1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2015
    Beiträge
    178

    Monitor testen und einstellen

    Hallo zusammen,

    Morgen kommt mein Acer Predator XB271HUAbmipz und dann würde ich ihn gerne ausgiebig testen.

    Ich habe hier öfters etwas von BLB, Tearing und Lichthöfen gelesen, deshalb würde ich gerne wissen wie man am Anfang am besten einen Monitor testet?

    Hatte bisher einen alten IPS und der wurde einfach an geschaltet und fertig.
    Grafik Nvidia Geforce GTX 1080 OC (Gainward)
    CPU Ryzen 1600X (6x 4GHz)
    Mainboard ASUS Prime X370 Pro
    WaKü Cooler Master Master Liquid 240mm
    RAM GSkill Flare-X 32GB (OC 3200Mhz)
    SSD SanDisk Ultra II 480GB
    HDD Western Digital 1TB
    Keyboard Razer Ornata Chroma
    Maus Razer Diamondback

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    33.387

    AW: Monitor testen und einstellen

    Im Zweifel mache es wie mit dem alten. Wenn das auch ein IPS war, dann hatte er auch BLB, Tearing und Lichthöfe.

    Obgleich Tearing nicht vom Monitor her kommt. Das ist eher Sache der Grafikkarte. Und tritt bei allen Paneltechniken auf.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    1.902

    AW: Monitor testen und einstellen

    Zum Farben einstellen bräuchtest du ein Kalorimeter.
    Ghosting usw kann man z.B. hiermit testen
    https://www.testufo.com/framerates#c...d=none&pps=960

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61.894

    AW: Monitor testen und einstellen

    Ich würde das genau so machen wie beim alten.
    Du schaltest ihn ein, schaust ob Dir das Bild gefällt und gut ist.

    Solltest Du über BLB, Lichthöfe, Banding oder Clouding stolpern wirst Du es sehen.
    Solange Du es nicht siehst ....... ich meine so lange testen bis man was sieht, oder sich einbildet was zu sehen? Echt jetzt? *g*

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Mai 2015
    Beiträge
    173

    AW: Monitor testen und einstellen

    Von eizo gibt es einen einfachen aber effektiven Monitortest. Probier das mal aus, dann weißt du, ob Dein Monitor was taugt bzw. wo er seine Schwachstellen hat. Anhand der Testbilder kann man ganz gut die Qualität beurteilen.

    https://www.eizo.de/support-service/...bcategory%5D=0
    Geändert von dr_lupus_ (03.01.2018 um 21:17 Uhr)
    Wer um Rat gefragt wird, tut gut, zuerst des Fragenden eigene Meinung zu ermitteln, um sie sodann ihm zu bekräftigen. (Walter Benjamin)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite