb?
    Dafür gibt es bei Enterprise SSDs die DWPD Angabe, anhand der man erkennen kann, wie viel der Laufwerkskapazität pro Tag beschrieben werden darf und dies meist auf Basis von 5 Jahren, was der üblicherweise geplanten Nutzungsdauer von Hardware entspricht.

    Zitat Zitat von r4yn3 Beitrag anzeigen
    Wie stehen die Chancen um einen 600p Nachfolger mit diesem NAND?
    Da die neuen NANDs ja wohl billiger zu fertigen sind, dürfte die Fertigung recht flott auf diese umgestellt werden und damit auch in einem Nachfolger der 600p landen.

    Zitat Zitat von Fragger911 Beitrag anzeigen
    Die 545s war ja nicht so der Kracher in den Tests
    Wieso nicht? Deren Ergebnisse sind denen der Crucial BX300 sehr ähnlich, so ähnlich das ich den Verdacht nicht los werde, dass in der BX300 statt 32 Layer MLC auch das 64 Layer TLC NAND stecken könnte.

    Zitat Zitat von Fragger911 Beitrag anzeigen
    bleibt die Frage bestehen, WANN endlich die Preise wieder ein annehmbare Niveau erreichen.
    Der Schweinezyklus wird nicht auf einmal bei hohen Preisen stehen bleiben. Der Ausbau der Fertigungskapazitäten und die Umstellung bestehender Anlagen auf die Fertigung von NAND mit höherer Datendichte sind doch voll in Gang, sowas dauert nur etwas, wird dann aber zu einem weit größerem Angebot führen und damit dürften die Preise im nächsten Jahr auch wieder fallen.

    Zitat Zitat von Wattwanderer Beitrag anzeigen
    Kommt da noch was mit Optane?
    Es sollte noch eine Optane 900P Consumer SSD als PCIe Karte kommen.
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  11. #10
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2003
    Beiträge
    17.687

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Zitat Zitat von Fragger911 Beitrag anzeigen
    Die 545s war ja nicht so der Kracher in den Tests...
    Mh? Da habe ich anscheinend andere gelesen. Die war da schneller, als alle anderen TLC-SSD, mit Ausnahme der 850 EVO. Die kommenden neuen TLC-SSD mit Toshibas BiCS3-NAND sehen laut anandtech aber noch besser aus.
    Aber alles deutlich besser als die ersten Generationen mit TLC.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    360

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    TLC ist Dreck.
    SLC event. noch MLC sind max. brauchbar.
    Alle Computer warten mit der gleichen Geschwindigkeit!

  13. #12
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.261

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Zitat Zitat von Q . Beitrag anzeigen
    TLC ist Dreck.
    Selten so einen Blödsinn gelesen, aber kaufe mal schön uralte SLC SSD, denn neuen Modelle mit SLC NANDs gibt es praktisch nicht.
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  14. #13
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    12.110

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Ich setze große Hoffnung in QLC, da könnte der nächste große Sprung in Volumen und Preis kommen. Bevor das Zeug nicht da ist kaufe ich kein Flash mehr.

    Mit den richtigen Volumen die ich dann anpeile 4TB+, sollte die Haltbarkeit dann auch kein Problem sein.

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.934

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Selten so einen Blödsinn gelesen, aber kaufe mal schön uralte SLC SSD, denn neuen Modelle mit SLC NANDs gibt es praktisch nicht.
    Nachdem ich jetzt die 960Evo in meinem System eingebaut habe, habe ich gefühlsmäßig schon eine "Abnutzung" in Form von Performance gespürt. Mit einer ähnlichen SM961 mache ich gerade mehr positive Erfahrungen.

    Das heißt zwar nicht, daß TLC "Dreck" ist, aber die theoretische Haltbarkeit ist 4 mal höher...
    Geändert von Dario (19.09.2017 um 23:22 Uhr)

  16. #15
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.261

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Wirst Du denn so viel drauf schreiben, dass diese höhere Haltbarkeit der NANDs relevant wird?
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    1.285

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Zitat Zitat von Dario Beitrag anzeigen
    Nachdem ich jetzt die 960Evo in meinem System eingebaut habe, habe ich gefühlsmäßig schon eine "Abnutzung" in Form von Performance gespürt. Mit einer ähnlichen SM961 mache ich gerade mehr positive Erfahrungen.
    Na dann wird es eher an was anderem liegen, denn TLCs-SSDs sind von Anfang an immer dann beim Schreiben langsamer, wenn nach größeren ununterbrochenen(!) Schreibvolumen der SLC-Cache voll ist und noch nicht weggeschrieben wurde. Dabei muss berücksichtigt werden, dass der dynamische Teil des SLC-Cache kleiner wird, wenn man die SSD voll packt. Letztlich hat das so oder so mit "Alterung" von TLC nichts zu tun.
    Geändert von Atkatla (20.09.2017 um 08:51 Uhr)

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.261

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Eben und der Aufwand den der Rechner mit der Verwaltung des Filesystems hat, wird umso größer je mehr Dateien und Verzeichnisse es gibt, was ebenfalls dazu beiträgt das Laufwerke sich mit der Zeit eher langsamer anfühlen. Die Fragmentierung des Filesystems erhöht diesen Effekt noch, auch bei SSDs!
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  19. #18
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    92

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Wirst Du denn so viel drauf schreiben, dass diese höhere Haltbarkeit der NANDs relevant wird?
    Haltbarkeit ist bei SSDs ein sehr dehnbarer Begriff. Die Verkäufer, die man bestimmt in den Foren trifft, wollen den Endverbrauchern immer suggerieren, dass Haltbarkeit die Zeit bis zum Totalausfall der kompletten SSD bedeutet.

    Für mich ist Haltbarkeit aber die Zeit bis zum ersten unkorrigierbaren Bit auf der SSD. Danach kann ich die SSD an die Wand klatschen, weil der Schaden durch eine verfälschte Datei oder ein verfälschtes Programm unbezahlbar sein kann.

    Ich habe mir einen hübschen Kommentar zu dem Thema gemerkt:

    "1000 Schreibzyklen ja, aber wie lange hält es die Ladung?"
    https://www.heise.de/forum/heise-onl...30769152/show/
    "Wenn nach 150 Zyklen der Speicher dann nur noch 10min hält, bis er seine Daten verliert, dann ist wenig gewonnen."

    Ich stelle mir schon lange die Frage, ist es ein Garantiefall, wenn die erste Datei beschädigt wurde? Dass mir keiner den vielleicht katastrophalen Schaden ersetzt, der indirekt durch den Datenverlust ensteht, es kann ja dadurch jemand auf einer Intensivstation sterben, ist klar. Aber bekomme ich dann wenigstens zum Trost eine neue SSD - falls ich dann noch lebe?

    "Die nicht näher beschriebenen SSDs sollen bereits seit Anfang August an ausgewählte „Top-Tier“-Cloud-Anbieter ausgeliefert werden." Welche Haftung übernehmen eigentlich diese Cloud-Anbieter für meine Daten?
    Geändert von Gerk (20.09.2017 um 10:31 Uhr)

  20. #19
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2006
    Beiträge
    5.700

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Bitte bleib bei HDDs. Diese Paranoia ist ja kaum auszuhalten. Man könnte glatt meinen der Beitrag ist Satire.
    CPU: Core i7 3770K@4,2GHz/Noctua NH-U12P - MB:MSI Z77-GD65 RAM: 16GB Crucial Ballistix Tactical - GPU: AMD Vega FE Air
    M.2 Storage: Samsung 950 Pro 512GB / 850 Evo 1TB / Intel 600p 512GB
    Sound: Creative SB Z / Teufel Concept E 300 Control / Superlux HD681Evo
    PSU: be quiet! E10 500W CM - Exterior: LG 34UM68-P / Samsung UE28590D / Logitech G15 refresh / G5 /HTC Vive
    OS: Win10 Pro - Case: Corsair Carbide 400C

  21. #20
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2017
    Beiträge
    92

    AW: Flash-Speicher: Intel liefert Server-SSDs mit 64-Layer-3D-NAND aus

    Bitte bleib sachlich!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite